Für heute nehme ich mir vor...

Bitte benutzt - zur besseren Übersicht - ab sofort dieses Unterforum für die inzwischen ziemlich beliebt gewordenen Frage-Antwort-Threads im Off-Topic-Bereich (nach dem Muster "Was hört/macht/trinkt/etc. ihr gerade" usw.)

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon DeepOcean » So. 27.11.2011, 17:23

Nein, in Frage stelle ich sie nicht.
Es ist immerhin eine Wissenschaft, bei der man auch mit wissenschaftlichen Methoden vorgeht. Und es hat ja schliesslich auch einen Sinn, weshalb es die Psychologie gibt, und weshalb sie so erfolgreich ist.
Aber es sind dennoch im Prinzip Wahrscheinlichkeitsaussagen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, d.h. es kann in seltenen Fällen Abweichungen und Ausnahmen geben, aber sie ist im Grossen und Ganzen doch sehr zuverlässig :wink:
Das ist, was ich eigentlich damit sagen wollte.^^
Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein. (Friedrich Nietzsche)

Flying with me won't be easy, cause I'm not an Angel (Halestorm)

Wirft das Leben dich zu Boden, streck ihm den Mittelfinger entgegen und sag: "Du schlägst wie ein Mädchen!"

Daughter of Darkness <3
Benutzeravatar
DeepOcean
Vielschreiber
 
Beiträge: 2158
Registriert: Sa. 30.04.2011, 19:27
Wohnort: Schweiz

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon Atisha » So. 27.11.2011, 17:27

planb hat geschrieben:Ui. Stellt ihr auf einmal die Psychologie in Frage? Das ist das, woran ich mich die ganzen Jahre festhalte und die mir auch geholfen hat.


Ich wollte niemanden verunsichern, es gibt durchaus gute Psychologen, aber ich als einer der auf der Suche nach wahren Zusammenhängen und Ursachen ist, muss sagen, dass ich einfach schon zuviel "irgendwas Geglaubtes" gehört habe.
Atisha
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon Atisha » So. 27.11.2011, 17:32

DeepOcean hat geschrieben: es kann in seltenen Fällen Abweichungen und Ausnahmen geben, aber sie ist im Grossen und Ganzen doch sehr zuverlässig


Sobald sich aber der soziale Umgang, die medizinische Behandlung oder gar die Gesellschaft mit ihren Normen und Werten und Lebensweisen ... verändert. Dann sind und bleiben es eben Wahrscheinlichkeitsaussagen aus der Vergangenheit. Es ist alles vielleicht empirisch, aber erkannt ist damit noch gar nichts, philosophisch gesehen. Philosophisch wollte ich verstanden werden.
Atisha
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon Esperanza » Mo. 26.03.2012, 12:38

Aufräumen! :roll:

Und den Lappi endlich auszumachen...und auch dann AUS lassen...!
Esperanza
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon DeepOcean » Mo. 26.03.2012, 12:53

Stay strong and work...
So in etwa...
Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein. (Friedrich Nietzsche)

Flying with me won't be easy, cause I'm not an Angel (Halestorm)

Wirft das Leben dich zu Boden, streck ihm den Mittelfinger entgegen und sag: "Du schlägst wie ein Mädchen!"

Daughter of Darkness <3
Benutzeravatar
DeepOcean
Vielschreiber
 
Beiträge: 2158
Registriert: Sa. 30.04.2011, 19:27
Wohnort: Schweiz

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon GLaDOS » Mo. 26.03.2012, 15:47

Früh schlafen gehen...aber das mach ich seit Wochen :?
GLaDOS
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon Tobi » Mo. 26.03.2012, 16:56

ausruhn und pünktlich schlafen zu gehn
Tobi
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon IwantMyTearsBack » Mo. 26.03.2012, 21:58

zu überleben...
mich zu ertragen...
IwantMyTearsBack
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon Esperanza » Mo. 26.03.2012, 22:00

der tag hat noch genau zwei stunden tears...das packst du!
Esperanza
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon IwantMyTearsBack » Mo. 26.03.2012, 22:04

Danke espa, wenigstens einer, der an mich glaubt... ;-) Die Nacht macht mir allerdings wesentlich mehr Angst... Aber ich schaff das schon...hab es ja schon so oft getan...
IwantMyTearsBack
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon Esperanza » Di. 27.03.2012, 07:09

Tears wie war deine Nacht?


@Topic heute nicht den ganzan Tag am Lappi verbringen....
Esperanza
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon celestine » Di. 27.03.2012, 08:07

früh schlafen zu gehen komme nicht aus den federn morgens,
mir fehlt diese verflixte stunde :(
celestine
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon IwantMyTearsBack » Di. 27.03.2012, 12:54

@ espa danke der nachfrage...die nacht war ganz ok, aber eben mal wieder schlaflos...mehr als ne stunde hab ich definitiv nicht gepennt...das macht einen mit der zeit echt fertig...aber du kennst da ja leider auch! :?
Und bei dir?
IwantMyTearsBack
 

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon DeepOcean » Di. 27.03.2012, 17:41

Lernen... Ich dreh hier noch durch :?
Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein. (Friedrich Nietzsche)

Flying with me won't be easy, cause I'm not an Angel (Halestorm)

Wirft das Leben dich zu Boden, streck ihm den Mittelfinger entgegen und sag: "Du schlägst wie ein Mädchen!"

Daughter of Darkness <3
Benutzeravatar
DeepOcean
Vielschreiber
 
Beiträge: 2158
Registriert: Sa. 30.04.2011, 19:27
Wohnort: Schweiz

Re: Für heute nehme ich mir vor...

Beitragvon Momo » Fr. 06.04.2012, 10:12

Ich nehme mir heute vor, den Tag zu genießen und mich nicht von den nicht so schönen Gedanken treiben lassen.

Versuche gleich mal joggen zu gehen um den Kopf frei zu bekommen, dann lernen und vielleicht noch ein gutes Buch zu lesen.
Momo
 

VorherigeNächste

Zurück zu Frage-Antwort-Threads

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron