Horrorfilm-Ecke

Hier können Beiträge gepostet werden, die selbst in den anderen Off-Topic-Bereichen nicht hineinpassen würden, da sie sowas von absolut off-topic sind :mrgreen:
Hier gibt es z.B. etwas zum einfach mal Ablenken (wie Witze oder Frage-Antwort-Threads), wenn es mal um etwas total anderes geht, man einfach nur etwas Smalltalk führen will oder etwas herumblödeln möchte...

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon Christine » So. 09.02.2014, 22:20

Ich mag normalerweise gar keine Horrorfilme... aber Shutter Island war genial :D
Würde den vielleicht aber auch eher als Thriller sehen, oder so.
Christine
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon Blume » So. 02.03.2014, 18:50

Ich habe gestern Abend im TV "Paranormal Activity 2" gesehen und fand ihn einfach nur langweilig ...
Man konnte gute Sozialstudien an dieser amerikanischen Durchschnittsfamilie betreiben, das war aber auch schon alles. Ich fand ihn null spannend und null gruselig ... Laut TV Movie - Bewertung sollte er sehr gut sein. Ich war schon ziemlich enttäuscht. Es war einfach nur lahm. Der einzige Moment, in dem ich mal kurz zusammen gezuckt bin, war, als alle Küchenschränke aufgeflogen sind ...
Absolut nicht empfehlenswert.

Danach kam "Saw 3" und ich wollte den noch gucken. Nur deswegen hab ich mich durch Paranormal Activity gequält. Aber leider war ich dann zu müde und hab Saw nach einer halben Stunde ausgeschaltet ... Den werde ich mir nochmal auf DVD holen.^^
Blume
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon Panvie » So. 02.03.2014, 19:01

Blume hat geschrieben:Ich habe gestern Abend im TV "Paranormal Activity 2" gesehen und fand ihn einfach nur langweilig ...
Man konnte gute Sozialstudien an dieser amerikanischen Durchschnittsfamilie betreiben, das war aber auch schon alles. Ich fand ihn null spannend und null gruselig ... Laut TV Movie - Bewertung sollte er sehr gut sein. Ich war schon ziemlich enttäuscht. Es war einfach nur lahm. Der einzige Moment, in dem ich mal kurz zusammen gezuckt bin, war, als alle Küchenschränke aufgeflogen sind ...
Absolut nicht empfehlenswert.

Selbst bei Letzterem erschrickt man meist nur, wenn man nicht vorher schon in der Vorschau erschrocken ist. :D An PA 1 kommen die Nachfolger meiner Meinung nach nicht ran, weil sie auch alle aufeinander aufbauen. Irgendwann sollte man die Geschichte auch ruhen lassen. "Paranormal Activity: Die Gezeichneten" lehnt nicht an der Geschichte an, bringt's aber auch nicht wirklich.

Insidious ist recht cool. Musste den Film aber damals zwei mal sehen, um ihn ganz zu verstehen.
Panvie
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon Blume » Fr. 18.04.2014, 21:10

Ist zwar kein Film, aber im Moment bin ich totaler Fan von "The Walking Dead". Das ist eine Horror-Serie, wo es um Überlebende Zombie-Apokalypse geht. Die Geschichte ist banal, schonmal da gewesen und sehr simpel. Aber trotzdem hat die Serie für mich Suchtpotenzial, obwohl ich sonst nicht so auf Zombies stehe.

Bin gerade bei Staffel 2 von 4 und suchte das regelrecht. Die Jungs aus meinen Kursen haben damit angefangen und nachdem wir im Englischunterricht die erste Episode gesehen haben (fragt nicht, was wir im Unterricht für Sachen gucken ...^^), musste ich einfach weiterschauen.

Kann ich nur empfehlen!
Blume
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon GefallenerEngel » Fr. 18.04.2014, 21:15

Aber dann müsste ich gleich mehrere Staffeln kaufen, oder läuft die irgendwo im Fernsehen derzeit?
GefallenerEngel
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon Kleiner Elefant » Fr. 18.04.2014, 21:20

Ich bin kein Horrofilm-Fan. Aber den fand ich dann doch cool:

Orphan
Ein Paar geht ins Kinderheim und bekommt ein junges Mädchen. Das Paar hat eine taube Tochter und einen Sohn. Ein Kind ist gestorben, weil es in den See/Pool gefallen und ertrunken war, nachdem die Mutter besoffen war und nichts mitbekommen hatte. Esther, das Waisenkind, kommt mit dem Vater gut klar, mit der Mutter nicht. Diese fühlt sich regelrecht terrorisiert. Und die Mutter behält Recht: Esther ist Alles: Mörderin, Verführerin....aber kein Waisenkind.
Kleiner Elefant
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon Blume » Fr. 18.04.2014, 21:26

@ Gefallener Engel: Du kannst dir die Folgen auch auf YouTube ansehen, so mache ich das. Man hat halt kleine Einbußen in der Qualität, aber das kann man verschmerzen. :) Ein oder zwei Episoden gibt es auf YouTube leider nicht, aber da habe ich dann den Inhalt auf wikipedia nachgelesen und konnte dann problemlos an die Folgen anknüpfen, die dann wieder auf YT liefen.

Ansonsten bleiben dir noch diese halblegalen Seiten, aber ich weiß nicht, ob das was für dich ist ..
Blume
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon GLaDOS » Sa. 19.04.2014, 11:00

Von Walking Dead bin ich auch ein großer Fan =)

Ich hab vor ein paar Wochen "The Conjuring" gesehen, und fand ihn toll :D Endlich weder mal eine Horrorfilm der ohne großes Blutvergießen auskommt. Ich war total gefesselt davon, und auch der ein oder andere Schauer lief mir über den Rücken.
GLaDOS
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon MajorSamCater » Sa. 27.09.2014, 21:38

Neuester LIeblingshorror:

- Mama

Ganz cool (nur der erste Teil bisher gesehen): Bag of bones
MajorSamCater
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon GLaDOS » So. 18.01.2015, 12:07

MajorSamCater hat geschrieben:Neuester LIeblingshorror:

- Mama
Den wollte ich mir immer ansehen, aber bis jetzt noch nicht dazu gekommen. Der Film basiert ja auf einem spanischem Kurzfilm, der auch sehr gut sein soll.

Der letzte Horrorfilm den ich sah, war "The Babadook". Ein ganz toller Film, der dank der Hauptdarsteller unter die Haut geht.

Empfehlen kann ich auch " Triangle"...ein kleiner Mindf*ck :wink:
GLaDOS
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon MajorSamCater » So. 18.01.2015, 13:56

GLaDOS hat geschrieben:
MajorSamCater hat geschrieben:Neuester LIeblingshorror:

- Mama
Den wollte ich mir immer ansehen, aber bis jetzt noch nicht dazu gekommen. Der Film basiert ja auf einem spanischem Kurzfilm, der auch sehr gut sein soll.

Der letzte Horrorfilm den ich sah, war "The Babadook". Ein ganz toller Film, der dank der Hauptdarsteller unter die Haut geht.

Empfehlen kann ich auch " Triangle"...ein kleiner Mindf*ck :wink:


Mama ist sooo krass. Ich hab ja dann tatsächlich am Ende Tränchen vergossen. Also halt dich für ein unglaublich krasses Ende bereit :wink:
MajorSamCater
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon senta » Mi. 11.02.2015, 23:12

uuuralt, aber gut:

Wenn die Gondeln Trauer tragen
senta
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon kätzchen » Fr. 13.02.2015, 07:47

Die letzten beiden guten Horrorfilme, die ich gesehen hab waren "Grave Encounters" (hoffe ich habs richtig geschrieben ^^') und "All Hallow's Eve"
kätzchen
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon Carolin. » Sa. 04.04.2015, 20:38

Mama fand ich jetzt nicht so gut.

Aber grave encounters ist meeeeega :D
Carolin.
 

Re: Horrorfilm-Ecke

Beitragvon MajorSamCater » Sa. 04.04.2015, 22:31

Carolin. hat geschrieben:Mama fand ich jetzt nicht so gut.


Ich glaube, den findet man "krass" (wie ich mich ausdrückte ^^), wenn man selbst Mama ist. Irgendwie wird man da so sensibel, wenn es um Kinder geht -.-
MajorSamCater
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast