15 Assumptions You Should Make Today

Hier können Beiträge gepostet werden, die selbst in den anderen Off-Topic-Bereichen nicht hineinpassen würden, da sie sowas von absolut off-topic sind :mrgreen:
Hier gibt es z.B. etwas zum einfach mal Ablenken (wie Witze oder Frage-Antwort-Threads), wenn es mal um etwas total anderes geht, man einfach nur etwas Smalltalk führen will oder etwas herumblödeln möchte...

15 Assumptions You Should Make Today

Beitragvon Christine » Sa. 13.07.2013, 21:03

Das hier habe ich gerade hier gefunden. Es ist leider auf Englisch, aber habe aus Langeweile und weil ich die englische Sprache so liebe versucht es zu übersetzen. Ist etwas holprig teilweise, aber hoffentlich verständlich.
Ich wollte das gern mit euch teilen, weil man viele dieser Dinge zu schnell vergisst :)
Anne Theriault: 15 Assumptions You Should Make Today

1. Assume that you are loved.
(Nimm einmal an, du wirst geliebt.)

2. Assume that those who love you find some kind of value in you and the things you do.
(Nimm einmal an, die die dich lieben, sehen einen gewissen Wert in dir und in allem was du tust.)

3. Assume, however, that you don't need to be valuable in order to be worthy of love.
(Nimm weiterhin an, dass du nicht besonders wertvoll sein musst, um Liebe zu verdienen.)

4. Assume that there is no one out there keeping a tally of all of your failings, ready to throw it in your face when you're either feeling too good or too awful about yourself.
(Nimm einmal an, dass es da draußen niemanden gibt, der all deine Fehler zählt, um sie dir genau dann aufzuzeigen, wenn du dich gerade entweder richtig gut oder richtig schlecht fühlst.)

5. Assume that if anyone actually is keeping a tally of all your failings, that act says more about them than it does about you.
(Nimm einmal an, dass, sollte jemand tatsächlich all deine Fehler zählen, das mehr über ihn aussagt als über dich.)

6. Assume that you can't make all of the people happy all of the time; maybe not even some of the people some of the time.
(Nimm einmal an, dass du nicht immer alle Leute glücklich machen kannst; vielleicht nicht einmal manche Leute manchmal.)

7. Assume that you will, over the course of your life, sometimes anger or disappoint the people you love.
(Nimm einmal an, dass du im Verlauf deines Lebens manchmal die Menschen, die du liebst, verärgern oder enttäuschen wirst.)

8. Assume that when this happens, it isn't the end of the world, even if that's what it feels like.
(Nimm einmal an, dass, wenn das passiert, es nicht das Ende der Welt ist, selbst wenn es sich so anfühlt.)

9. Assume that there is never an end to learning, or growing, or discovering.
(Nimm einmal an, dass das Lernen, Wachsen und Entdecken nie ein Ende hat.)

10. Assume that you will always find a way out, even when all the doors slam shut and everything feels impossible.
(Nimm einmal an, dass du immer einen Ausweg finden wirst, selbst wenn alle Türen sich schließen und alles unmöglich erscheint.)

11. Assume that sometimes earnestness and optimism can trump irony and cynicism.
(Nimm einmal an, dass Ernsthaftigkeit und Optimismus manchmal mehr wert sind als Ironie und Zynismus.)

12. Assume that it's possible to recapture the way you felt when you were young, how the perfect clockwork mechanism of the universe used to leave you breathless and giddy with wonder.
(Nimm einmal an, dass es möglich ist, wieder so zu fühlen wie damals, als du jung warst, dass dich die perfekte Organisation des Universums wieder sprachlos und glücklich machen könnte vor Staunen.)

13. Assume that there will always be more stories to tell, or at the very least new ways of reinterpreting old fables.
(Nimm einmal an, dass immer wieder neue Geschichten erzählt, oder zumindest alte Fabeln neu betrachtet werden können.)

14. Assume that nothing is permanent, that someday even the sun will disappear; remember that everything we see and touch and taste is made of stars that grew and pulsed and died long before this planet ever existed.
(Nimm einmal an, das nichts für immer ist, dass eines Tages sogar die Sonne verschwinden wird; erinnere dich, dass alles was wir sehen, fühlen und schmecken von Sternen gemacht wurde, die gewachsen und gestrahlt haben und starben, lange bevor dieser Planet überhaupt existierte.)

15. Assume that you are under some kind of obligation to make the world a better place.
(Nimm einmal an, dass du irgendeine Art von Verpflichtung hast, diese Welt zu einem besseren Ort zu machen.)
Christine
 

Re: 15 Assumptions You Should Make Today

Beitragvon Blume » Sa. 13.07.2013, 21:26

Ich liebe die englische Sprache auch, Christine. Ich glaube, manchmal sind wir uns ziemlich ähnlich.^^
Das ist ein sehr schöner Text mit Annahmen, die wir nicht nur annehmen sollten, sondern die wir als festen Bestandteil in unserem Leben akzeptieren sollten. Und an die wir uns vor allem jeden Tag erinnern sollten.
Blume
 

Re: 15 Assumptions You Should Make Today

Beitragvon GLaDOS » So. 14.07.2013, 10:26

Blume hat geschrieben:qdie wir als festen Bestandteil in unserem Leben akzeptieren sollten.
So ist es.
GLaDOS
 

Re: 15 Assumptions You Should Make Today

Beitragvon effloresco » So. 14.07.2013, 16:51

Danke Christine, ich mag den Artikel :kiss:
effloresco
 


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron