Filme

Hier können Beiträge gepostet werden, die selbst in den anderen Off-Topic-Bereichen nicht hineinpassen würden, da sie sowas von absolut off-topic sind :mrgreen:
Hier gibt es z.B. etwas zum einfach mal Ablenken (wie Witze oder Frage-Antwort-Threads), wenn es mal um etwas total anderes geht, man einfach nur etwas Smalltalk führen will oder etwas herumblödeln möchte...

Re: Filme

Beitragvon GLaDOS » Do. 13.12.2012, 18:47

Zuletzt hat mich der neue Spiderman Film begeistert, dass hab ich gar nicht erwartet :mrgreen: . Umso mehr freu ich mich auf den naechsten Teil.

Was ich in den naechsten 3 Wochen uuuunbedingt sehen MUSS ist; The Hobbit, und Django Unchained..."Kino ich komme" *mich sooooo sehr darauf freu*
GLaDOS
 

Re: Filme

Beitragvon TickTack » Do. 13.12.2012, 20:36

Django wär auch was für mich *gespannt bin*

Gibts nen Film, der für euch sowas wie "Film des Jahres" ist? Den ihr dieses Jahr besonder mochtet? Würde mich interessieren :)

Bei mir ist das ganz klar "The Dark Knight Rises". An den kommt für meinen Geschmack so schnell keiner ran.
TickTack
 

Re: Filme

Beitragvon GLaDOS » Do. 13.12.2012, 20:49

TickTack hat geschrieben:Gibts nen Film, der für euch sowas wie "Film des Jahres" ist? Den ihr dieses Jahr besonder mochtet?
Oje...schwer mich auf einen - ok unmoeglich - festzulegen. Wenn es danach geht welche dieses Jahr im Kino waren..."The Amazing Spiderman", "Looper" & "Sinister", aber auch "The Avengers", und "The Dark Knight Rises". Aber meine Filmhighlights 2012 kommen ja erst noch :wink:

Edit: ich muss aber noch einen Film von 2011 mitreinquaetschen; "Melancholia" fand ich sehr gut!
GLaDOS
 

Re: Filme

Beitragvon TickTack » Do. 13.12.2012, 21:01

GLaDOS hat geschrieben:Aber meine Filmhighlights 2012 kommen ja erst noch :wink:


Django und der Hobbit??

"Melancholia" kenn ich leider nicht. Noch nicht :wink:
TickTack
 

Re: Filme

Beitragvon GLaDOS » Fr. 14.12.2012, 15:01

TickTack hat geschrieben:Django und der Hobbit??
:okay:
GLaDOS
 

Re: Filme

Beitragvon zimtsternchen » So. 16.12.2012, 12:53

hat jemand von euch den neuen twillight film gesehen ? wenn ja wie ist er denn ?? :D
ich bin ein großer twillight fan und habe alle filme auf DVD sowie alle bücher gelesen . durch meine platzangst ist es mir aber leider nicht möglich ins kino zu gehen ... :mrgreen:
zimtsternchen
 

Re: Filme

Beitragvon effloresco » Do. 27.12.2012, 21:24

Ich habe nur den ersten Twilight-Film gesehen (und den auch nicht ganz). Die Bücher habe ich aber - auch gerne - gelesen, sooo ein Fan bin ich davon leider nicht, tut mir leid zimtsternchen :/

Hat denn jemand den Hobbit gesehen? Ich überlege, dieses Wochenende ins Kino zu gehen... Dann kann ich ja davon berichten :)
effloresco
 

Re: Filme

Beitragvon iyuraeel » Sa. 29.12.2012, 14:03

Den Hobbit habe ich gesehen und fand ihn richtig gut.
Man sollte sich nur drauf einstellen, dass Fragen offen bleiben, da das wohl erneut eine Trilogie wird.
Mir war der Film fast zu Actionreich, dennoch kamen Gespraeche nicht zu kurz. Schoenes Fantasy.
Wenn man Herr der Ringe gemocht hat, wird man diesen Film sicherlich auch moegen denke ich.
iyuraeel
 

Re: Filme

Beitragvon effloresco » Sa. 29.12.2012, 14:26

iyuraeel, danke für deine Einschätzung. Ich bin ein großer HdR-Fan, auch von den Büchern. Mein Freund hat mir nun das Herr der Ringe-Buch auf englisch geschenkt, ich freue mich so darauf sie zu lesen.
Ich habe auch gehört, dass der Hobbit ein Dreiteiler wird. Für so ein "schmales" Buch vielleicht ein wenig viel, aber wenn die Filme gut werden, soll mir das recht sein.

Die Kinokarten für der Hobbit sind reserviert, mit 3D und 48 Bildern pro Sekunde. Ich bin gespannt!
effloresco
 

Re: Filme

Beitragvon Konstantin » Di. 08.01.2013, 00:05

Ich hab den Hobbit schon gesehen.
Einer der Film den 10mal gesehen haben muss.
Ich den Film unfangreicher als das Buch. Ebenso sehr Detail verliebt.
In den 3 Stunden als er vergangen für mich wie in Flug.
Konstantin
 

Re: Filme

Beitragvon effloresco » Di. 08.01.2013, 14:47

Mittlerweile habe ich den Hobbit auch gesehen.

Konstantin, er war länger weil er Sachen aus den Büchern nach dem "Herr der Ringe"-Buch aufgefasst hat. Also aus den Werken wie Silmarillion und so. Da sind ja auch viele Details/Geschichten dabei, die quasi "während" der Hobbit und Herr der Ringe passiert sind. Und ein paar Dinge sollen auch ausgedacht gewesen sein (sagte Herr effloresco zumindest).

Ich fand die 48 Bilder pro Sekunde gewöhnungsbedürftig. Normalerweise kennt man diese ja eher aus Soaps, deswegen dachte ich zuerst immer ich würde eine Soap schauen. Irgendwann war das dann aber auch egal. Ich habe Leute reden gehört, die meinten, dass durch dieses scharfe Bild und etc die ganze "Magie" fehlen würde, bei den Kostümen würde man ja sehen dass das Kostüme sind.... Ach, ne? :roll: *Sarkasmus-Alarm*
Dafür gabs aber wundervolle Natur-Aufnahmen.
effloresco
 

Re: Filme

Beitragvon Schwerverliebt » Di. 08.01.2013, 15:36

Also eigentlich bin ich ja nicht so ein Mensch der für Liebesfilme und so ist, aber welche ich definitiv empfehlen kann sind folgende:

Step Up

Street Dance

Die File sind echt gut.
Schwerverliebt
 

Re: Filme

Beitragvon TickTack » So. 20.01.2013, 17:22

Hat jemand "Django" gesehen, wenn ja wie war es? :wink:
TickTack
 

Re: Filme

Beitragvon GLaDOS » So. 20.01.2013, 17:33

TickTack hat geschrieben:Hat jemand "Django" gesehen, wenn ja wie war es? :wink:
Leider noch nicht *schnief*. Auch der "Hobbit" ist noch fällig :roll: Die Wochen vergehen einfach zu schnell.

Zuletzt hab ich "Skyfall" gesehen, und ich muss sagen der war echt gut. Ich finde der beste mit Daniel Craig. Javier Bardem war einfach genial :mrgreen:
GLaDOS
 

Re: Filme

Beitragvon senta » So. 20.01.2013, 21:32

wir haben Silvester
"HACHIKO" gesehen mit Richard Gere..., und wir haben geheult !!!
senta
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron