Atishas Plauderei

Hier können Beiträge gepostet werden, die selbst in den anderen Off-Topic-Bereichen nicht hineinpassen würden, da sie sowas von absolut off-topic sind :mrgreen:
Hier gibt es z.B. etwas zum einfach mal Ablenken (wie Witze oder Frage-Antwort-Threads), wenn es mal um etwas total anderes geht, man einfach nur etwas Smalltalk führen will oder etwas herumblödeln möchte...

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Mi. 26.09.2012, 18:32

gehe jetzt erstmal einkaufen, werde mir Schnitzel und Gemüsepaprika für Letscho holen und dann heute noch lecker essen. :D
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Do. 27.09.2012, 12:45

Ich bin so müde habe nur geschlafen bis jetzt.
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » So. 30.09.2012, 23:47

Morgen ist wieder Montag und ich werde wieder versuchen zu arbeiten. Hoffentlich schaff ich es und mir ist nicht wieder alles zu viel. Zur Zeit gehts mir gut.
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Mo. 01.10.2012, 11:19

Ich bin nicht arbeiten, gönne mir die nächsten drei Tage noch zur Erholung und zum Aufhören mit dem Trinken.
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Do. 04.10.2012, 11:26

Ich kann nicht arbeiten gehen, bin schlapp ein Nervenbündel, ein bissel Anstrengung und mir gehts schlecht. Ich schaffe kaum das Nötigste zu Hause.
Auf Arbeit habe ich angerufen, Chef, ich würdes ja nicht einmal mehr versuchen, ich habs x-hundert mal versucht, ich kenne mich, will mir mein bissel Restgesundheit noch erhalten.
Dann gehe ich wohl heute noch zum Arzt, wenigstens krankschreiben lassen. Ich weiß nicht wann das wieder wird.
Das geht auch alles so in den Willen rein, der wird mir richtig genommen. Ich will, ich kann nicht mehr arbeiten, suche nur noch die Erholung. Kennt sowas jemand von euch?
Das Verdammte ist, ich bin auf das Geld was ich da verdiene angewiesen ... was soll nur werden, wie solls nur weitergehen?
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Do. 04.10.2012, 15:06

heute gibts bei mir Erbsensuppe, das Teuerste darin ist der Schinkenspeck. :)
Wenn ich jetzt nichts mehr dazuverdiene, da muss ich mir wirklich überlegen was ich esse.
Erstmal steige ich von Kaffee auf schwarzen Tee um, dann kann man Kartoffeln essen mit Tomatensauce und vielleicht Gemüsepaprika rein, Möhren sind auch noch billig, So Gemüseeintopf geht noch. Fällt euch denn noch ein billiges Gericht ein. :?: Vielleicht sollte ich es mal mit Maisbrei versuchen, wie die Menschen in Afrika. :?
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Do. 04.10.2012, 16:55

Irgendwie habe ich was mit dem Magen - nervös vielleicht? Ich stecke da jedenfalls was rein und das ist weg wie nix, mache den ganzenTag nichts, esse aber wie ein Arbeiter.
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » So. 14.10.2012, 19:38

Der Tag heute war gut aber bischen anstrengend. Ich weiß nicht woran das lag, am keinen Alkohol mehr trinken, seit Donnerstag nun habe ich nichts mehr getrunken oder an den Bach-Blüten-Tropfen, ich war immer sehr müde und bin immer im Kopf so nach innen gedriftet. Durch ständige kleine Übungen und einem sehr achtsamen Handeln habe ich mich heute gut in der Welt gehalten. Mir gehts soweit richtig gut. Werde morgen wieder auf Arbeit gehen.
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Seelenschmerz » So. 14.10.2012, 20:21

Wie mich das freut von dir zu Lesen, Atisha :)
Sicher wird dadurch das der Alkohol weg ist, alles klarer und realer. aber vielleicht lernst Du so wieder das Leben etwas Lieben und zu Genießen. Zu wünschen ist es Dir von Herzen
Seelenschmerz
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Mo. 15.10.2012, 18:58

Leute ich kann kaum noch. War heute arbeiten, es war fürchterlich. Konnte effektiv ganz langsam so 4 Stunden was machen. Vorher das Reinkommen war ein einziger Kampf, es schwallte im Kopf, die Nerven waren am Ende, ne ne ne. Und dann abends überdrehte ich wieder mit meinen Gedanken Richtung paranoid. Und es ist total anstrengend, finde kaum ein Verhältnis im Kopfe, geschweige denn eine Leistung. Die Konzentration ist gestört ...
Der Alkohol war immer noch wie ein Schmiermittel, habe ihn nicht umsonst genommen.
Wenn das nicht besser wird, ich halts nicht durch. Das ist so anstrengend, aber nichts wird eigentlich.
Vielleicht schmeiß ich bald alles hin.
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Di. 16.10.2012, 08:29

Das war zuviel gestern für mich. Ich habe keine Denkkraft mehr, keine Denktiefe, sobald ich mich bissel anstrenge neigen meine Gedanken zum Wahnsinn. Ich kann nur noch entspannen und daherdämmern.

Ich werde auf Arbeit gehen um abzusagen. Eine Sch*** ist das.
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Di. 16.10.2012, 20:05

War dann doch noch auf Arbeit, ganz langsam gemacht und nur bissel ein- und aufgeräumt. Damit ging mirs dann sogar ganz gut.
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon ali3n8rainy » Mi. 17.10.2012, 01:34

Wie du kaempfst ist super, Atisha :)
Da ganz großes Lob!
ali3n8rainy
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Do. 18.10.2012, 11:33

Gestern war ich auf Arbeit, habs wieder aufgegeben. Habe einen ganz warmen Kopf, bin ganz offen und empfindlich und sobald ich einen Konflikt habe, wie denn will nicht arbeiten, dann kommt es zu Hitzewallungen und ich kann nicht mehr denken. Ich kann mich einfach nicht mehr durchboxen und überwinden. Bleibe auch heute zu Hause. Habe gestern den Kopf noch mit nassen Lappen gekühlt. Heute gehe ich noch zum Hausarzt und morgen zur Neurologin, mal sehen. Vielleicht versuche ich morgen wieder bissel zu arbeiten, wenigstens etwas und einen Tag. Eigentlich bin ich krank und dann wieder doch nicht ...
Ich weiß nicht was ich tun soll. Wenns nach meinem Empfinden und Willen gänge, dann wöllte ich die Arbeit nicht mehr machen/haben. Aber das geht doch nicht, ich muss doch was machen und ich brauche meine hundert Euro. Wenn ich die Arbeit aufgebe, was soll ich dann machen? Ich weiß es nicht. Letztlich bekomme ich mich nicht mehr in den Griff, so wie es immer doch noch ging. Wirds wieder gehen, wills nicht mehr gehen, bin ratlos.

:help: :help:
Atisha
 

Re: Atishas Plauderei

Beitragvon Atisha » Do. 14.03.2013, 15:21

Ich hatte seit Sonntag nur noch null Cent in der Tasche, banges warten das was von der ARGE eingeht, heute wars dann soweit. Geld abgehoben, Konto funktioniert noch ... habe mir gleich ein Stück Himbeerkuchen und ne Salami geleistet. Die Wurst war vom Dorffleischer und sah aus wie früher. Habe gleich mal mit der Verkäuferin geplaudert, weil gar keine Kundschaft und wir haben übers fehlende Geld bei den Leuten geredet, sie merkt das auch deutlich an ihrem Wurststand. Früher waren Umsätze von 4-6 Euro pro Kunden, heute 1,30 Euro.
Jetzt gehe ich gleich noch meinen Ermäßigungspass holen, eine Rechnung für die Monatskarte der Verkehrsbetriebe begleichen und mich ums Telefon kümmern. Mein neuer Anschluß hat Uploadprobleme.

Bei mir ist es warm gewurden, sonnig ... wünsche euch einen schönen Resttag
Atisha
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron