Bitte kein Mitleid

Hier können Beiträge gepostet werden, die selbst in den anderen Off-Topic-Bereichen nicht hineinpassen würden, da sie sowas von absolut off-topic sind :mrgreen:
Hier gibt es z.B. etwas zum einfach mal Ablenken (wie Witze oder Frage-Antwort-Threads), wenn es mal um etwas total anderes geht, man einfach nur etwas Smalltalk führen will oder etwas herumblödeln möchte...

Bitte kein Mitleid

Beitragvon Ingo » Do. 15.02.2018, 22:02

viele im forum suchen nach mitleid, ich nicht!
ich will euch aufbauen, aber wie?
ich zeige euch aber auch kein mitleid, denn mitleid ist was für schwächlinge. ich bin ein kämpfer!

hier ein motivationslied, was man dazu hören sollte:

Rocky Balboa - Ich werd dir jetzt was sagen

kommt laut natürlich gut und ist gut für jede seele!
Benutzeravatar
Ingo
Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Do. 04.01.2018, 02:07

Re: Bitte kein Mitleid

Beitragvon Dave » Do. 15.02.2018, 23:01

Bevor ich hierzu irgendetwas sagen kann muss ich dich eins fragen: hast du überhaupt eine Ahnung was Mitleid bedeutet?
"Du schreitest ewig durch die Schattenreiche, kämpfst gegen das Böse, wo andere versagen. Möge dein Durst nach Rache nie versiegen, möge das Blut auf deinem Schwert niemals trocknen - und mögen wir dich nie wieder brauchen.
- Corrax-Eintrag 7:17"

- Doom
Dave
Mitglied
 
Beiträge: 54
Registriert: Di. 24.10.2017, 20:46
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bitte kein Mitleid

Beitragvon nisma » Fr. 16.02.2018, 02:59

Sind Empathie, Mitgefühl und Verständnis denn auch was für Schwächlinge?
Was wäre denn etwas für Stärklinge?
"I am empty and I won't fight / Carry me out, bury my mouth
Fill it up, so I can't speak / I'd rather sleep
Resting on a black wing"
Benutzeravatar
nisma
Moderator
 
Beiträge: 291
Registriert: Sa. 25.02.2017, 21:54
Wohnort: Centralia

Re: Bitte kein Mitleid

Beitragvon Ingo » Sa. 17.02.2018, 08:31

empathie ist mir schon wieder zu viel, mitgefühl ist ist ok, aber sollte man auch nicht zu viel haben, denn man macht sich mit sowas auch kaputt.

mitleid mag ein oberbegriff sein, aber niemand will mitleid haben, denn so kann man keine personen stärken.
gebe lieber der person selbstbewusstsein. bei mitleid wird nur noch mehr geheult.
wenn ich vor kraft strotze, kann auch davon etwas abfärben. wenn ich mitleid zeige, zeugt es nicht von kraft.
es ist wie bei kindern, wenn muttern ständig heult, heult das kind um sich durchzusetzen.
man darf halt nicht immer nachgeben.
gebe kraft und lachen ab, aber heule nicht bei jeder kleinigkeit.

vielleicht wurde ich jetzt verstanden.
Benutzeravatar
Ingo
Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Do. 04.01.2018, 02:07

Re: Bitte kein Mitleid

Beitragvon Dave » Sa. 17.02.2018, 11:13

Ingo, damit hast du dich nicht verständlicher gezeigt, sondern machst es nur noch schlimmer.

Mitleid bedeutet im Grunde nichts weiter als Mitgefühl zu zeigen. Genauso wie Empathie, welche vorausgesetzt wird um andere Leute zu verstehen, denn das ist das was die meisten wollen: verstanden werden. Das die Probleme anerkannt werden, die anderen verstehen was in einem vor geht und man so ansetzen kann um der Person zu helfen.

Genau so hilft man anderen Personen, indem man erstmal versucht zu verstehen und nicht irgendeinen Schwachsinn von falscher Stärke erzählt. Wenn ein Kind z. B. ständig weint, dann ist es natürlich nichts gutes, aber dem Kind das dann schlicht und ergreifend einfach zu verbieten, damit schaffst du höchstens einen emotionalen Krüppel.

Bei deinen Aussagen weiß ich ehrlich gesagt nicht was du in einem Forum wie diesem überhaupt möchtest, denn wenn allein Empathie für dich zu viel ist, dann bist du hier falsch am Platz.
"Du schreitest ewig durch die Schattenreiche, kämpfst gegen das Böse, wo andere versagen. Möge dein Durst nach Rache nie versiegen, möge das Blut auf deinem Schwert niemals trocknen - und mögen wir dich nie wieder brauchen.
- Corrax-Eintrag 7:17"

- Doom
Dave
Mitglied
 
Beiträge: 54
Registriert: Di. 24.10.2017, 20:46
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bitte kein Mitleid

Beitragvon Ingo » Sa. 17.02.2018, 16:11

ich weiß nicht wie hier kraftausdrücke geahndet werden, deswegen etwas milder.

ich war gerade ka*ken und mir ist hoffentlich das richtige eingefallen.
ich mag es nicht wenn wer um mich weint, sondern mir wertvolle tipps gibt, mit denen ich etwas anfangen kann.
und genauso halte ich es mit euch. ich weine nicht mit euch, dafür ist mir mein leben zu wichtig.
ich gebe lieber tipps, die eventuell helfen können.
darum bin ich hier!
Benutzeravatar
Ingo
Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Do. 04.01.2018, 02:07


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste