buch zum thema magersucht gesucht

Hier können Beiträge gepostet werden, die selbst in den anderen Off-Topic-Bereichen nicht hineinpassen würden, da sie sowas von absolut off-topic sind :mrgreen:
Hier gibt es z.B. etwas zum einfach mal Ablenken (wie Witze oder Frage-Antwort-Threads), wenn es mal um etwas total anderes geht, man einfach nur etwas Smalltalk führen will oder etwas herumblödeln möchte...

buch zum thema magersucht gesucht

Beitragvon just_confused » Sa. 07.01.2017, 14:50

hey. Ich habe gerade "kontrolliert auser Kontrolle - tagebuch einer magersüchtigen" gelesen und bin nun auf der suche nach einem weiteren vergleichbaren buch. Vorallem das autobiographische gefällt mir immer sehr gut :)
habt ihr tips ? Wenn ja lasst mich die buch titel wissen :)
Ich will mein leben selbst gestalten, muss es wenigstens probieren
ich brauche die Kontrolle zurück, kann nicht mehr nur funktionieren
just_confused
Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Di. 27.09.2016, 17:39

Re: buch zum thema magersucht gesucht

Beitragvon Mäuschen » Sa. 07.01.2017, 14:57

Ich habe sehr viele Bücher hier zu dem Thema. Warum möchtest du sie denn lesen?
Mäuschen
Vielschreiber
 
Beiträge: 158
Registriert: So. 14.02.2016, 17:54

Re: buch zum thema magersucht gesucht

Beitragvon just_confused » Sa. 07.01.2017, 16:19

Ich finde der thema interessent, weil erstens eine freundin schwerst anorektisch war
Auserdem möchte damit mich selbst da vor warnen (mir wird häufiger gesagt dass mein essverhalten gestört sei und ich ein gestörtes selbstbild habe)
Ich will mein leben selbst gestalten, muss es wenigstens probieren
ich brauche die Kontrolle zurück, kann nicht mehr nur funktionieren
just_confused
Mitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Di. 27.09.2016, 17:39

Re: buch zum thema magersucht gesucht

Beitragvon Mäuschen » Sa. 07.01.2017, 16:58

Es wird zwar immer so schön gesagt, dass die Bücher als Warnung usw. gedacht sind. Sorry, aber das ist absoluter Blödsinn! V.a. wenn man in die Richtung anfällig ist. Wenn du dich verstehen und etwas ändern möchtest, dann halte dich von solchen Büchern und berichten fern und gehe in eine Beratungsstelle. Tut mir leid, aber ich werde dir keine Buchtipps geben, weil ich nicht glaube, dass es hilfreich ist. Du findest bestimmt genug Bücher über google oder Amazon selbst. Ich finde aber, du solltest dich davon fern halten! Das einzige, das die Bücher bringen ist, dass mein schön noch tiefer in die Magersucht ruscht...
Mäuschen
Vielschreiber
 
Beiträge: 158
Registriert: So. 14.02.2016, 17:54

Re: buch zum thema magersucht gesucht

Beitragvon Ruby » Mo. 30.01.2017, 16:38

Hin und wieder spiele ich selbst mit dem Gedanken, ein Buch oder ein Essay darüber zu schreiben. In erster Linie, um die ganze Thematik für mich selbst endlich einmal gescheit aufzuarbeiten und vielleicht sogar zu verarbeiten. In Therapie mache ich bisher um dieses Thema immer einen weiten Bogen.
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 800
Registriert: Sa. 23.01.2016, 07:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: buch zum thema magersucht gesucht

Beitragvon Sennta » So. 12.02.2017, 00:54

Georg Eifert / C. Alix Timko: Mehr vom Leben - Wege aus der Anorexie (Selbsthilfebuch mit Online-Materialien) Beltz Verlag
Sennta
Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Di. 25.10.2016, 19:10


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast