Seite 36 von 36

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Mo. 06.06.2016, 16:28
von Zacharian
Nachtrag: Soll natürlich nach 6 oder 7 Monaten heissen, sonst ergibt das kein Sinn :D

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Mo. 06.06.2016, 21:47
von recherchiert
Manchmal ist der Mensch, der am Anfang völlig empathielos erscheint, am Ende der, der einen am besten versteht.

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: So. 09.10.2016, 17:23
von Wächterin
Erkenntnis des Tages: Ich hätte im Bett bleiben sollen. :roll:

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Mo. 06.02.2017, 20:40
von loner
Wer die Welt retten will, darf kein Einzelkämpfer sein.

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Sa. 11.02.2017, 16:51
von Ruby
Ich bin ja sowas von kaputt

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Di. 14.02.2017, 13:34
von Ruby
9. März, neun Uhr morgens, Aufnahmetermin für stationäre Therapie. :? :shock:

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Do. 16.02.2017, 18:49
von Ruby
Zu nix mehr zu gebrauchen. :cry:

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Sa. 18.02.2017, 19:26
von theotherside
es ist zu spät (19.25 mez) um gehaltvolle, verständliche sätze zu schreiben- :gn8:

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Sa. 18.02.2017, 21:21
von loner
Sich etwas "gönnen" und tun, worauf man Lust hat, ist in der Vorstellung immer viel schöner, als in echt... :ttraurig: :arrow: erfolgloser, verplemperter Tag.

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Sa. 18.02.2017, 21:25
von Oskar
loner hat geschrieben:Sich etwas "gönnen" und tun, worauf man Lust hat, ist in der Vorstellung immer viel schöner, als in echt... :ttraurig: :arrow: erfolgloser, verplemperter Tag.


Vielleicht hat das den selben Grund wie bei mir?
Du willst etwas machen und stellst es dir dann super vor aber wenn es nicht exakt das ist was du haben willst bist du enttäuscht und es war kacke?

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Sa. 18.02.2017, 21:28
von loner
Oskar hat geschrieben:
loner hat geschrieben:Sich etwas "gönnen" und tun, worauf man Lust hat, ist in der Vorstellung immer viel schöner, als in echt... :ttraurig: :arrow: erfolgloser, verplemperter Tag.


Vielleicht hat das den selben Grund wie bei mir?
Du willst etwas machen und stellst es dir dann super vor aber wenn es nicht exakt das ist was du haben willst bist du enttäuscht und es war kacke?


Das trifft es so ziemlich. Meine hohen Erwartungen führen immer wieder zu Ernüchterung/ Enttäuschung. Eigentlich müsste ich es besser wissen.

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Do. 09.03.2017, 18:12
von Karl_Ranseier
Träume sind dazu da nicht ganz durchzudrehen.

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Mi. 15.03.2017, 23:42
von Karl_Ranseier
Das ich keine Freunde habe liegt nicht an den anderen, es liegt an mir. Ich habe sie alle verlassen und nicht umgekehrt. Nach all dem erlebten hab ich nur noch Kraft um zu überleben. Meine Freunde irgendwann sterben sehen zu müssen, würde mich komplett zerstören.

Re: Erkenntnis des Tages

BeitragVerfasst: Do. 16.03.2017, 08:18
von Narwen
Ich bin so unglaublich müde , möchte mich vor meinen Gedanken verstecken