Erkenntnis des Tages

Hier können Beiträge gepostet werden, die selbst in den anderen Off-Topic-Bereichen nicht hineinpassen würden, da sie sowas von absolut off-topic sind :mrgreen:
Hier gibt es z.B. etwas zum einfach mal Ablenken (wie Witze oder Frage-Antwort-Threads), wenn es mal um etwas total anderes geht, man einfach nur etwas Smalltalk führen will oder etwas herumblödeln möchte...

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon loner » Fr. 22.09.2017, 06:50

Es gibt nichts Schöneres als die morgendliche Dämmerung, wenn die Nacht dem Tag weicht.
Wie einfach wäre das Leben, wenn sich die unnötigen Sorgen von den echten unterscheiden ließen. (Karl Heinrich Waggerl)
loner
Moderator
 
Beiträge: 934
Registriert: Mi. 25.05.2016, 11:37

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Wächterin » Di. 14.11.2017, 13:38

Vielleicht gibt es in manchen Bereichen des Lebens, gar keine Rückschläge,
sondern nur die Möglichkeit zu sehen, dass die Panikattacken ein Teil von mir sind,
die hin und wieder mal auftauchen und das radikal zu akzeptieren. Das es so ist, wie es ist.
Und das es aus Erfahrung auch wieder besser wird.
Den Trigger für die Panikattacke ist schwer heraus zu finden, wenn es passiert,
wenn es einem halbwegs gut geht. Darum akzeptiere ich es radikal, z.b. wie meinen Tick.

So muss ich mir selbst nicht ständig sagen: "Rückschläge gehören zum leben dazu". (Ich finde den Satz negativ verstärkend.)
Hingegen finde ich: Sie gehören zu mir. Ich akzeptiere sie. Heute war es so. Akzeptiere.

Für mich besser! Meine Erkenntnis für heute.
Optimist in halb voller Badewanne ertrunken.
In der Ruhe liegt die Kraft und Geduld ist eine Tugend.
Nimm die Menschen wie sie sind. Es gibt keine anderen.
Mut ist, den Möglichkeiten mehr Glauben zu schenken als dem Erlebten.
Benutzeravatar
Wächterin
Vielschreiber
 
Beiträge: 208
Registriert: Mo. 08.12.2014, 16:53
Wohnort: Bayern

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast