Erkenntnis des Tages

Hier können Beiträge gepostet werden, die selbst in den anderen Off-Topic-Bereichen nicht hineinpassen würden, da sie sowas von absolut off-topic sind :mrgreen:
Hier gibt es z.B. etwas zum einfach mal Ablenken (wie Witze oder Frage-Antwort-Threads), wenn es mal um etwas total anderes geht, man einfach nur etwas Smalltalk führen will oder etwas herumblödeln möchte...

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Zacharian » Mo. 06.06.2016, 17:28

Nachtrag: Soll natürlich nach 6 oder 7 Monaten heissen, sonst ergibt das kein Sinn :D
Zacharian
 

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon recherchiert » Mo. 06.06.2016, 22:47

Manchmal ist der Mensch, der am Anfang völlig empathielos erscheint, am Ende der, der einen am besten versteht.
recherchiert
Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa. 04.06.2016, 20:39

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Wächterin » So. 09.10.2016, 18:23

Erkenntnis des Tages: Ich hätte im Bett bleiben sollen. :roll:
Optimist in halb voller Badewanne ertrunken.
In der Ruhe liegt die Kraft und Geduld ist eine Tugend.
Nimm die Menschen wie sie sind. Es gibt keine anderen.
Mut ist, den Möglichkeiten mehr Glauben zu schenken als dem Erlebten.
Benutzeravatar
Wächterin
Vielschreiber
 
Beiträge: 183
Registriert: Mo. 08.12.2014, 16:53
Wohnort: Bayern

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon loner » Mo. 06.02.2017, 21:40

Wer die Welt retten will, darf kein Einzelkämpfer sein.
Wie einfach wäre das Leben, wenn sich die unnötigen Sorgen von den echten unterscheiden ließen. (Karl Heinrich Waggerl)
loner
Moderator
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi. 25.05.2016, 11:37

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Ruby » Sa. 11.02.2017, 17:51

Ich bin ja sowas von kaputt
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 921
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Ruby » Di. 14.02.2017, 14:34

9. März, neun Uhr morgens, Aufnahmetermin für stationäre Therapie. :? :shock:
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 921
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Ruby » Do. 16.02.2017, 19:49

Zu nix mehr zu gebrauchen. :cry:
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 921
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon theotherside » Sa. 18.02.2017, 20:26

es ist zu spät (19.25 mez) um gehaltvolle, verständliche sätze zu schreiben- :gn8:
einen moment "wirklich" zuhören, einen moment "wirklich" sprechen kann augenblicke bewegen
theotherside
Neues Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi. 15.02.2017, 20:51

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon loner » Sa. 18.02.2017, 22:21

Sich etwas "gönnen" und tun, worauf man Lust hat, ist in der Vorstellung immer viel schöner, als in echt... :ttraurig: :arrow: erfolgloser, verplemperter Tag.
Wie einfach wäre das Leben, wenn sich die unnötigen Sorgen von den echten unterscheiden ließen. (Karl Heinrich Waggerl)
loner
Moderator
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi. 25.05.2016, 11:37

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Oskar » Sa. 18.02.2017, 22:25

loner hat geschrieben:Sich etwas "gönnen" und tun, worauf man Lust hat, ist in der Vorstellung immer viel schöner, als in echt... :ttraurig: :arrow: erfolgloser, verplemperter Tag.


Vielleicht hat das den selben Grund wie bei mir?
Du willst etwas machen und stellst es dir dann super vor aber wenn es nicht exakt das ist was du haben willst bist du enttäuscht und es war kacke?
Oskar
Vielschreiber
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa. 07.11.2015, 14:29
Wohnort: Hamburg

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon loner » Sa. 18.02.2017, 22:28

Oskar hat geschrieben:
loner hat geschrieben:Sich etwas "gönnen" und tun, worauf man Lust hat, ist in der Vorstellung immer viel schöner, als in echt... :ttraurig: :arrow: erfolgloser, verplemperter Tag.


Vielleicht hat das den selben Grund wie bei mir?
Du willst etwas machen und stellst es dir dann super vor aber wenn es nicht exakt das ist was du haben willst bist du enttäuscht und es war kacke?


Das trifft es so ziemlich. Meine hohen Erwartungen führen immer wieder zu Ernüchterung/ Enttäuschung. Eigentlich müsste ich es besser wissen.
Wie einfach wäre das Leben, wenn sich die unnötigen Sorgen von den echten unterscheiden ließen. (Karl Heinrich Waggerl)
loner
Moderator
 
Beiträge: 824
Registriert: Mi. 25.05.2016, 11:37

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Karl_Ranseier » Do. 09.03.2017, 19:12

Träume sind dazu da nicht ganz durchzudrehen.
Karl_Ranseier
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Di. 28.02.2017, 03:44

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Karl_Ranseier » Do. 16.03.2017, 00:42

Das ich keine Freunde habe liegt nicht an den anderen, es liegt an mir. Ich habe sie alle verlassen und nicht umgekehrt. Nach all dem erlebten hab ich nur noch Kraft um zu überleben. Meine Freunde irgendwann sterben sehen zu müssen, würde mich komplett zerstören.
Karl_Ranseier
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Di. 28.02.2017, 03:44

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Narwen » Do. 16.03.2017, 09:18

Ich bin so unglaublich müde , möchte mich vor meinen Gedanken verstecken

Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt .
Khalil Gibran
Benutzeravatar
Narwen
Neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Do. 09.03.2017, 09:36
Wohnort: Bayern

Re: Erkenntnis des Tages

Beitragvon Karl_Ranseier » Mo. 24.04.2017, 20:17

Meine Wohnung ist ein Spiegelbild meiner selbst. Aussen scheint alles in Ordnung zu sein. Nur das was man nicht sieht, ist ein einziges durcheinander
Karl_Ranseier
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Di. 28.02.2017, 03:44

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast