Gedichtekette

Tobt Euch aus bei mehr oder weniger sinnvollen Forenspielen und Ketten-Threads! ;)

Gedichtekette

Beitragvon iyuraeel » Do. 24.03.2011, 08:14

Habe ich gerade in einem anderen Forum gefunden, finde ich eigentlich eine ganz nette Idee:

es geht darum, aus dem Vorgänger-Gedicht Inhalt oder Worte zu übernehmen und mit einem eigenen oder öffentlichen Gedicht anzuschließen.


Es muss also nicht lang sein, 4 Zeilen reichen ja schon.
Entweder selber etwas dichten oder etwas von anderen nehmen(Quelle angeben bitte).

Ich fange mal an und bin gespannt was daraufhin kommt:

Ich bin die Tastatur,
auf der man zumeist nur,
Tasten drückt,
wie verrückt,
um dabei den schönen,
Klang der Sprache - zu verhönen.
iyuraeel
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon XXX » Mo. 28.03.2011, 09:22

ich versuchs mal

Wenn ich auf die Tasten drück',
tippe ich ununterbrochen, wie verrückt,
das lenkt mich ab, denn ich bin bedrückt,
hab ich mich klar genug ausgedrückt?

Ohne Tastatur, Screen und Monitor kann ich nicht leben,
denn sonst muss ich in Depressionen schweben,
ja, ich bleibe am Computer kleben,
und will nichts anderes mehr auf dieser Welt erleben.
XXX
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon senta » Mi. 20.04.2011, 21:50

wenn Iyurael das Auto lenkt
und noch an die Regeln denkt
dann wird es morgen schon klappen
und er hat den Lappen

:kicher:
senta
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon Mad » Mi. 20.04.2011, 21:54

Wow , Senta. Der war gut :)
Mad
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon Ryan » Di. 31.05.2011, 18:07

Den Wisch hat er wahrscheinlich längst aufm Tisch.
Ich frage ganz waage nach der ersten fahrt,
denn ich hoffe das Auto ist noch unversehrt in vollem glanz ,ganz ohne kratzer oder gabs einen patzer? :D
Ryan
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon senta » Di. 31.05.2011, 21:16

Alles gut!
oh Patzer, Kratzer, rangeditscht
bei Rot noch eben durchgeflitscht
Iyu is seitdem verschollen
wird wohl durch die Lande rollen
senta
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon Ryan » Di. 31.05.2011, 22:36

Durchs Lande ohne Ziel und sinn, Lyu wo willst du nur hin?
Die erste fahrt, wann wird sie enden? Erst der letzte Tropfen im Tanke wird sie beenden.
Vom höhenflug der jungfernfahrt getrieben,ich sehe Rot! dass Auto wird er in aller not, auf biegen und brechen mühsam nach hause schieben. Ich wette morgen liegt er den ganzen Tag im Bette ,vom rest der Welt verschollen. Hat das wirklich sein sollen?
Ryan
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon senta » Di. 14.06.2011, 11:35

Reisen?Ich?

zu Lande und zu Wasser
immer unterwegs zu sein
das gefiele mir wohl besser
als ewig hier zuhaus zu sein

und wär's auch keine Jungfernfahrt, :kicher:
so doch an sich 'ne Heldentat

Ich bleib wohl besser doch zuhaus
ich geh ja eh nicht gerne raus
senta
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon senta » Sa. 30.07.2011, 23:46

im moment mit mir nix los
mein Chaos hier zuhaus is groß
so stolper ich durchs Vielerlei
und hasse diese Schluderei
:cry:
senta
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon Mad » Sa. 30.07.2011, 23:54

Oh senta :troest: :cuddle:

Wenn in mir das Fernweh ruft,
der Ruf nach Abstand
schicke ich meine Gedanken auf die Reise
lass sie Ruhen
an Orten an denen sie schon ein mal Ruhe fanden
und kehren sie zurück
verhallt der Ruf nach Abstand


oder so ähnlich :)
Mad
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon senta » So. 31.07.2011, 00:36

:okay:
senta
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon Kleiner Elefant » Di. 11.03.2014, 00:34

Meine Reise hat ein Ziel,
ich denke daran am Tag so viel.
Ich rede nur von meinem Bett,
darin sich's liegt, ach so nett.

Und wenn das Bett so kuschelweich,
fühl' ich mich gleich wieder reich,
denn Geld brauch' ich dann nicht mal mehr,
nur ein schöner Traum muss her
Kleiner Elefant
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon Angelika » Do. 27.03.2014, 13:30

Hm...irgendein Gedicht?

Ich kenne einen Elefant
der so süß kam angerannt
und -bauz-sitzt er auf seinem Po
aber er lächelt trotzdem froh.
Ich streichele ihm lieb über seinen Kopp :troest:
...und schon bald steht er wieder auf und springt im Galopp :)
Angelika
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon Marie » Mi. 15.10.2014, 15:04

Im Traum von Elefanten - Edelstein- Lieferanten- angepeilt zu werden, macht mir den Traum perfekt. Doch werde ich geweckt, oh je! nur noch Beschwerden ob meiner schlechten Stimmung, und geldgier'gen Gesinnung!
Marie
 

Re: Gedichtekette

Beitragvon senta » Di. 06.10.2015, 15:23

oh, Edelsteine hab ich nicht
und Geldgier ist mir eh zu schlicht

ein Haustier wäre wohl ganz nett
geh aber lieber doch ins Bett
senta
 


Zurück zu Spiele- und Ketten-Threads

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast