Anstalt für misshandelte Kuscheltiere

Tobt Euch aus bei mehr oder weniger sinnvollen Forenspielen und Ketten-Threads! ;)

Anstalt für misshandelte Kuscheltiere

Beitragvon kätzchen » So. 04.10.2015, 20:46

Ich weiß nicht ob ihr das Spiel schon kennt aber ich finde es echt süß http://www.parapluesch.de/whiskystore/test.htm hoffe ihr habt auch was Spaß damit und hoffe auch dazu gibts hier noch keinen Thread :)
kätzchen
 

Re: Anstalt für misshandelte Kuscheltiere

Beitragvon Lavendel » Mo. 05.10.2015, 19:52

Danke für den Link!
Es ist süß, aber gleichzeitig auch sehr traurig...
Vertrauen ist ein kostbares Gut
Lavendel
Vielschreiber
 
Beiträge: 310
Registriert: Mo. 21.09.2015, 20:52

Re: Anstalt für misshandelte Kuscheltiere

Beitragvon kätzchen » Mo. 05.10.2015, 20:19

bitte ^^
ja schon traurig hab mich direkt schlecht wegen den ganzen kaputten Stofftieren in meiner Kindheit gefühlt :oops:
kätzchen
 

Re: Anstalt für misshandelte Kuscheltiere

Beitragvon Lavendel » Mo. 05.10.2015, 22:11

so meinte ich das eigentlich nicht...
Vertrauen ist ein kostbares Gut
Lavendel
Vielschreiber
 
Beiträge: 310
Registriert: Mo. 21.09.2015, 20:52

Re: Anstalt für misshandelte Kuscheltiere

Beitragvon kätzchen » Di. 06.10.2015, 09:15

Ist mir schon klar gewesen nur ich selber kann mich damit nicht so gut identifizieren hab da aber allgemein Probleme mit mich mit etwas in Richtung Psyche zu identifizieren
kätzchen
 

Re: Anstalt für misshandelte Kuscheltiere

Beitragvon Lavendel » Di. 06.10.2015, 20:13

hm. weiß nicht genau, wie du das meinst.
Ich glaube ich bin am ehesten das Schaf.

ich finde das Spiel aber wirklich ziemlich durchdacht und lehrreich.

Ich hab zum ersten Mal die andere Seite mal gesehen. Den Frust, wenn man einen Patienten nicht heilen kann, oder es nur zäh voran geht. Das Glücksgefühl, wenn man es dann doch packt, oder ihn etwas besser versteht.
Die Angst, wenn es echt strange wird (bei dem Vogel).

Dass man als Therapeut oft ewig rumprobieren muss und auch mal das Falsche macht und das nicht aus Bösartigkeit, sondern weil man einfach nicht weiß, was hilft oder alles schlimmer macht, wenn man es nicht ausprobiert...und die Methoden sind halt auch begrenzt,...usw.

Natürlich darf man nicht vergessen, dass es auch schlechte Therapeuten gibt (ich hatte da leider mal "das Glück" an eine zu geraten, der ihre Macht extrem ekelhaft mißbraucht hat).

Also ich wollte nur sagen, dass mir jetzt etwas klarer ist, dass Therapeuten auch nur Menschen mit Gefühlen sind von denen es die meisten gut meinen aber eben nicht zaubern können.

Also nicht dass ich vorher nicht wusste, aber..keine Ahnung, es war vorher nicht so "erlebbar" gewesen.
Vertrauen ist ein kostbares Gut
Lavendel
Vielschreiber
 
Beiträge: 310
Registriert: Mo. 21.09.2015, 20:52

Re: Anstalt für misshandelte Kuscheltiere

Beitragvon kätzchen » Mi. 07.10.2015, 09:15

Achsoo meintest du das :oops:
Hab gedacht du meintest das du dich mit den Kuscheltieren identifizierst ^^'
Ja das kann ich jetzt auch besser sehen und hab mich schon ein paar mal gefragt ob ich manchmal überhaupt genug "mithelfe" mein Problem zu lösen :/
kätzchen
 


Zurück zu Spiele- und Ketten-Threads

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast