Werbungen mit Facepalm-Charakter

Für die Philosophen und Debattanten unter uns - hier könnt Ihr über Gott und die Welt oder den (Un-)Sinn des Lebens philosophieren ;)
Bei Streitgesprächen bitte sachlich bleiben und nicht beleidigen!

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Panvie » Fr. 12.12.2014, 05:21

Mutter zu ihrem Sohn, kurz vor der Autofahrt:
"Du bekommst ein Eis, sobald wir bei einer Tankstelle anhalten und tanken müssen."
Und so fuhren sie ewig viele Stunden...

Ist eine echt bescheidene Autowerbung. Man kann einen niedrigen Benzinverbrauch auch anders verdeutlichen, ohne einen hoffnungsvollen Jungen stundenlang auf sein Eis warten zu lassen und an etlichen Tanken vorbei zu fahren.
Panvie
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon ViJo » Fr. 12.12.2014, 16:31

Panvie hat geschrieben:Mutter zu ihrem Sohn, kurz vor der Autofahrt:
"Du bekommst ein Eis, sobald wir bei einer Tankstelle anhalten und tanken müssen."
Und so fuhren sie ewig viele Stunden...

Ist eine echt bescheidene Autowerbung. Man kann einen niedrigen Benzinverbrauch auch anders verdeutlichen, ohne einen hoffnungsvollen Jungen stundenlang auf sein Eis warten zu lassen und an etlichen Tanken vorbei zu fahren.

Die Mimik des Jungen ist erstklassig gespielt....ansonsten kann ich dieser Werbung auch nichts abgewinnen.
Eine Werbung zur Schadenfreude und auf kosten eines Kindes aufzubauen ist schäbig.
ViJo
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Mirai » Fr. 12.12.2014, 16:36

Ich kann mich euch nur anschließen. Ich habe dieses Werbung mittlerweile auch schon einige Male im Fernsehen zu sehen bekommen und fand sie ebenfalls stumpf. Es ist aber wohl oft dieser Aufregfaktor, mit dem Werbemacher spielen und der uns auch dazu bewegen soll, über so eine Werbung zu sprechen.

Mich hat aber ehrlich gesagt noch keine Werbung dazu gebracht, ein Produkt von einer bestimmten Marke zu kaufen. Wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt und ich durch Werbung darauf aufmerksam gemacht werde, ist das schön, aber ich vergleiche dennoch die Hersteller und die Preise.
Mirai
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Christine » Fr. 12.12.2014, 17:16

Mirai hat geschrieben:Mich hat aber ehrlich gesagt noch keine Werbung dazu gebracht, ein Produkt von einer bestimmten Marke zu kaufen. Wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt und ich durch Werbung darauf aufmerksam gemacht werde, ist das schön, aber ich vergleiche dennoch die Hersteller und die Preise.

Ich denke auch, dass es bei Werbung hauptsächlich darum geht, den Verbraucher darauf aufmerksam zu machen, dass es ein bestimmtes Produkt überhaupt gibt. Da geht es schon lange nicht mehr darum, überzeugend etwas Gutes zu verkaufen...
Produkte, die beworben werden - auf welche Art auch immer - bleiben im Gedächtnis. Auch dann, wenn man die genaue Quelle schon vergessen hat. Das ist psychologisch erwiesen. Und so kommt es immer wieder mal vor, dass man etwas kauft, weil man "irgendwo schon mal davon gehört" hat und von den Konkurrenzprodukten noch nicht... dafür ist Werbung da. Und für diesen Zweck kann sie leider auch sehr blöd sein.

Zurück zum Thema - ich bin immer wieder sehr froh, keinen Fernseher zu haben. Ich glaube, da bleibt mir vieles erspart. ^^
Christine
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Mirai » Fr. 12.12.2014, 17:51

Was vielleicht auch ganz gut in den Thread passt, sind die Werbungen, in denen sich junge Damen zu nächtlichen Stunde fast hüllenlos präsentieren.
Das fällt mir immer wieder auf, wenn ich den Sender "Comedy Central" schaue. Ich frage mich dann, warum man im Zeitalter von Internet Werbung für kostenpflichtige Angebote machen muss. Außerdem finde ich so etwas auch einfach unpassend und abstoßend, wenn ich mir gerade gemütlich vor dem Schlafengehen noch eine Sitcom anschauen will, aber das ist den Sendern wohl egal, weil das die einzigen Stunden sind, wo sie so einen Mist senden dürfen.
Da bekomme ich manchmal ziemlich miese Laune bei und Facepalm-Charakter hat es allemal. :roll:
Mirai
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Bombay » Sa. 13.12.2014, 14:33

Mal eine ganz blöde Frage: Was bedeutet Facepalm eigentlich? :)
Ich stelle mir darunter vor, dass man sich in dem Moment, in dem diese Werbung läuft, gegen die Stirn schlägt und sich denkt, wie dämlich das eigentlich ist.
Liege ich mit dieser Vermutung richtig? :lol:
Bombay
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Christine » Sa. 13.12.2014, 15:43

Bombay hat geschrieben:Mal eine ganz blöde Frage: Was bedeutet Facepalm eigentlich? :)
Ich stelle mir darunter vor, dass man sich in dem Moment, in dem diese Werbung läuft, gegen die Stirn schlägt und sich denkt, wie dämlich das eigentlich ist.
Liege ich mit dieser Vermutung richtig? :lol:

Ja, genau das bedeutet es :mrgreen: Manche Dinge kann man tatsächlich wörtlich übersetzen. ^^ (Facepalm = Handfläche -> Gesicht)
Christine
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Kleiner Elefant » Fr. 13.03.2015, 05:09

Die Check24-Werbungen....
Das Rumgetanze ist so unheimlich peinlich. Ich hasse hasse hasse diese idiotischen Songs und die dämlichen Tänze!
Kleiner Elefant
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon federschwer » Fr. 13.03.2015, 12:46

Kleiner Elefant hat geschrieben:Die Check24-Werbungen....
Das Rumgetanze ist so unheimlich peinlich. Ich hasse hasse hasse diese idiotischen Songs und die dämlichen Tänze!


Ohja, da sprichst du mir aus der Seele!
Frag mich immer, wo sie die Leute her bekommen haben die DAS "spielen" und mitmachen! :roll:
"In Time
We Hide
In a Masquerade
of Heroes"
Benutzeravatar
federschwer
Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi. 11.03.2015, 21:14

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Kleiner Elefant » So. 15.03.2015, 10:59

federschwer hat geschrieben:
Kleiner Elefant hat geschrieben:Die Check24-Werbungen....
Das Rumgetanze ist so unheimlich peinlich. Ich hasse hasse hasse diese idiotischen Songs und die dämlichen Tänze!


Ohja, da sprichst du mir aus der Seele!
Frag mich immer, wo sie die Leute her bekommen haben die DAS "spielen" und mitmachen! :roll:


Das frage ich mich auch.
Wenn ich mir die Gesichter der Tanzenden anschaue, dreht sich mir schon der Magen um.
Die kriegen hoffentlich Millionen und eine neue Identität dafür^^
Kleiner Elefant
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon iyuraeel » Di. 17.03.2015, 21:39

Diese neue Telekomwerbung muss ich einfach mit euch teilen - die ist alleine nicht zu ertragen:
Klick mich(besser nicht)
iyuraeel
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Mirai » Di. 17.03.2015, 21:40

Joa, läuft bei mir. :D :mrgreen:

Neee, ich verstehe dich schon. Beim ersten Mal waren die Werbungen mit der Oma ja noch halbwegs amüsant, aber mittlerweile hat es nur noch Augenrollcharakter. :?
Mirai
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Psycho » Fr. 27.03.2015, 13:05

Mich nerven aktuell vorallem die schwachsinnigen Fielmann-Werbungen in denen Fielmann einen ihrer schlecht gecasteten Schauspieler auf die Straße stellt und den ein Interview geben lässt. Vorallem wird da auch gelogen dass sich die Balken biegen. So eine alte Kuh beispielsweise erzählt da, dass der Bügel ihrer Brille kaputt war und Fielmann hat den kostenlos repariert und das gäbe es ja sonst nirgendwo! Für wie dumm halten einen die Fielmann-Werbefritzen eigentlich? Ich bin schon seit vielen Jahren bei einem kleinen Optikerladen namens Schröpfer Optik und dort wurde mir meine Brille immer kostenlos repariert, wenn sie mal kaputt war. Generell schon echt unglaublich, wie dreist in sämtlichen Werbespots rumgelogen wird. Offenbar halten die Werbefritzen die Zuschauer für extrem dumm. Nun gut, zugegeben, der typische "Die Geissens"-Fan wird vermutlich tatsächlich nicht gerade der Hellste sein.
Psycho
 

Re: Werbungen mit Facepalm-Charakter

Beitragvon Mirai » Fr. 27.03.2015, 13:26

Psycho, da kann man nur hoffen, dass die meisten wissen, dass auch kleine Optiker Brillen kostenlos reparieren. Ich bin auch seit Jahren bei einem kleinen Optiker und dort richten die mir kostenlos die Brille, wenn sie mal leicht verbogen ist und die Nasenpads bekomme ich auch immer kostenlos ausgetauscht, wenn sie gelblich werden oder einfach kaputt sind. Ich denke, wer schon lange Brille trägt, wir den Optiker seines Vertrauens schon haben und auch kleine Optiker können einen guten Service haben, wie wir beide schon festgestellt haben. (:
Mirai
 

Vorherige

Zurück zu Philosophisches und Meinungsdiskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast