Habt Ihr Angst vorm Tode?

Für die Philosophen und Debattanten unter uns - hier könnt Ihr über Gott und die Welt oder den (Un-)Sinn des Lebens philosophieren ;)
Bei Streitgesprächen bitte sachlich bleiben und nicht beleidigen!

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Lightning » Mo. 13.04.2015, 00:24

senta hat geschrieben:so ist der Tod aber sicher nicht,
meditieren, einen meditativen Zustand erleben kannst du nur solange du lebst


Naja Senta.. wer weiss das schon "sicher". Und warum sollte ich mir den Tod einfach als Ende von Allem vorstellen, wenn eine weitere Existenz viel interessanter wäre? Auch das Leben selbst als Prüfung für weitere Existenzen zu betrachten, hilft mir oft weiter. So lange mir nicht das Gegenteil bewiesen wird.. werde ich jedenfalls an eine Existenz nach dem Tod glauben.

Und wer weiss, ob sich die Seele nach dem Tod nicht sogar in einem meditativen Zustand befindet, wie wir ihn uns niemals vorstellen könnten. Während der akuten Phase hatte ich einige Einblicke in das, was kommen könnte.. ob real oder nicht. Das konnte mir übrigens auch keiner sicher sagen. Auch die Ärzte nicht.. eben, weil es keine Antwort darauf gibt.

Mit Rückführung und so Kram hab ich mich z.B. auch noch nicht ausseinandergesetzt.. aber wäre sowas bewiesen.. wäre ja auch fast schon ein Leben nach dem Tod bewiesen. Wir wissen auch, dass alles aus Energie besteht. So abwegig finde ich es daher auch nicht, an eine Form von "intelligenter" Energie zu glauben.. wie z.B. eine Seele.. eine Seele, die nach dem Tod auch frei sein kann in der Welt der Gedanken und Energien.

Wenn man dann noch etwas über Quantenphysik bzw. Quantenverschränkung nachdenkt.. könnte es sein, dass es bald auch irgendwelche Ergebnisse gibt, die uns die Welt komplett anders betrachten lassen. In dem Artikel ist Quantenverschränkung ziemlich verständlich erklärt, falls es wen interessiert:
http://wissenschaft.pr-gateway.de/quant ... uberzeugt/

Auch das sogenannte "Gottesteilchen", das mit großer Wahrscheinlichkeit entdeckt wurde.. eröffnet wieder ganz neue Möglichkeiten des Denkens.. Das Universum ist intelligent.. und wir, unsere Seele, unser Gehirn.. wir sind seid der Entstehung des Universums mit allem irgendwie verbunden. Jeder Gedanke wirkt sich auch irgendwo anders aus.. weil jedes kleinste Teilchen "verschränkt" ist mit anderen Teilen des Universums. Diesebezgüglich hatte ich sogar auch ein paar Gedanken während der akuten Phase.. ohne mich vorher mit dem Thema beschäftigt zu haben. Ich dachte z.B. ein schlechter Gedanke von mir.. lässt sehr viele neue, schlechte Universen entstehen. Wenn ich schlecht denke.. geht es also sehr vielen anderen Lebewesen oder Energien schlecht ^^ Aus Sicht der Quantenphysik sogar durchaus vorstellbar :p

Wie heisst es immer so schön.. je mehr man weiss.. desto mehr erkennt man, dass man nichts weiss. Und was nach dem Tod passiert.. kann man sich nur vorstellen.. aber man kann es nicht "sicher" wissen. Daher handelt es sich dann auch um "Glaube" und nicht mehr um "Wissen" ;)
Lightning
 

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Tina » Fr. 17.04.2015, 12:34

.
Naja...also wenn ich das Wort Quanten-Physik höre/lese,
dann sträuben sich bei mir die ( nicht vorhandenen ) Nacken-Haare.
Ich meine damit nicht, was die Physiker darunter verstehen, sondern das,
was die Esotheriker daraus gemacht haben bzw. beweisen wollen.

Ich zitiere mal Wikipedia, obwohl Wikipedia sicherlich auch nicht
die absolute Wahrheit besitzen muss:

Als starke Motivation hinter diesem Konzept wird oft der immense finanzielle Umsatz angebracht. Insgesamt beläuft sich der Umsatz der Esoterik mit etwa Chakrenaktivierung, Klangschalentherapien oder Seminaren zur Quantenheilung allein in Deutschland derzeit auf 20 bis 25 Milliarden Euro pro Jahr.
.......................................................................................................

Ich existiere übrigens nur in meiner Fantasie. :wink: :roll: :mrgreen:
Tina
 

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon cats47 » Fr. 17.04.2015, 12:43

Auch wenn ich mich damit als "durchgeknallter" Esoterikfreak oute.
Quantenheilung funktioniert.
Lacht ruhig über mich aber ich sehe es so.
cats47
 

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Atisha » Fr. 17.04.2015, 12:56

Senta, ich weiß nicht warum du so dagegen redest. Ich habe mal das Modell des Menschenkörpers mir so erklärt, das ist wie ne Art Radiogerät, das uns ermöglicht den Sender des Lebens zu empfangen. In Wirklichkeit sind wir viel viel mehr als dieser uns bewusste Teil der in den Körper gepresst ist.
Und alles spricht dafür, ich bilde mir ja so ein Modell nicht von ungefähr.
Und einwas kann ich sagen, ich war in meiner sogenannten Psychose mit meinem Kopf in übersinnlichen Welten und was ich da erlebt habe hat mir jeden Zweifel genommen, das sie nicht existieren würde.
Atisha
 

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Majana » Fr. 17.04.2015, 16:37

ja, habe ich. weil ich angst habe zu vergessen und vergessen zu werden. die vorstellung in keiner art und weise mehr zu existieren macht mir große angst. ich hoffe einfach, dass es da noch etwas gibt. eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass es da nichts mehr geben soll. aber da ich es nicht weiß, habe ich natürlich angst.

naja, zumindest kann ich nicht mehr enttäuscht sein, wenn es da wirklich nichts mehr geben sollte :lol:
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein wie ihr mich haben wollt.
Benutzeravatar
Majana
Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo. 13.04.2015, 15:05

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Tina » Fr. 17.04.2015, 17:08

cats47 hat geschrieben:Auch wenn ich mich damit als "durchgeknallter" Esoterikfreak oute.
Quantenheilung funktioniert.
Lacht ruhig über mich aber ich sehe es so.


Liebe Cats...ich lache nicht. :)

Dass Du Dich mit Dir und Deinem Problemen beschäftigst, dass da etwas funktioniert und es Dir dadurch besser geht.... das glaub ich Dir.... und das finde ich auch schön.
Aber das könnte genauso gut auch Autosuggestion sein.
Letztendlich ist es auch egal, woran man glaubt...wenns hilft.

Das eigentlich Schlimme dahinter sind die "Macher",
die hilfs-bedürftige Menschen ausnutzen und manipulieren, und daran verdienen.
Tina
 

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Lightning » Sa. 18.04.2015, 22:31

Naja.. so lange es hilft ist es gut :)

Und Quantenverschränkung ist ja wirklich zu beobachten.. ich weiss ja nicht, was bei einer solchen Quantenheilung veranstaltet wird.. aber naja.. wenn es jemandem möglich wäre, Quanten zu verschränken und sie zu beeinflussen, könnte man durchaus auch heilen. Wobei ich nicht glaube, dass wir bereits so weit sind. Allerdings hat auch der Chinese bei dem ich war durch Chi-Kung-Heilung meinen Zustand sicher für 6 Monate verbessert. Wäre er öfter in DE, könnte er mich heilen, meinte er.. hab vorher auch nicht daran geglaubt. Bei uns würde sowas als Wunderheiler "beschimpft" werden. Aber dass man Energien leiten kann ist ja kein "Wunder", sondern eine nachgewiesene Tatsache :P

Aber gut.. ich sehe es wie Tina.. die Esotheriker wollen sicher Geld damit verdienen. Der Chinese hat mich z.B. umsonst behandelt und wollte auch nicht, dass es bekannt wird, weil es seinem Ruf schaden könnte wenn er hier als Wunderheiler bezeichnet wird.
Lightning
 

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon FedernImFell » Do. 22.10.2015, 19:51

Ich lebe, um zu sterben. Ich sterbe, um zu leben.

Ich habe weder Angst vor dem Tod, noch vor dem Leben. Beides kann beängstigend sein, ja. Aber das macht nichts. Schon viele haben das Leben überlebt und sich nicht beschwert, und ich habe noch keinen gesehen der nach 3 Wochen von den Toten auferstand und gesagt hat "och, ne, ist nichts für mich. Sterben war ja ganz ok, aber tot sein ist wirklich furchtbar!"

Es geschieht einfach. Niemand kann das Leben anhalten. Wir gehen unseren Weg. Wenn dieser Weg zu Ende ist werden wir einen neuen Weg gehen.

Ich glaube an die Wiedergeburt. Allerdings werde ich, meinem Glauben nach, so lange in meinem Körper festgehalten, bis ich mein bestimmtes Alter erreicht habe. Wenn ich davor zulasse, dass man mich tötet oder ich mir selbst das Leben nehme oder im Überlebenskampf aufgebe, bleibe ich bei Bewusstsein in meiner Hülle gefangen. Und ich bekomme alles mit, was dann mit dem Körper passiert. Wird er verbrannt, spüre ich die Hitze, die Flammen... Wie sie sich durch mein Fleisch fressen. Usw.

Daher.. Nein, immer noch keine Angst vor dem Tod. Ich kämpfe und gebe mein Bestes bis zuletzt. Und wenn es dann soweit ist werde ich meine Augen schließen und mich hingeben. Der Tod gewinnt. Egal wie oft man mit ihm Karten spielt, irgendwann holt er dich.
FedernImFell
 

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Simon » Fr. 23.10.2015, 11:24

Kurz und knapp:

ich wünsche mir oft den Tod, also habe ich auch keine Angst davor.
Wir alle wissen ja nicht wirklich was dann mit uns passiert. Ich denke, dass nichts passieren wird. Ende und Aus. Hart aber das denke ich.
Da geht er hin. Einer von Gottes eigenen Prototypen. Ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in betracht gezogen wurde. Zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben.
Benutzeravatar
Simon
Mitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: Di. 20.10.2015, 13:50
Wohnort: Kreis Soest

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Cassie » So. 08.05.2016, 14:07

Nein.

Letztens hatte ich einen schönen Traum. Ich habe mich erhängt und dann wurde mir schwarz vor Augen. Ich wusste ich werde gleich sterben. Bin dann sanft in den Tod gefallen. Ich war so zufrieden und frei.

So stelle ich es mir vor. Ich träume immer oft von Selbstmord, das geht immer "gut" aus.

Außerdem haben wir zwei Bekannten die wunderschön gestorben sind. Meine Oma lag im sterben und dann streckte sie die Hände hoch und sah einen Engel und starb.

Mein Opa war auch psychisch krank und dann bekam er ein Herzinfarkt und quälte sich sehr lange bevor er starb, aber seine letzten Worte waren " Es tut nicht mehr weh" und lächelte und starb.

Ich kenne auch viele, die grausam starben. Ich denke das Sterben ist nicht schön, aber der Tod schon.
Daran halte ich mich fest, denn so sehe ich ein Ende meiner Qualen. Ich weiß ich lebe nicht ewig und der Tod kommt und somit die Ruhe.

Was allerdings wirklich passiert, weiß ich nicht. Aber ich hoffe, es gibt Frieden
Vielleicht sind Herzen doch nur da um Blut zu pumpen.
Benutzeravatar
Cassie
Mitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Fr. 06.05.2016, 13:30
Wohnort: In der Hölle.

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Ruby » So. 08.05.2016, 15:31

Hallo Cassie,

ich stelle mir das Sterben am Strick doch sehr brutal vor. Dafür wäre ich wohl viel zu feige. Als Kind habe ich mich einmal versucht an der Teppichstange im Garten meiner Eltern zu erhängen. Als ich dann hing, habe ich es mit Müh und Not aber wieder geschafft, mich aus der Schlinge zu befreien. Seither weiß ich, dass diese Art des Sterbens nichts für mich wäre.

Ich persönlich habe mir schon oft überlegt, wie ich es schaffen könnte, fiedlich und sanf in den Tod herüber zu gleiten und habe für mich auch eine Methode gefunden, wie ich das bewerkstelligen könnte. Vor dem Tod selbst habe ich keine Angst. Vor dem Sterben allerdings schon, jedoch nur, wenn es ein richtig brutales Sterben ist.

Ganz lieben Gruß
Ruby
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 921
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Cassie » So. 08.05.2016, 16:15

Ich schreib dir mal privat was
Vielleicht sind Herzen doch nur da um Blut zu pumpen.
Benutzeravatar
Cassie
Mitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Fr. 06.05.2016, 13:30
Wohnort: In der Hölle.

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon JK97 » So. 15.05.2016, 00:31

Ich habe mehr Angst vor dem Leben, als vor dem Tod...
Wir werden hineingeboren in diese kranke Welt, in der man dich, wenn du dich gegen das Kranke wehrst, für den Kranken hält.
JK97
Vielschreiber
 
Beiträge: 106
Registriert: Fr. 13.05.2016, 14:26
Wohnort: Aachen

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon MessiasDerStille » So. 12.06.2016, 16:23

Ich habe keine Angst vorm Tod, weil ich, wenn ich tot bin sowieso nichts mehr fühlen oder denken kann und von daher kann ich logischer Weise auch keine Angst mehr haben. Mir ist es sowieso egal, ob ich lebendig oder tot bin, da es eigentlich nichts gibt, wofür ich lebe oder was mich wirklich hier hält. Und selbst wenn es so wäre, könnte ich mich sowieso nicht mehr daran erinnern nach meinem Tod oder darüber nachdenken, wodurch auch das letztendlich egal wäre.
Vielleicht würden mich dann manche Leute endlich mal positiv bewerten, weil sie doch merken, was sie an mir haben, und nicht nur das, was ich falsch mache und was an mir schlecht ist. Nur schade, dass ich sie nicht alle heulen sehen könnte.
Ich hab trotzdem (im Moment) nicht vor, mich umzubringen, aber im Prinzip ist es mir auch egal, wenn ich vor ein Auto laufe. Wobei ein Auto innerorts sowieso wahrscheinlich niemanden umbringen würde.
Das Einzige, wovor ich Angst habe, ist das Sterben. Ich will nicht irgendwo im Straßengraben armselig verrecken durch ne Unfall oder sowas und ich will auch nicht wochenlang halbtot im Krankenhaus liegen müssen. Es soll bitte einfach kurz und knackig ablaufen.
MessiasDerStille
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: So. 06.03.2016, 18:34

Re: Habt Ihr Angst vorm Tode?

Beitragvon Oskar » Mo. 11.07.2016, 02:25

Egal wie beschissen es jetzt läuft, wenn man erst tot ist ist alles im A$%§h.
Was gibt es schlimmeres als das jede Gelegenheit zu etwas Gutem für immer aufgebraucht ist?
Natürlich habe ich Angst davor das irgendwann alles vorbei ist und ich nichts mehr ändern kann, davor das jede Gelegenheit verspielt und aller Tage Abend ist.

Und auch das Sterben wird wohl hässlich sein, es geht selten schnell, meist geht es langsam oder zumindest so langsam das es noch reicht das man begreift das man nun nichts mehr nachholen oder ändern kann..
Ganz abgesehen von der wohl natürlichen Panik wenn man weiß das es nun gleich aus sein wird und davor das es dann im Regelfall auch weh tut
Oskar
Vielschreiber
 
Beiträge: 308
Registriert: Sa. 07.11.2015, 14:29
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Philosophisches und Meinungsdiskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast