Gebrochene Menschen~Veteranen des Lebens

Für die Philosophen und Debattanten unter uns - hier könnt Ihr über Gott und die Welt oder den (Un-)Sinn des Lebens philosophieren ;)
Bei Streitgesprächen bitte sachlich bleiben und nicht beleidigen!

Gebrochene Menschen~Veteranen des Lebens

Beitragvon Broken Parts » Sa. 02.04.2016, 16:49

Dies hier soll ein kleiner aufpush an alle sein die mal einen schlechten Tag hatten. Vielleicht hilft es euch allen die ihr hier diese Zeilen lest.
In meinen Augen sind all jene mit einem schweren Leben, egal ob die Phaso vorüber ist oder immernoch da wahrhaft Veteranen des Lebens. Ich selbst zähle mich nur so halb dazu da ich sehr selbstkritisch bin und mich auch manchmal zu sehr zu schlecht rede aber es geht hier um euch.

Mehr oder weniger ist es ja logisch aber mit Leuten die im Leben ähnlich viel Pech hatten wie auch ich oder sogar noch mehr, sind die liebsten, nettesten und besten Menschen die mir je begegnet sind. Zu gut für diese welt da das Schicksal sie geschmiedet hat auf einem Amboss aus Leid. Manche zerbrechen daran, viele überstehen es. Viele bezeichnen sich selbst als gebrochen oder hoffnungslos da vielen solchen Leuten so etwas einreden. Zu weinen und mal alles rauszulassen, hat nichts damit zu tun das ihr am Ende seid. Wenn ihr wirklich hoffnungslos seid, wie seid ihr dann so weit gekommen?
Ihr kennt das Leid was das Leben geben kann und seid dadurch netter als alle anderen, mit euch kann man diskutieren ohne das ihr jemand anders eure Meinung aufzwingen wollt. Ihr läuft nicht mehr blind durchs Leben so wie all jene die hauptsächlich Glück haben, sondern öffnet die Augen und erkennt das PRoblem dieser Welt, also seid mal einen Moment stolz auf euch.

Das Leben ist kurz und egal ob wir noch Glück erfahren oder nicht, nach dem Tod, spielt das alles so oder so keine Rolle mehr, sofern wir uns überhaupt dran erinnern können. Viele denken sich sicher (dann hat das alles ja eh keinen Sinn) Falsch, grade deswegen hat es einen Sinn :D

Grade deswegen weil nach dem Tod ohne hin alles egal ist sollten wir die Chance nutzen, denn der Zufall kann Situationen gerne mal um 180 Grad wenden. Bleibt dran! Macht weiter! Ohne euch geht die Welt zu Grunde, früher als sie es nicht ohne hin tun würde.
Und wer weiß...vielleicht liegt es grade an uns, die Ungerechtigkeit erfahren haben irgendwann die Welt zu einer besseren zu machen :)
Dieser Text hat nicht wirklich viel Sinn, er ist nur dazu gedacht euch mal alle ein wenig aufzuheitern denen es nicht so gut geht. Da ich selbst grade wieder an einem Tiefpukt bin und eine starke Depression habe aus der ich nicht so einfach wieder herauskomme...
Deshalb ein Mutapell an alle Veteranen des Lebens da draußen! :)
Liebe Grüße
Alex
Broken Parts
 

Re: Gebrochene Menschen~Veteranen des Lebens

Beitragvon Morgan » Di. 19.04.2016, 00:19

Lieber Alex,

erst heute kam ich dazu Deinen Text wirklich zu lesen.
DANKE für Deine Worte mir Mut zu machen, obwohl es Dir nicht gut geht.
Da fällt mir ein Sprichwort aus meinen Jugendtagen ein, was zu Dir paßt:

Das sind die Starken, die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen.

Viele haben Deinen Mut-mach-Apell schon gelesen und ich bin sicher, es werden auch noch sehr viele tun.

Es ist gut, so etwas zu schreiben für Andere, wenn man es doch eigentlich für sich selbst schreibt, oder?

Ich sehe mich nicht mehr als einen gebrochenen Menschen an oder als ein Veteran des Lebens, ja, auch in meinem Leben war das Leid groß und doch konnte ich es beenden. Ja, war ein langer Weg (ca. 31 Jahre) und ich bin dankbar, denn ich wurde, die ich bin und darüber bin ich sehr froh.

Für mich gibt es mehr als Hoffnung, es ist der Glaube, der die Berge versetzt, es ist der Glaube daran, daß ich glückselig lebe, der mich dorthin bringt und es ist die Liebe in mir, durch mich und um mich herum, die mir die Flügel dazu verleiht. Die Liebe zu allem was ist und von allem was ist, zu mir selbst, zu anderen Menschen, Tieren, Pflanzen, die mir die Kraft schenkt, jeden Tag zu tun, was zu tun ist. Jeder einzelne von uns ist genau da, wo er sein will, denn wenn er nicht dort sein wollte, würde er Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um es zu verändern, zumindest geht es mir so. Ich ruhe nicht eher bis ich heil bin. Die Quantenphysik besagt, nur 4 % von allem was ist, sind feste Materie, den Rest nennt sie das Meer der Möglichkeiten und somit ist alles möglich, einfach alles.

Ich trage die volle Verantwortung für mein Leben und ich will das es in jeder Sekunde voller Liebe ist, denn die Liebe (zu allem was ist) ist das Einzige, was ewig währt.

Liebe immerdar - wünsche ich uns allen!

LG Morgan
Morgan
 

Re: Gebrochene Menschen~Veteranen des Lebens

Beitragvon Broken Parts » Mi. 27.04.2016, 21:11

Liebe Morgana :)

Ich bin froh das viele meinen Text schon gelesen haben und das auch du dich freust und antwortest :)
Ich hoffe doch das noch viele lesen das sie nicht aufgeben sollen.
Zum kleinen Teil habe ich diesen Text für mich selbst geschrieben. Weil ich etwas Mut brauche aber vor allem dachte ich mir, wenn schon ich am Boden bin, dann nutze ich die Kraft die ich habe um es den Leuten etwas leichter zu machen die ebenso leiden wie auch ich.

Du gehörst trotzdem dazu, ein Veteran zu sein bedeutet nicht gerade in einer schweren Phase zu sein, es bedeutet von einer Zeit im Leben geprägt zu sein. Die schlechten Erfahrungen machen die schönsten Menschen...so denke ich kann man das sagen. Sicher gibt es ausnahmen, aber alle die ich traf und die ein schweres Leben hatten...mit denen konnte ich immer über alles reden und diskutieren. Die schwere Zeit hat sie zu starken als auch besseren Menschen gemacht. Es ist etwas schwer zu beschreiben :)
In meiner eigenen Trauer im Moment, meiner Verzweiflung will ich den anderen Mut machen weiter zu machen. Wenn euch der Text gefällt könnt ihr ja ein Nachricht da lassen ich beiße nicht :D oder ihr schickt mir eine PN falls ihr schüchtern seid.
Ich hoffe meine Worte helfen wenigstens ein wenig :)

Liebe Grüße euch allen da draußen :D
Euer Broken Parts
Broken Parts
 

Re: Gebrochene Menschen~Veteranen des Lebens

Beitragvon Morgan » Fr. 29.04.2016, 20:56

:cuddle:
Morgan
 

Re: Gebrochene Menschen~Veteranen des Lebens

Beitragvon Vanilla » Mo. 02.05.2016, 23:26

Hallo ihr 2 :)

Ich will nur mal schnell sagen, dass ich euch gelesen habe und in vieler Hinsicht eure Gedanken teile.

Schaffe grad nicht mehr zu schreiben, aber versuche bald meinen Entwurf fertig schreiben :)

LG, Vanilla
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29


Zurück zu Philosophisches und Meinungsdiskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast