bald neuer Papst

Hier könnt Ihr Euch über das aktuelle Weltgeschehen, was Euch gerade bewegt, auslassen - egal, ob global oder national, ob Krise oder Sportevent, ob Klatsch und Tratsch oder Nachrichten aus Politik und Wirtschaft.

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Atisha » Di. 12.02.2013, 14:46

Bitte mich nicht mißverstehen, ich vertrete hier weder den Papst noch die Kirche noch irgendeine andere Meinung. Nur, dass der Herr Ratzinger hier nun der Schlimme sein soll, das sehe ich so nicht. Das Interesse der Öffentlichkeit an der katholischen Kirche muss ja irgendwo her rühren. Deswegen wäre es schon mal gut, wenn sich dazu ein Vertreter oder Glaubensanhänger äußern würde. Um diese Menschen geht es doch - oder?

Am Ende spricht der Rücktritt sogar für den Papst. Er will sich dem Beten widmen und hat die ganze Politik satt.
Atisha
 

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Flex » Di. 12.02.2013, 20:05

Atisha hat geschrieben: Auf keinen Fall ist der Papst dumm und menschenverachtend gewesen.


Als was würdest du dann einen Menschen bezeichnen der Holocaustleugner rehabilitiert und sexuell anders orientierte Menschen kritisiert?

Atisha hat geschrieben:Nur, dass der Herr Ratzinger hier nun der Schlimme sein soll, das sehe ich so nicht.


Er ist nicht DER Schlimme, aber er ist ein großer Teil davon. Er hätte die Macht etwas zu verändern, er könnte seine Religion wieder attraktiver machen. Doch er entscheidet sich dagegen und macht Augen und Ohren zu.

Atisha hat geschrieben:Das Interesse der Öffentlichkeit an der katholischen Kirche muss ja irgendwo her rühren.


Das Interesse der Öffentlichkeit wurde durch die Missbrauchsfälle an den Tag gerufen.

Atisha hat geschrieben: Deswegen wäre es schon mal gut, wenn sich dazu ein Vertreter oder Glaubensanhänger äußern würde. Um diese Menschen geht es doch - oder?


Ich denke nicht das es wichtig wäre, dass sich hier ein Anhänger der katholischen Kirche zu Wort meldet. Da es sich wohl seit spätestens dem letzten Skandal gezeigt hat das es uns alle etwas angeht.

Atisha hat geschrieben: Am Ende spricht der Rücktritt sogar für den Papst. Er will sich dem Beten widmen und hat die ganze Politik satt.


Er hat nie Politik gemacht.

Atisha hat geschrieben:Entschuldigt bitte, aber hier höre ich auf weiter mitzureden. Das weltliche Pressezeug ist ja gar nicht daran interessiert Glaubensbestrebungen aufzuzeigen, ihr einziges Interesse ist den größtmöglichen Aufreger zu erzeugen.


Die Sachen die ich genannt habe sind nicht von den Medien gepusht und verändert worden sondern Fakten.
Selbst wenn seine Glaubensbestrebungen doch so toll sind, ist so ziemlich alles was er gemacht hat falsch gewesen.
Vielleicht ist er ein netter Kerl, doch manche Sachen sind unverzeihlich und er hatte mehr als genug Chancen!
Flex
 

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Vanilla » Di. 12.02.2013, 20:12

ich schließe mich Flex voll an :jawoll: :jawoll:
So passend, hätte ich das wohl nicht ausdrücken können.
Danke Flex
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Atisha » Di. 12.02.2013, 21:36

Flex hat geschrieben:
Atisha hat geschrieben: Auf keinen Fall ist der Papst dumm und menschenverachtend gewesen.


Als was würdest du dann einen Menschen bezeichnen der Holocaustleugner rehabilitiert ...


Wie denn rehabilitiert, er hat sie in die Kirche geholt, mehr nicht. Er hat nie die Holocaustleugnung befürwortet.

Auf mehr gehe ich nicht ein, denn es wird ja blos verdreht bis es passt.
Atisha
 

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Vanilla » Di. 12.02.2013, 22:23

verdreht wird nichts, es gibt lediglich User, die es nicht so sehen wie du, Atisha
und deshalb Gegenargumente haben
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Flex » Di. 12.02.2013, 22:54

Atisha hat geschrieben:Wie denn rehabilitiert, er hat sie in die Kirche geholt, mehr nicht.


Er hatte die Exkommunizierung von 4 Bischöfen aufgehoben und somit sie rehabilitiert. Unter diesen befand sich "Richard Williamson" der bei einem Interview im schwedischen Fernsehen den Holocaust leugnete.

Atisha hat geschrieben: Er hat nie die Holocaustleugnung befürwortet.


Das habe ich auch nie behauptet. Doch würdest du dich mit Holocaustleugnern abgeben?

Atisha hat geschrieben:Auf mehr gehe ich nicht ein, denn es wird ja blos verdreht bis es passt.


Dazu wurde schon alles gesagt.
Flex
 

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Vanilla » Mi. 13.02.2013, 00:52

ich will noch ein Thema ansprechen,
Kinderschaender.
Die wurden nie strafrechtlich verurteilt, dass wurde von der kath. Kirche verhindert.
Diese Verbrecher wurden lediglich versetzt.
Ist dass nicht der blanke Hohn, gegenueber den vielen Opfern?

Und die Kinder von Priestern.
Die duerfen nicht erfahren, wer ihr Vater ist.
Das ist doch nicht in Ordnung.
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Konstantin » Di. 19.02.2013, 11:07

Ich weiss wer der neue Papst wird. :mrgreen:

spcs_qscale_478_700.jpg
Papst
spcs_qscale_478_700.jpg (64.8 KiB) 1425-mal betrachtet
Konstantin
 

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Vanilla » Di. 19.02.2013, 11:39

der sieht cool aus.
Wer ist das?
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Konstantin » Di. 19.02.2013, 12:18

Vanilla hat geschrieben:der sieht cool aus.
Wer ist das?


Das war mehr ein Witz. :D
Das ist Rowan Sebastian Atkinson eigentlich britischer Komiker und Schauspieler. Er hat auch Mr. Bean gespielt.

Hier kannst lesen mal.
http://de.wikipedia.org/wiki/Rowan_Atkinson
Konstantin
 

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Sivi » Di. 19.02.2013, 22:19

Auf der einen Seite ein Witz, auf der anderen Seite...frage ich mich, ob das so angebracht ist...
Sivi
 

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Vanilla » Di. 19.02.2013, 23:31

Sivi hat geschrieben:Auf der einen Seite ein Witz, auf der anderen Seite...frage ich mich, ob das so angebracht ist...

hm, ich finde das okay
Die Mohamet Karikaturen waren einen Zahn schaerfer.
Zwar finde ich es nicht toll, sich ueber Religionen lustig zu machen,
aber seine Gedanken, auch lachen, darf man schon mal aeussern.
Wo denn sonst, wenn nicht hier?
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Konstantin » Mi. 20.02.2013, 08:45

Sivi hat geschrieben:Auf der einen Seite ein Witz, auf der anderen Seite...frage ich mich, ob das so angebracht ist...


Sivi ich habe schon Respekt von Religionen. Man sollte doch einen Witz machen dürfen. Wenn ich jemanden beleidigt habe dadurch entschuldige ich mich dafür.
Konstantin
 

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Sivi » Mi. 20.02.2013, 20:52

Mich hast du nicht beleidigt, soviel kann ich dir sagen. Ich fand den Witz auch soweit ok, wollte jedoch einfach auch darauf aufmerksam machen, dass es auch eine ernste Seite gibt.
Sivi
 

Re: bald neuer Papst

Beitragvon Vanilla » Mi. 13.03.2013, 20:13

weißer Rauch über dem Vatikan
es gibt einen neuen Papst
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

VorherigeNächste

Zurück zu Aktuelles Weltgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast