Gold in Tschechien an der Moldau soll gefördert werden

Hier könnt Ihr Euch über das aktuelle Weltgeschehen, was Euch gerade bewegt, auslassen - egal, ob global oder national, ob Krise oder Sportevent, ob Klatsch und Tratsch oder Nachrichten aus Politik und Wirtschaft.

Gold in Tschechien an der Moldau soll gefördert werden

Beitragvon Atisha » Di. 11.02.2014, 06:49

Das Gold befindet sich nicht in Adern, sondern im Gestein. 1 Tonne Gestein enthält 1 - 2 Gramm Gold. Ein Kanadisches Unternehmen will jetzt abbauen. Das Unternehmen sagt nichts kann passieren, sie hätten erprobte Technologien und alle Befürchtungen wären nur Panikmache. Die Umweltschützer befürchten eine Umweltkatastrophe. Das Gold wird mit Zyanid herausgespült, deswegen haben sie Angst vor Grundwasserverseuchung, welche auch Sachsen treffen könnte. Ganz abgesehen von der physischen Naturverschandelung.

Hier ein Artikel: http://www.radio.cz/de/rubrik/tagesecho ... tschechien

Ich glaube den Umweltschützern eher als den profitgierigen Unternehmern und Politikern.
Wenn wirklich was passiert, dann ist auch unser Wasser in Sachsen betroffen - ich habe wirklich keine Lust auf Wasserverseuchung.
Atisha
 

Zurück zu Aktuelles Weltgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast