Kostenübernahme Therapie

Unterforum zu den verschiedenen Therapieformen und -möglichkeiten (sowohl ambulant als auch stationär). Berichtet von Euren Therapie-Erfahrungen mit Therapeuten, Psychologen, Psychiatern und Kliniken oder auch Selbsthilfegruppen. Wir versuchen auch, Euch bei der Arzt-/Therapeuten- oder Kliniksuche zu helfen.

Kostenübernahme Therapie

Beitragvon Sensibelchen » Do. 03.09.2015, 19:41

Hallo miteinander,
Bin froh und dankbar, dass meine Therapie Verlängerung genehmigt wurde.

Alle bisherigen Kostenübernahme Schreiben haben eine Stundenzahl die genehmigt worden sind. Nur die heutige hat keine Stundenzahl. Das macht mich irgendwie unsicher.
Es handelt sich um eine analytische Therapie.

Kann mir jemand etwas dazu schreiben?
Habt vielen dank
Euer sensibelchen
Sensibelchen
 

Re: Kostenübernahme Therapie

Beitragvon Charlotte » Do. 03.09.2015, 19:53

Hallo Sensibelchen!

Direkt eine Antwort kann ich dir dazu leider nicht geben. Aber am besten fragst du mal deine Therapeutin. Da sie sicherlich ungern unbezahlt arbeitet, wird sie wissen, wie viele Sitzungen sie für dich abrechnen kann.

Für's erste ist eine Genehmigung der Verlängerung ja schon eine gute Nachricht. (:
Charlotte
 

Re: Kostenübernahme Therapie

Beitragvon jazzpaula » Do. 03.09.2015, 20:51

Eventuell kannst du auch bei der Krankenkasse nachfragen.
Benutzeravatar
jazzpaula
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr. 21.08.2015, 18:01

Re: Kostenübernahme Therapie

Beitragvon Sensibelchen » Fr. 04.09.2015, 21:24

Vielen dank für eure Antworten.
Bin immer noch irgendwie unsicher. Die fehlende Stunden Zahl, macht es irgendwie unsicher nicht fassbar nicht überschaubar...
Kann das jemand nachvollziehen?
Sensibelchen
 

Re: Kostenübernahme Therapie

Beitragvon Charlotte » Fr. 04.09.2015, 22:11

Ja, ich kann es nachvollziehen. Ich hoffe für dich, dass es noch einige Stunden sind, die dir genehmigt wurden.

Wann bist du das nächste Mal bei deiner Therapeutin?
Charlotte
 

Re: Kostenübernahme Therapie

Beitragvon Sensibelchen » Fr. 04.09.2015, 22:24

Bin am Montag bei meiner Therapeutin. Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich sie fragen werde. Habe mal nach der Diagnose gefragt. Die Antwort war, es ist doch nicht wichtig den Namen zu kennen.. Außerdem gibt es zur Zeit einige sehr wichtige Themen, die mich sehr belasten.
Ich werde wohl eher die Krankenkasse fragen.

Vielen dank für deine Antwort.
Sensibelchen
 

Re: Kostenübernahme Therapie

Beitragvon Charlotte » Fr. 04.09.2015, 22:35

Es würde mich sehr wundern, wenn deine Therapeutin diese Frage auch so beantworten würde. Ich für meinen Teil halte es für essentiell zu wissen, wie viele Sitzungen ich noch Zeit habe, um meine Themen zu besprechen. Mein Therapeut hat da immer Auskunft gegeben und bei den Gruppensitzungen hat er sogar für uns eine Liste rumgegeben, wo wir jede Stunde hochzählen sollten, um den Überblick zu behalten (die war nur für uns, er hat es für sich ja im Arztprogramm überblickt).

Aber wenn du kein Problem damit hast, die Krankenkasse anzurufen, kannst du es natürlich auch so machen. (:
Charlotte
 


Zurück zu Therapie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste