Fluoxetin-neuraxpharm

In diesem Forum habt Ihr die Möglichkeit, Eure Erfahrungen mit Psychopharmaka zu schildern bzw. Fragen zu bestimmten Medikamenten zu stellen und Informationen über sie zu suchen.

Fluoxetin-neuraxpharm

Beitragvon Floo95 » Fr. 03.06.2016, 12:57

Ich nehme dieses Mittel. Aber große wirkung merke ich.
Das einzige ist ich glaube die verhindern das brechen da sie auch für Bulemi genutzt werden.
habt ihr mit diesem Medikament Erfahrungen? Ich nehme 40 mg könnte noch auf 60 hoch.
Vielleicht ist die Wirkung auch nicht so gut weil ich extrem schwer bin ca 210 kg
Floo95
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Do. 02.06.2016, 13:54

Re: Fluoxetin-neuraxpharm

Beitragvon Vanilla » Fr. 03.06.2016, 15:51

Wie lange nimmst du das Medi denn schon?
Habe zwar selbst keine Erfahrung damit, aber oft brauchen
Medikamente eine längere Anlaufzeit, bis sie wirken.
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

Re: Fluoxetin-neuraxpharm

Beitragvon Floo95 » Fr. 03.06.2016, 17:02

Ich nehme sie seit dem 16.12.2015. Sie habe zwar ne zeit
die heulattacken unterdrückt. Aber die ganzen Gedanken eines suizid und die Ängste hat es nicht unterdrückt.
Floo95
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Do. 02.06.2016, 13:54

Re: Fluoxetin-neuraxpharm

Beitragvon Vanilla » Sa. 04.06.2016, 13:16

Und wenn du es dann doch mal
mit 60mg probierst?
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

Re: Fluoxetin-neuraxpharm

Beitragvon Cassie » Sa. 04.06.2016, 19:58

Hatte auch 40mg. Hatte nicht solche Probleme.
Rede mal mit deinem Arzt drüber!
Vielleicht sind Herzen doch nur da um Blut zu pumpen.
Benutzeravatar
Cassie
Mitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Fr. 06.05.2016, 13:30
Wohnort: In der Hölle.

Re: Fluoxetin-neuraxpharm

Beitragvon Floo95 » Sa. 04.06.2016, 22:13

Cassi das werde ich machen. Habe aber erst am 29 .6 wieder ein Termin bei der psychiatrischen Institutsambulanz
Floo95
Mitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Do. 02.06.2016, 13:54


Zurück zu Medikamente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast