Überdosis Ibubeta

In diesem Forum habt Ihr die Möglichkeit, Eure Erfahrungen mit Psychopharmaka zu schildern bzw. Fragen zu bestimmten Medikamenten zu stellen und Informationen über sie zu suchen.

Überdosis Ibubeta

Beitragvon Mäuschen » Fr. 27.10.2017, 19:45

Weiß jemand, ob es schon eine Überdosis ist, wenn man drei Tabletten Ibubeta genommen hat? Also im Beipackzettel steht das als Tageshöchstdosis und dass man zwischen den Einzeldosesn mind. 6 Stunden vergehen lassen soll. Was, wenn man das nicht getan hat? Heitß das schon zum Arzt gehen? Oder geht das noch so, weil da eh automatisch noch ein Schutz mit einkalkuliert ist?! Mist...
Mäuschen
Vielschreiber
 
Beiträge: 324
Registriert: So. 14.02.2016, 18:54

Re: Überdosis Ibubeta

Beitragvon nisma » Fr. 27.10.2017, 22:37

Hello,
ich kann dir nur sagen was ne Google Suche ergeben hat, aaber da die Chance recht gering is, dass die nächsten paar Stunden n Psychiater hier antwortet schreib ich wenigstens das ma, da ich dich damit auch nich allein lassen möchte.
Wenn du merkst dass das Atmen schwerer fällt, du schmerzen in der Brust oder n Taubheitsgefühl in den Armen/Beinen hast solltest wohl nen Krankenwagen rufen.
Ansonsten is die tödliche/giftige Dosis recht hoch laut Wikipedia.
Als jemand der keine Ahnung von Medikamenten hat würd ich ma schätzen dass Übelkeit und Schwindelgefühl auftreten können, aber sollte ansonsten wohl oke sein. Falls dir das zu viel wird, dann wär n Arztbesuch definitiv besser als iwas zu riskieren.
Kuck dass du genug Wasser trinkst und dein Stuhl nich blutig wirkt.

Vielleicht kannst auch bei der Vergiftungszentrale nachfragen, falls dir sehr unsicher bist grade:
viewtopic.php?f=18&t=11049
"When the world hates a body, it just throws itself away to a place where our hands can't reach."
nisma
Moderator
 
Beiträge: 227
Registriert: Sa. 25.02.2017, 21:54
Wohnort: Centralia

Re: Überdosis Ibubeta

Beitragvon kuscheltier92 » Sa. 28.10.2017, 21:13

Also jedes Mili oder Mikro -Gramm das über der verordneten Dosierung vom Arzt liegt ist eine "Überdosierung" ob du davon dann etwas merkst oder nicht ist eine andere Sache. Es gibt Medikamente wenn du sie ausversehen überdosierst die dich schnell töten können, oder andere kannst du auch "Kilogrammweise" nehmen und nichts passiert. Bei einigen Medikamenten hast du vielleicht auch nur veränderungen im Blutbild und keine körperliche Reaktionen. Es kann sehr gefährlich oder vollkommen harmlos sein, bitte tu es nicht egal mit was egal wie viel. Lass dir dann lieber eine höhere Dosis verordnen
Benutzeravatar
kuscheltier92
Vielschreiber
 
Beiträge: 120
Registriert: Mo. 03.04.2017, 01:05


Zurück zu Medikamente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste