Überdeckte Wut rauslassen / An verdeckte Wut rankommen

Dieses Unterforum bietet Platz für sonstige, spezielle psychische Störungen und Krankheiten, die in den anderen Foren thematisch nicht passen würden.
Bitte habt Verständnis, dass aufgrund der Übersichtlichkeit des Forums bestimmte psychische Erkrankungen mit sehr geringem Beitragsaufkommen keine eigene "Abteilung" bekommen, sondern hier zusammengefasst werden.

Überdeckte Wut rauslassen / An verdeckte Wut rankommen

Beitragvon locko » Mo. 28.10.2013, 19:05

Hallo,

hoffe, dass mir in diesem Forum vielleicht jemand helfen kann.

Seit meiner Kindheit habe ich übertriebene Ängste, Antriebsschwäche, Minderwertigkeitsgefühle, etc.
Nach jahrzehntelangem emotionalen Missbrauch durch die Eltern bekam ich die Diagnose "Abhängige Persönlichkeitsstörung" und habe jetzt Hoffnung, dass sich mein Leben verbessern kann.

Aus verschiedenen Büchern weiß ich inzwischen, dass bei der Abhängigen Persönlichkeitsstörung sehr viel überdeckte Wut im Körper steckt.
Eigentlich verspüre ich bewusst keine Wut gegenüber meinen Eltern, aber es gibt ein paar Symptome, die darauf schließen lassen, dass sehr viel verdeckte Wut in meinem Körper steckt.

Hat hier jemand Ahnung, wie man an diese Wut rankommt?
So viel ich weiß, wird ja auch in der Traumatherapie versucht, verdeckte Wut hervorzuholen.

Bin für jeden Hinweis dankbar.
locko
 

Re: Überdeckte Wut rauslassen / An verdeckte Wut rankommen

Beitragvon GefallenerEngel » Di. 29.10.2013, 08:28

Hallo locko,

den emotionalen Missbrauch hatte auch ich erlebt, leider nicht nur durch die Eltern, sondern auch später durch gewisse Personen... :roll: :twisted:

Und die von dir beschriebene Wut kenne ich nur allzu gut!! Sie meldet sich manchmal ganz spontan, völlig unerwartet, da ich ja sonst ein ausgeglichener Mensch bin.

Was man dagegen tun kann, weiß ich leider nicht so recht. Wichtig ist, daß man seine Wut rauslässt und nicht unterdrückt, sonst erstickt sie dich mit der Zeit, bringt dich seelisch um.

Möglicherweise hilft es sich eine Puppe zu basteln, die eine bestimmte Person darstellen soll, und sie dann verprügeln, in Stücke zerreißen... ?

Irgendein Ventil muss sein...
GefallenerEngel
 

Re: Überdeckte Wut rauslassen / An verdeckte Wut rankommen

Beitragvon locko » Di. 29.10.2013, 15:16

GefallenerEngel hat geschrieben:Wichtig ist, daß man seine Wut rauslässt und nicht unterdrückt, sonst erstickt sie dich mit der Zeit, bringt dich seelisch um.

Leider spüre ich meine Wut nicht und für meine Eltern, die mich jahrelang emotional missbraucht haben, empfinde ich Verständnis und habe ihnen gegenüber Schuldgefühle. Es wurde mir ja immer gesagt, ich sei schuld, dass die Eltern schwer krank seien und sterben müssten.

Wenn ich wüsste, wie ich die unterdrückte Wut spüren und herauslassen könnte, würde es mir wohl besser gehen.
locko
 


Zurück zu Sonstige psychische Störungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron