Seltsamer Zwang und Verlangen...

Dieses Unterforum bietet Platz für sonstige, spezielle psychische Störungen und Krankheiten, die in den anderen Foren thematisch nicht passen würden.
Bitte habt Verständnis, dass aufgrund der Übersichtlichkeit des Forums bestimmte psychische Erkrankungen mit sehr geringem Beitragsaufkommen keine eigene "Abteilung" bekommen, sondern hier zusammengefasst werden.

Seltsamer Zwang und Verlangen...

Beitragvon Mike » Fr. 13.09.2013, 13:09

Hallo,

und zwar hab ich seit Jahren einen starken Zwang,mir Brüste wachsen zu lassen...(das ist kein Scherz)(bin ein Kerl).
Bin aber nicht Transexuell...blos hab ich alle paar Monate momente,wo der Zwang so stark wird,das ich mir Dhea (Prohormon,das beim Mann meist zu Östrogen wird)ein paar Wochen lang einnehme...
Dadurch wachsen die Brüste dann ein wenig...Ich bin irgendwie so stark fasziniert davon,das ich das alle paar Monate brauche(dazwischen versuche ich es zu unterdrücken ).Dadurch ist die Jahre schon ein A Busen gewachsen...(sieht man aber kaum ,da ich übergewicht habe).
Ich bin richtig besessen,von dem GEfühl von dem Wachstum...Nippel empfindlich etc...und habe auch auch dazu die Wunschvorstellung,richtig weibliche Brustwarzen und Höfe zu bekommen...
Bin auch so besessen,das ich mir dauernd Seiten anschaue,wo man sieht wie in der Pubertät ne FRauenbrust ensteht...(Doku Seiten) Und möchte das dann bei mir auch haben...(vor allem das Stadion,wo die Höfe abstehen im Wachstum)
Es ist irgendwie eine Faszination,Neid und ein Zwang es auch wie in der Frauen Pubertät zu erleben...wie die Brüste enstehen...dann gibts wider Monate wo ich denk..was tu ich da? Und unterdrück es eine Zeit lang erfolgreich...

WEis nicht bin ich krank oder Gestört? Bin eigentlich zufrieden als Kerl..hab auch seit JAhren eine Freundin..die davon nix weis...

Kann mir wer helfen?
Mike
 

Re: Seltsamer Zwang und Verlangen...

Beitragvon Mirai » Fr. 13.09.2013, 14:42

Wie sehr belastet dich dein Wunsch nach Frauenbrüsten denn seelisch?
Es ist ein ungewöhnlicher Wunsch, aber ich weiß nicht, ob ich dich deshalb als gestört bezeichnen würde.
Ich stelle es mir als belastenend vor, wenn du solch einen Wunsch mit dir rumträgst und niemanden hast, dem du dich wirklich anvertrauen kannst.
Hast du schon mal daran gedacht, dich deiner Freundin anzuvertrauen? Man weiß natürlich nicht, wie sie reagieren würde, aber wenn du seelisch darunter leidest, dann wäre es schon gut, wenn du zumindest einen Ansprechpartner hättest. Es ist natürlich aber auch eine sehr heikle Angelegenheit. :|

Es wäre wahrscheinlich ratsam, wenn du dir professionelle Hilfe suchst, falls es dich seelisch zu sehr belastet.
Du wärst sonst auch nicht ins Forum gekommen, wenn es dich nicht belasten würde, nicht wahr?
Mirai
 

Re: Seltsamer Zwang und Verlangen...

Beitragvon Atisha » Fr. 13.09.2013, 14:51

Von solchen Wünschen habe ich noch nichts gehört, kann mir aber vorstellen das dieser Wunsch bei Männern öfters auftaucht als man denkt. Wer will nicht mal so ne schöne Brust haben. :) Ich würde mal einen Psychotherapeuten ansprechen, wenn es dich denn belastet und nachfragen warum du dir das wünschst. Vielleicht sind dahinter berechtigte schiefgelaufene Bedürfnisse oder alte Konflikte verborgen.
Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir
Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir
Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir
Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
Benutzeravatar
Atisha
Vielschreiber
 
Beiträge: 7169
Registriert: Di. 10.08.2010, 14:32
Wohnort: Dresden

Re: Seltsamer Zwang und Verlangen...

Beitragvon Mike » Fr. 13.09.2013, 16:27

Belastet mich sehr...aber das Problem ist..Kerle mit Brüsten..Gesellschaft...NoGo...
Mike
 

Re: Seltsamer Zwang und Verlangen...

Beitragvon Mirai » Fr. 13.09.2013, 16:40

Mike hat geschrieben:Belastet mich sehr...aber das Problem ist..Kerle mit Brüsten..Gesellschaft...NoGo...


Dann würde ich es mal mit einem Fachmann versuchen, der dir bei deinem Problem helfen kann. Es kann dir ja eigentlich nur helfen und nicht schaden.
Es gibt so viele No-Gos in unserer Gesellschaft. Das ist wirklich bedauernswert. :|

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute für die Zukunft! :wink:
Mirai
 


Zurück zu Sonstige psychische Störungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast