Gedanken und Vorlieben *Kein Name eingefallen* :/

Dieses Unterforum bietet Platz für sonstige, spezielle psychische Störungen und Krankheiten, die in den anderen Foren thematisch nicht passen würden.
Bitte habt Verständnis, dass aufgrund der Übersichtlichkeit des Forums bestimmte psychische Erkrankungen mit sehr geringem Beitragsaufkommen keine eigene "Abteilung" bekommen, sondern hier zusammengefasst werden.

Gedanken und Vorlieben *Kein Name eingefallen* :/

Beitragvon stain » Sa. 03.10.2015, 22:27

TRIGGERWARNUNG

hallo, und zwar habe ich eine Frage an die unparteiischen Leute hier. Ich schaue mir im Internet Clear und Darkweb nahezu täglich Snuff Videos wie Zb das von Luka Magnotta an desweiteren sehe ich mir auch Hinrichtungen und andere Gore und Real Rape mit Strangulation und Nekrophilie an. Ich weiß es hört sich jetzt erstmal hart an aber ich stehe halt auf so welche Videos und kann an meinem dran und meinen Gedanken so etwas Atraktiv zu finden nichts änder. Natürlich weiß in meinem altag und freundeskreis niemand von meiner Vorliebe für diese Videos. Aber ich habe bedenken, dass das alles nicht so "normal" ist und frage mich ob ich mir für dieses Problem professionelle hilfe suchen sollte, desweiteren habe ich aber Angst rechtliche konflikte durch dieses Thema zu bekommen. Habe auch ANgst jemandem gegenüber zu sitzen und ihm meine Gedanken und Vorliben mitzuteilen. Hoffe ihr denkt jetzt nicht Falsch von mir aber meine fragen sind.
Hat jemand erfahrungen oder ahnung von den rechtlichen konsiquenzen wen ich damit an eine hilfstelle gehe?
stain
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa. 03.10.2015, 21:49

Re: Gedanken und Vorlieben *Kein Name eingefallen* :/

Beitragvon Joyce » Sa. 03.10.2015, 22:39

Hey du!

Wenn du selbst schon Bedenken hast und es ja auch als "Problem" bezeichnest, ist es der richtige Schritt sich professionelle Hilfe zu suchen.
Wenn du dich an eine solche Stelle wendest entstehen keine rechtlichen Konsequenzen und der Mensch dem du dann gegenübersitzt steht auch unter Schweigepflicht, dahingehend solltest du dir keine Sorgen machen!
(Soweit ich das überblicke hast du auch kein Verbrechen begangen weswegen du in irgend einer Form belangt werden könntest).
Joyce
 

Re: Gedanken und Vorlieben *Kein Name eingefallen* :/

Beitragvon slot108 » So. 11.10.2015, 11:24

ich hab da keine Erfahrungen. aber was soll es für Konsequenzen geben ohne das was passiert ist?
stell dich dem mal bitte und lass das nicht noch weiter "reifen".
womöglich reicht eines Tages gucken nicht mehr.
slot108
 


Zurück zu Sonstige psychische Störungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste