Frustfressen

Austauschmöglichkeit zum Thema Essstörungen, wie z.b. der Anorexie (Magersucht), Bulimie (Ess-Brechsucht), Binge-Eating-Disorder (Fressanfälle) oder Adipositas (Esssucht), sowie über Ernährung und Essverhalten.

Wichtig: Kein Pro-Ana/-Mia erwünscht!

Frustfressen

Beitragvon Nina » Di. 08.07.2003, 22:11

Ich habe leider seit einem Jahr das Problem, dass ich sobald ich irgendein Problem habe, wahllos Essen in mich hineinstopfe. Wer kann mir helfen???
Nina
 

Re: Frustfressen

Beitragvon Myrddin » Fr. 11.07.2003, 14:03

Sofern das Problem so groß ist, dass es über "Disziplinlosigkeit" hinausgeht, würde ich Dir dringend zu einer Therapie raten. Da Übergewicht auch körperliche Schäden verursachen kann, wäre es vielleiucht sinnvoill, zunächst zu einem Neurologen/Psychiater zu gehen und dann nach dessen Rat zu handeln.

Hoffe, das hilft Dir.

LG, myrddin
Myrddin
 

Re: Frustfressen

Beitragvon Minni » Fr. 03.09.2010, 14:44

Ich knupfe wiedermal an ein Thema an ...
Borrr Seit der Schule habe ich nur noch Frusst futtern weíl wir ja Lange schule haben ich kb auf Kochen habe und Mir aus frust dan irgendwelche scheiße in Mir n´hinein Stopfe wie Pommes uznd schokolade ... Ich weiß eigendlich das cih das nicht machen sollte allein wegen vorgeschichte und Blub ... Abe rich schaff das nicht um zu stelleen ich meine ich hocke bis 5 fast imme rin der Schule da stelle cih Mich nicht noch in die Küche ....
Minni
 

Re: Frustfressen

Beitragvon englein » Fr. 03.09.2010, 15:57

wenn ich frust habe oder traurig bin nasche ich....
englein
 

Re: Frustfressen

Beitragvon Minni » Fr. 03.09.2010, 18:43

Tut ihr nichts dagegen ????
Bzw macht ihr irgendwelche Konzsiequenzen dafür?
Minni
 

Re: Frustfressen

Beitragvon englein » Fr. 03.09.2010, 20:01

ich hab aufgehört mit rauchen und seit dem schmeckt es viel besser.
englein
 

Re: Frustfressen

Beitragvon Minni » Fr. 03.09.2010, 20:06

So mal bischen mehr ist auch kein Thema :wink: Aber habt ihr sowas auch m,al Wochenlang ??? Oder sogar Monate ???
Minni
 

Re: Frustfressen

Beitragvon Atisha » Fr. 03.09.2010, 20:26

ich glaube ich stopfe mich auch voll zur Beruhigung, nur bin ich immer wieder schnell satt und es passt gar nicht so viel rein.
Atisha
 

Re: Frustfressen

Beitragvon Minni » Fr. 03.09.2010, 20:27

Also Verzichtest DU auf Süßes???
Minni
 

Re: Frustfressen

Beitragvon Atisha » Fr. 03.09.2010, 20:40

ich esse auch normales Zeug, weniger Süßwaren, weil von denen wird mir schlecht, aber ich werde nicht voll.
Atisha
 

Re: Frustfressen

Beitragvon Minni » Fr. 03.09.2010, 20:43

Villeicht bin ich einfach ohne Dezeplin ??? Ich kansn nicht ich aknn nicht ohen Süßigkeit schokolade beruhigt Mich oft .... Vill liegt es an meinem Alter aber naja
Minni
 

Re: Frustfressen

Beitragvon Atisha » Fr. 03.09.2010, 20:45

vielleicht, Süßes schmeckt mir auch nicht mehr so wie früher.
Atisha
 

Re: Frustfressen

Beitragvon Minni » Fr. 03.09.2010, 20:57

Im Grunde ist es Mir auch nicht wichtig über Süßigkeiten etwas zu viel zu essen mein Gott das ist doch Oki , Mir gehst mehr um das ÜBerfressen von fastfood und Co. Sprich pommes usw. Aber ich glaube bzw ich weiß nicht ob das bei Mir so veranlagerung is , aber es ist verdammt scheiße ich habe in der Schule udn zu hause ständig hunger und wnen ich dan esse dan Ist Mir Übel ...
Minni
 


Zurück zu Essstörungen und -verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron