Fressattacken [TRIGGER]

Austauschmöglichkeit zum Thema Essstörungen, wie z.b. der Anorexie (Magersucht), Bulimie (Ess-Brechsucht), Binge-Eating-Disorder (Fressanfälle) oder Adipositas (Esssucht), sowie über Ernährung und Essverhalten.

Wichtig: Kein Pro-Ana/-Mia erwünscht!

Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Bittersweet » Do. 15.12.2011, 19:31

Seit einem Monat habe ich regelrechte Fressattacken.
Keine Ahnung wieso, vielleicht möchte ich mit Essen die Leere in mir füllen...

Morgens stehe ich auf uns sage mir: "Heute wird ein besserer Tag, heute hälst du durch!"
Aber kaum sehe ich Schokolade, Chips und Kekse, da stopfe ich alles unkontrollier in mich rein. Danach ist mir ziemlich schlecht und ein schlechtes Gewissen habe ich auch.
Meistens ritze ich mich dann, um dieses miese Gefühl loszuwerden.
Ich habe jetzt schon 5 Kilo zugenommen und es werden immer mehr. Ich bin so angeekelt von mir!

Was soll ich nur tun? Ich habe das Gefühl, es bahnt sich wieder eine Ess-Störung an. Hässlich fühle ich mich, schwach und einfach nur krank!

Hilflose Grüße,
Bittersweet
Bittersweet
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon planb » Do. 15.12.2011, 19:32

Das kann ich gut nachvolllziehen. Hab kein Lösung für dich.
planb
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Bittersweet » Do. 15.12.2011, 19:33

Trotzdem danke für's Lesen.
Bittersweet
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon planb » Do. 15.12.2011, 19:36

Das ist Suchtverhalten. Kenn ich von mir.
planb
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Bittersweet » Do. 15.12.2011, 19:37

Sucht. Das ist ein doofes Wort! :evil:
Bittersweet
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Atisha » Do. 15.12.2011, 19:39

klar willst du eine Leere in dir stopfen.
Ich habe auch schon mal damit angefangen, rumzufressen nur weil ich mich immer unbefriedigt gefühlt habe. Weiß gar nicht wie es wieder weggegangen ist. Wohl durch ein überschaubares und geregeltes Leben mit bissel Arbeit drinnen. Und einer inneren Zufriedenheit mit mir. Vielleicht hast auch du zuwenige schöne, dich wertschätzende Erlebnisse.
Atisha
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Bittersweet » Do. 15.12.2011, 19:45

Das könnte natürlich sein!
Ich habe eigentlich nicht viel vor. Sport treibe ich nicht mehr, verabredet habe ich mich auch lange nicht...

Wenn ich das Essen auch nur angucke, schnipse ich mein Haargummi gegen das Handgelenk.
Essen ist super, unkontrolliertes Essen nicht.
Leichter gesagt, als getan. :roll:
Bittersweet
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Atisha » Do. 15.12.2011, 19:49

man braucht auch mal bissel Wertschätzung für das was man macht, was man sagt und was man ist. Nicht immer nur Genörgel und Anforderungen welchen man nicht gerecht wird. Du brauchst irgenwas was deine ist, worin du souverain bist. Ein Hobby, eine Gabe oder nur deine Gedanken in einer Form.
Wann hat man dir zum letzten mal gesagt, das machst du toll??
Atisha
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Bittersweet » Do. 15.12.2011, 19:57

Hm, mal überlegen.
Ich habe damals Leichtathletik gemacht, da war ich ziemlich gut drin. Aber jetzt?
Dann war ich reiten, durch meine Tierliebe war das auch ganz schön. Jedoch haben wir momentan kein Geld dafür.

Meine Mum mochte es, wenn ich mich kreativ betätigt habe. Sie sagte, ich schreibe tolle Geschichten und Gedichte. Gut malen könne ich auch.
Das war aber auch schon länger her...
Bittersweet
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Bittersweet » Sa. 17.12.2011, 19:49

Manchmal habe ich das Bedürfniss, mich wieder mit Essen vollzustopfen.
Seit 2 Tagen versuche ich dies zu unterdrücken und zwinge mich nur noch etwas über den Tag verteilt zu essen. Irgendwie ist das auch nicht das wahre- ich kann nicht ohne diese Fressattacken! :(
Bittersweet
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Bittersweet » Mo. 19.12.2011, 20:05

Mir ist so schlecht, ich kann die Fressattacken einfach nicht stoppen. :wasser:
Bittersweet
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Minni34 » Mo. 19.12.2011, 20:11

Würde es dir helfen einfach mal raus zu gehen, einen kleinen Winterspaziergang zu machen.
Weg vom Essen damit zu kommen, Kopf frei zu bekommen, oder hilft dir sowas dann nicht?

Maxi
Minni34
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Aprilscherz » Mi. 11.01.2012, 21:24

Hey Bittersweet ^^

Ich hab in deiem Profil gesehen, dass du noch recht jung bist, also gehe ich mal davon aus, dass du noch bei deinen Eltern wohnst. Versuche doch von ihnen Unterstützung zu bekommen. Sag ihnen wie es dir geht und dass du dich nicht kontrollieren kannst. Vielleicht könnten sie in Zukunft einfach keine Süßigkeiten mehr kaufen. Denn was man nicht im Haus hat...

Ich kenne das auch sehr gut. Ich war in meiner Jugen stark übergewichtig. erst mit dem Auszug von zu Hause habe ich es geschafft sehr viel abzunehmen, einfach weil ich mir nichts süßes gekauft hab. Und wenn so eine heißhungerattacke kommt, dann mach dir halt einfach Spinat oder etwas ähnliches auf das du stehst.

Wünsche dir viel erfolg und disziplin.

Apri
p. S. Ich mag dein Foto sehr gerne. Für mich bist du ein attraktives Mädchen / Frau
Aprilscherz
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Bittersweet » Do. 12.01.2012, 18:12

Danke dir, April. :)

Also, meine Eltern leben getrennt, meine Mum könnte mir helfen. Allerdings wird sie das nicht tun, denke ich, da ich mal magersüchtig war und sie Angst hat, dass ich wieder zu wenig esse...
Aber einen Versuch ist es wert.

Deinen Vorschlag mit dem Spinat-Beispiel gefällt mir auch. Ist auf jeden Fall eine gute Alternative und auch viel gesünder.

Danke! :D
Bitt
Bittersweet
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Carolain » Di. 24.01.2012, 23:41

Hallo.
Habe eine ähnliche Situation. Ich esse manchmal aus purer Langeweile. Wenn ich weiß, das etwas leckeres in der Küche ist das ich gerne esse, muss ich es sofort essen, obwohl ich keinen Hunger habe. Manchmal esse ich, obwohl ich schon satt bin, und stopfe immer mehr in mich hinein. Aber solche richtigen Mahlzeiten esse ich kaum. Süßigkeiten sind bei mir Nummer 1. Ich versuche eh nicht so viel zu essen, weil ich immer Angst habe dick zu werden. Fühle mich auch mit gerade mal um die 49 kg noch zu dick :( Wenn es bei uns zuhause Mittagessen gibt, bin ich nach ein paar bissen schon satt. Es kommt auch mal vor, das ich mich plötzlich nach dem essen davor ekele. Es fühlt sich dann an, als wenn ich gleich brechen müsste, was ich aber Gott sei dank nicht muss. Ich esse nach Stimmung. Wenn ich sauer bin, traurig, verletzt, usw.

Liebe Gruß Carolain
Carolain
 

Nächste

Zurück zu Essstörungen und -verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast