Fressattacken [TRIGGER]

Austauschmöglichkeit zum Thema Essstörungen, wie z.b. der Anorexie (Magersucht), Bulimie (Ess-Brechsucht), Binge-Eating-Disorder (Fressanfälle) oder Adipositas (Esssucht), sowie über Ernährung und Essverhalten.

Wichtig: Kein Pro-Ana/-Mia erwünscht!

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon InDelirium » Do. 07.06.2012, 14:06

Ich kenne diese FA's auch nur zu gut.
Was bei mir manchmal hilft ist, dass ich tief durchatme und mich frage ob ich nun wirklich hunger habe oder ob es vielleicht ein anderes Gefühl ist was ich damit kompensieren möchte.
Wenn das nicht hilft versuch ich mich immer an das Gefühl zu erinnern wie es ist hinterher mit Schmerzen und Krämpfen im Bett zu liegen.
Ansonsten hilft Ablenkung.
Du sagst du hast früher gerne geschrieben. Warum schreibst du nicht mehr?
Vielleicht hilft dir das ja, deine Gefühle die du in dem Moment hast aufzuschreiben.

Liebe Grüße
InDelirium
InDelirium
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon hoppelchen » Sa. 07.07.2012, 10:22

Ich kenne diese Fressattacken auch .. Leider!

Meistens ist es bei mir, wenn ich mich geärgert habe, oder traurig bin. Dann könnte ich stopfen ohne Ende. Mein Körper ist aufgequollen vom Cortison, und ich hab Dehnungsstreifen am Körper, das ist echt nicht schön. Besonders im Bikini die gaffenden Blicke der Leute. Man sieht mir keine Krankheit nicht mehr an, denn ich hab wieder Haare. Die Leute denken, dass ich einfach zu dick bin, zuviel esse - das stimmt aber nicht. Aber was soll man machen, so ist die Gesellschaft !

Vielleicht hilft es dir, irgendetwas an den Kühlschrank zu kleben, ein großes Stopp- Schild und ein Bild dazu, wo du noch dünner warst. Wenn du einkaufen gehst, dann kaufe nicht mehr so viel Süßkram. Es ganz weg zu lassen, finde ich keine gute Idee. Man brauch ab und zu etwas süßes!!!

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

Grüße Hoppel
hoppelchen
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Lizzy » So. 26.10.2014, 19:53

Mir haben Medikamente gegen Zwänge damals dagegen geholfen.
Lizzy
Neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo. 20.10.2014, 09:04

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Bombay » So. 02.08.2015, 22:23

Obwohl dieses Thema schon etwas älter ist, passt es sehr gut zu mir.
Ich könnte nur (fr)essen.
Besonders schlimm ist es, wenn ich alleine bin.
Wenn ich mit anderen Menschen zusammen bin, habe ich mich besser im Griff.
Essen verschafft mir auf eine Art ein Glücksgefühl.
Jetzt, wo mein Neuanfang im Berufsbildungswerk immer näher rückt, wird es mit jedem Tag schlimmer.
Ich gehe schon jeden Tag einkaufen, um gar nicht erst viele Lebensmittel im Haus zu haben.
Aber das hilft auch nicht.
Ich esse auch, wenn ich eigentlich gar keinen Hunger habe.
Ich bin nur 1,60 m groß und habe ein dreistelliges Gewicht.
Aber ich muss abnehmen, damit mich die anderen Leute im BBW nicht mobben.

Ich musste mir das jetzt mal von der Seele schreiben...
Bombay
 

Re: Fressattacken [TRIGGER]

Beitragvon Atisha » So. 02.08.2015, 22:27

Bombay, voll super jetzt dein von der Seele schreib Beitrag.

Man dreistellig, ich hoffe du wirst trotzdem nicht gemobbed.

Mein kleines Kind spricht: Das sind alle blöde Menschen die einen mobben, die suchen doch für ihre Probleme nur ein Ventil, egal wie dick du bist, du bist liebenswert." :kiss:
Atisha
 

Vorherige

Zurück zu Essstörungen und -verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron