es reicht jetzt

Austauschmöglichkeit zum Thema Essstörungen, wie z.b. der Anorexie (Magersucht), Bulimie (Ess-Brechsucht), Binge-Eating-Disorder (Fressanfälle) oder Adipositas (Esssucht), sowie über Ernährung und Essverhalten.

Wichtig: Kein Pro-Ana/-Mia erwünscht!

es reicht jetzt

Beitragvon Mutter » Sa. 17.04.2010, 09:21

bin 1.80m groß und habe mit Schwangerschaft und Fehlverhalten in Krisensituationen und Rauchen aufhören eine Menge Gewicht zugelegt. Hab 88 kg und finde das viel für ne Frau, gibt doch so viele Püppies mit Größe 38, ich hab Größe 44/46..... jedenfalls hat es jetzt klick gemacht. Ich mag mein aufgequollenes Gesicht nicht mehr sehen und man sieht ja überall die flachen Bäuche. Nunja. Habe nun ein Kilo schonmal runter und mache es so, daß ich ab vier Uhr nachmittags so gut wie nix mehr esse..... jo, mit viel essen kenn ich mich aus. Jedenfalls möcht ich Größe 42/44 erreichen, hoffe das klappt nun endlich mal. Leider heißt abnehmen , eben nicht mehr so genießen zu können, das nehm ich jetzt auf mich...... mal guggen was so rauskommt in nächster Zeit.... (mußte das mal los werden...)
Mutter
 

Re: es reicht jetzt

Beitragvon Patriot » Sa. 17.04.2010, 18:11

Mutter hat geschrieben:Leider heißt abnehmen , eben nicht mehr so genießen zu können, das nehm ich jetzt auf mich......


nicht unbedingt. ich kenn das was grade in dir vorgeht, bin selbst auf diät seit einiger zeit.

man muss nicht unbedingt weniger essen, dafür das richtige. gemüse, obst usw. sagt sich leicht, ich verfluchs selbst auch oft genug, aber der erfolg spricht für sich.

ich drück dir die duamen
Patriot
 

Re: es reicht jetzt

Beitragvon Vanilla » Sa. 17.04.2010, 20:00

einerseits stimme ich Patriot zu, man muss nicht zwangsläufig hungern,
habe auch kürzlich 20kg abgenommen.

Andererseits stimme ich auch Mutter zu, zumindest für mich, ist abnehmen
auch mit Verzicht verbunden. Esse z.B. gerne süß, aber da muss ich mich
einschränken, um nicht wieder alles zuzunehmen.

Aber es stimmt, man weiß wofür + der Erfolg spricht für sich.
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

Re: es reicht jetzt

Beitragvon Mutter » So. 18.04.2010, 09:42

huhu Vanilla und Patriot . Danke für eure Antworten, es geht schon. Seit drei Tagen halte ich das durch, das wird schon..... schönes Wochenende euch , Mutter.
Mutter
 

Re: es reicht jetzt

Beitragvon kaffeetante80 » So. 18.04.2010, 11:48

ich wünsch dir viel erfolg beim abnehmen. bin ja auch gerade dabei :)
kaffeetante80
 

Re: es reicht jetzt

Beitragvon Mutter » So. 18.04.2010, 16:21

@ kaffeetante ... zu den bereits abgenommenen 6.xxkg gratuliere ich dir!!!
Mutter
 

Re: es reicht jetzt

Beitragvon kaffeetante80 » Mo. 19.04.2010, 15:14

danke, ich bin ja schon länger am "kämpfen", leider werd ich zur zeit nicht so viel los, werde wohl wieder etwas konsequenter sein müssen.
kaffeetante80
 

Re: es reicht jetzt

Beitragvon Mutter » Di. 20.04.2010, 10:56

ich kenne das, @ Kaffeetante, laß uns dabei bleiben..... wir haben ja ungefähr das gleiche Gewicht, nur weiter so! :cuddle:
Mutter
 


Zurück zu Essstörungen und -verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron