1000 mal auf die Waage...

Austauschmöglichkeit zum Thema Essstörungen, wie z.b. der Anorexie (Magersucht), Bulimie (Ess-Brechsucht), Binge-Eating-Disorder (Fressanfälle) oder Adipositas (Esssucht), sowie über Ernährung und Essverhalten.

Wichtig: Kein Pro-Ana/-Mia erwünscht!

1000 mal auf die Waage...

Beitragvon Mutter » Mi. 10.03.2010, 18:20

Der Gewichtskontrollzwang macht mich krank. Tausendmal am Tag gehe ich auf die Waage, zähle die einzelnen Grammangaben, setze eine Grenze. Hab leztes Jahr aufgehört zu rauchen und natürlich zugenommen. Bin groß für ne Frau , 1.80m und bringe mehr als 88 Kilo auf die Waage. Mit 17 hatt ich Anorexia Nervosa, seither ist mein Verhältnis zum Gewicht gestört. Ich fühle mich schlecht und schuldig wenn das Gewicht steigt, jedoch ist das Wiegen wie ein Zwang. Ich lebe mit drei Männern zusammen und die sagen auch ich sei zu dick. Ich wollte das mal loswerden *seufz.... Mutter.
Mutter
 

Re: 1000 mal auf die Waage...

Beitragvon planb » Mi. 10.03.2010, 18:37

Machst du ne Diät oder Sport?

Es ist meist so, dass jeder Mensch ein bestimmtes Gewichtslevel hat und man schwer was daran ändern kann. Ich zum Beispiel bin viel zu dünn und kann das nicht ändern. Kann essen soviel ich will, ohne etwas zu zunehmen. Damit hab ich mich mehr oder weniger abgefunden, obwohl es mich auch ärgert.
planb
 

Re: 1000 mal auf die Waage...

Beitragvon Mutter » Mi. 10.03.2010, 20:29

Mit dem Gewichtslevel ist ein sehr guter Punkt. Hast du denn deswegen so ein dünnes Wesen als Profilbild? *zwinker...
Mutter
 

Re: 1000 mal auf die Waage...

Beitragvon Vanilla » Mi. 10.03.2010, 20:43

ich wiege mich auch täglich, weil ich ständig mit/gegen mein Gewicht kämpfe.
Aber immer nur morgens nüchtern, wenn ich nichts gegessen oder getrunken habe.
Nur eine einzige große Tasse Kaffee, gibt einem ja 200g mehr Gewicht, da würde es mich rappelig machen,
mich mehrmals täglich zu wiegen
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

Re: 1000 mal auf die Waage...

Beitragvon gery » Mi. 10.03.2010, 22:37

.
Zuletzt geändert von gery am Di. 18.05.2010, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
gery
 

Re: 1000 mal auf die Waage...

Beitragvon planb » Do. 11.03.2010, 09:48

Mutter hat geschrieben:Hast du denn deswegen so ein dünnes Wesen als Profilbild? *zwinker...



Ja, is eine Kopie von mir.
planb
 

Re: 1000 mal auf die Waage...

Beitragvon Mutter » Do. 11.03.2010, 10:43

danke für eure Antworten.
Mutter
 

Re: 1000 mal auf die Waage...

Beitragvon Solveigh25 » Do. 11.03.2010, 11:47

Mich hat die Waage auch fast mal verrückt gemacht. Jetzt ist sie tabu. Ich wiege mich NIE MEHR! Eine Befreiung. Wenn ich beim Arzt bin, werde ich gewogen, so dass ich ungefähre Größenordnungen habe. Aber: ist immer viel zu wenig bei mir, was mich aber nicht stört, ich war schon immer untergewichtig.
Solveigh25
 

Re: 1000 mal auf die Waage...

Beitragvon Mulle » Fr. 19.03.2010, 09:45

hallo mutter,
ich habe durch meine medikamente vom januar an (da wog ich 72kg) 8 kg zugenommen! ich habe meine ernährung komplett umgestellt, nahm allein davon dann 4 kg ab und mache jetzt workout- sport im fitneßstudio 2x wöchentlich.
spasseshalber habe ich mich heute morgen auf die waage gestellt und die zeigte mir schreckliche 76,9 kg. und ändern kann ich es nicht, weil durch den sport das gewicht erst mal wieder zunimmt aber dafür der olle schwabbel zunehmend fester wird.
zu dir einen gefallen und verbanne deine waage. stelle deine ernährung um und gib dir zeit zum abnehmen. hauruck bringt nichts, also übe dich in geduld!
Mulle
 

Re: 1000 mal auf die Waage...

Beitragvon Mutter » Fr. 19.03.2010, 13:12

Klar ist das so. Es steht auf allen Medis drauf...---> Gewichtszunahme, das ist bei mir genauso. Das mit deinem workout finde ich klasse, mir ist das Fitness Studio zu weit weg. Ich gehe brav kilometerweit mit meinem Hund und das tut mir gut. Danke für deine Antwort, Mulle...
Mutter
 

Re: 1000 mal auf die Waage...

Beitragvon Mutter » Fr. 19.03.2010, 13:13

wie gesagt,... allen ein liebes thanks für die Antworten.
Mutter
 


Zurück zu Essstörungen und -verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast