Essstörung

Austauschmöglichkeit zum Thema Essstörungen, wie z.b. der Anorexie (Magersucht), Bulimie (Ess-Brechsucht), Binge-Eating-Disorder (Fressanfälle) oder Adipositas (Esssucht), sowie über Ernährung und Essverhalten.

Wichtig: Kein Pro-Ana/-Mia erwünscht!

Essstörung

Beitragvon Death of steely Moon » Do. 18.01.2007, 00:58

ich ma wieda -.- *g*

hab da ma ne frage --

wann beginnt eigentlich essstörung ?

ich kenne jemanden der ziemlich untergewichtig ist..

dieses mädel hat viele probleme.. un kommt mich sich nich wirklich klar.

Sie hat sich nicht mehr unter kontrolle... bekommt öfters so phasen, in denen sie kaum etwas ist - dann gibt es auch phasen wo sie alles in sich reinfrisst... ich kenne sie sehr gut.. und weiß, dass sie sich nicht erbricht.. dennoch wollt ich wissen ob das schon zu einer essstörung gehört.. und wenn... was man dagegen tun kann ?

wie ich ihr helfen kann...

über ne antwort würd ich mich freuen =)


Death of steely Moon
Death of steely Moon
 

Beitragvon SilverMillennium » Do. 18.01.2007, 11:08

nachdem was ich in der schule damals über das thema gelernt hab würd ich es schon als essstörung bezeichnen...

denkt sie, sie ist zu dick und isst deswegen so wenig?

die fressattacken sind eigentlich "normal" ~.~

damals in der schule hatten wir nen film über ein mädchen gesehen, die auch so gut wie nix gegessen hat, heimlich sport getrieben hat (nachts joggen) um abzunehmen.
sie war allerding schon heftigst untergewichtig.
hin und wieder hat sie dann so fressattacken gekriegt und alles in sich reingeschlungen, was sie in die finger gekriegt hat.
das hat sie später dann versucht über abführmittel loszuwerden.
später ist sie dann zwangseingewiesen und zwangsernährt worden.
na einiger zeit war sie wieder "normal", also mehr oder weinger normales gewicht und normal gegessen hat sie auch.
eine ihrer freundinnen, die sie in der klinik dort kennen gelernt hat, hat sie dann auf die idee gebracht mit dem rauskotzen um wieder "schlank" zuwerden, ohne dass jemand verdacht schöpft.
hat super geklappt, bis ihre mum das dann zufällig mitgekriegt hat.
die eltern haben das natürlich nit verkraftet, dass ihre tochter weitermacht mit dieser "scheiße", also haben sie sie rausgeworfen umk sich slebst "zu schützen".

wenn deine freundin nit aufpasst kann ihr das selbe passieren...

wär lieb, wenn du mir nochn paar infos zu ihr geben könntest?
SilverMillennium
 

Beitragvon Lingenia » Do. 18.01.2007, 13:55

ja hört sich ganz danach an /=

Das beste wär wohl mit ihr mal zu einer Berratunssgtelle zu gehen.

Lingenia
Lingenia
 

Beitragvon Death of steely Moon » Do. 18.01.2007, 14:52

hm ja...

sie meint immer.. dass sie n zu fetten bauch hat.. obwol es nich so is.. etc..


sie erbricht es ja nich... abba mach mir eben scho sorgen... wenn jemand scho 2 wochen nur n toas oda so isst am tag... des is doch nich normal.. :(


ich denk des kommt daher,... weil sie ziemlich stress in schule hat--

ihre ganzen probleme in sich reinfrisst..


dazu kommt au, dass sie sich ritzt.. teilweise tabletten nimmt.. zwar nur harmlose schmerztabletten in *überdosis* zu sich nimmt.. , selbstmordgedanken hat etc...

sie tut mir irwi voll leid... nur keine ahnung wie ich ihr helfen soll....da ich selbs ähnliche probleme hab.... außer eben des mim essenn =(


ich weiß einfach nimmer weiter =(
Death of steely Moon
 

Beitragvon Lingenia » Do. 18.01.2007, 16:59

nya, wie gesagt,
vielleicht guggt ihr mal nach ner Berratungsstelle /= .. mehr weiß ich da auch nich ...

Lin
Lingenia
 

Beitragvon Herzblut » Fr. 19.01.2007, 18:29

huhu,

mh, wie alt ist denn deine freundin?

ich kenn auch jemanden, die hatte diese phase auch mal ne zeit lang,
genau so krass wie deine freundin.. obwohl sie auch absolut nich dick war ..
bei ihr hat sich das aber inzwischen wieder "verwachsen" und sie isst wieder relativ normal. allerdings hat sie sich auch nich geritzt ..

aber beratungsstelle ist wahrscheinlich trotzdem am besten..

herzblut
Herzblut
 

Beitragvon Death of steely Moon » Fr. 19.01.2007, 20:40

hm ja glaub ihr habt recht... werd es ma ansprechen..


sie is au 14 wie ich ...
Death of steely Moon
 

Beitragvon Herzblut » Di. 30.01.2007, 19:37

Death of steely Moon hat geschrieben:hm ja glaub ihr habt recht... werd es ma ansprechen...


wie hat sie denn reagiert?
Herzblut
 

Beitragvon Death of steely Moon » Di. 30.01.2007, 19:53

ziemlich gelassen geblieben..

abba sieht ein, dass es irwi sinnvoll is.. naja ma sehn.. thx @ all
Death of steely Moon
 


Zurück zu Essstörungen und -verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron