Gehört das zu essstörung evt. trigger

Austauschmöglichkeit zum Thema Essstörungen, wie z.b. der Anorexie (Magersucht), Bulimie (Ess-Brechsucht), Binge-Eating-Disorder (Fressanfälle) oder Adipositas (Esssucht), sowie über Ernährung und Essverhalten.

Wichtig: Kein Pro-Ana/-Mia erwünscht!

Gehört das zu essstörung evt. trigger

Beitragvon rot92 » Mi. 12.11.2014, 23:26

Hallo alle zusammen,

ich brauche mal euer rat. Ich weiß nicht mehr weiter!
Also ich habe ein bisschen Übergewicht. Ich gehe jeden morgen laufen ist egal wie das Wetter ist und wie es mir geht. Am Nachmittag tanze ich Hip Hop. Ich habe mich schon öfters nach dem essen übergeben. Seit mein letzten Essanfall achte ich genau drauf das was ich zu mir nehme, es sofort abbaue durch den Sport. Ich habe es schon geschafft abzunehmen und passe in eine Kleider Nummer kleiner reihen. Naja meine Familie und Freude sagen mir ständig das ich an Magersucht leide. Aber geht das, ich habe doch kein Untergewicht. Ich habe mich im Internet erkundigt und da steht Magersucht immer mit Untergewicht in Verbringung.
Wäre dankbar für ein paar hilfreiche antworten :D
rot92
 

Re: Gehört das zu essstörung evt. trigger

Beitragvon indigo » Do. 13.11.2014, 21:36

naja... (ich hab dazu megaviel im Kopf zu sagen, aber bin völlig übermüdet, mal gucken ob was brauchbares dabei rauskommt^^)

ich mag das nicht, diese Werteangaben, oder sowas wie BMI oder so. die Essstörung ansich zeigt sich doch im Essverhalten und nicht im Gewicht, denke ich. und selbst wenn Du nicht total abgemagert bist, ist Dein Essverhalten nicht gesund. das ewig so weiterzumachen, um dann irgendwann festzustellen, hey, jetzt hab ich Untergewicht, jetzt bin ich essgestört, nä.
ich weiß nicht, wie das die ganzen offiziellen Menschen handhaben mit ihren Diagnosen, aber wenn Du sagst, dass Du ein Problem mit dem Essen hast und sehr viel kontrollierst, oder Dich auch mal übergibst, dann ist das ernstzunehmen, egal wie Dein Gewicht 'offiziell' eingeordnet wird...

Kannst Du selbst das auch so sehen, dass Du ein Problem mit der Esserei und so hast? oder sagen das alle und Du siehst das eigentlich anders?

Du bist in Thera, oder? :kopfkratz:
kannst Du Dir vorstellen, das Thema dort anzusprechen? es wäre gut, darauf zu achten, bevor Du tiefer wo reinrutschst und es schwieriger wird...
Wenn Du sagst, Du willst abnehmen wegen dem Übergewicht, dann geht das auch gesund, dauert wohl etwas länger aber ist auf Dauer wesentlich sinnvoller, hm?
indigo
 

Re: Gehört das zu essstörung evt. trigger

Beitragvon rot92 » Fr. 14.11.2014, 10:49

Danke Indigo für deine Antwort.
Ich sehe es eigentlich die meiste zeit nicht so das ich ein Essstörung habe, aber meine Familie und Freunde sagen es mir oft. Ja ich bin in Thera. Ich versuche es in der nächsten Sitzung mal an zusprechen. Ich mache viel Sport und ich glaube eigentlich das, das der Grund ist das ich so viel abnehme in einer kurzen zeit. Ich spreche es einfach mal an.
rot92
 

Re: Gehört das zu essstörung evt. trigger

Beitragvon Guddy » So. 16.11.2014, 12:09

mmhhh.....manchmal redet die Umwelt (Familie / Freunde) uns ein, dass wir z. B. Magersüchtig sind oder an Bulimia nerviosa leiden......meine Familie hat dies getan.......du hast dich ja schon selbst informiert über Magersucht.....ich denke persönlcih nicht, dass du darunter leidest, aber du bist mit deinem Körper unzufrieden, ihr seid nicht eins! Und da du in Therapie bist, solltest du das ansprechen. Ich persönlich mag meinen Bauch nicht, jedes Mal, wenn ich zu viel esse und er eine Wölbung bekommt, dann verabschiede ich mich ins Bad.....
Guddy
 


Zurück zu Essstörungen und -verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste