Rauchst Du ?

Es geht hier sowohl um stoffgebundene Süchte und Abhängigkeiten (wie Alkohol- und Drogenmissbrauch) und nicht-stoffgebundene Süchte wie Verhaltenssüchte (z.B. Internetsucht, Kaufsucht, Spielsucht etc.), als auch um Zwangsstörungen (Zwangshandlungen und Zwangsgedanken/-ideen).

Rauchst Du ?

Umfrage endete am Do. 03.11.2005, 15:03

ja
5
38%
nein
6
46%
Kettenraucher
2
15%
ab und zu eine oder zu besonderen Gelegenheiten
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 13

Re: Rauchst Du ?

Beitragvon Kali » Di. 17.05.2016, 23:26

Ich rauche seit 15 Jahren. In der Hochzeit waren es 1,5 Schachteln am Tag. Mittlerweile reicht mir eine Schachtel für 2-3 Tage. Marke seit einigen Jahren: Manitou.

Versuche immer mal wieder aufzuhören. Meistens schaff ich es nur einen halben Tag. Die längste freiwillige rauchfreie Zeit innerhalb der 15 Jahre war 1 Monat. Die längste unfreiwillige waren 3 Monate (Kinder&Jugendpsychiatrie, da durfte man erst ab 14 rauchen, ist wahrscheinlich heute auch nicht mehr so...früher war alles besser ;-)
Kali
Mitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa. 14.05.2016, 18:46
Wohnort: München

Re: Rauchst Du ?

Beitragvon Ruby » Mi. 18.05.2016, 15:17

Ich habe bis 2008 ziemlich viel Zippen geraucht und dann mit Hilfe des Medikaments "Champix" damit aufgehört. Erstaunlicherweise ging das damit recht gut.

Seit zwei Jahren dampfe ich jedoch mit einem elektrischen Dampfgerät von KangerTech. Die Liquids mische ich mir mit entsprechenden Aromen selbst zusammen. Die Mischungen, die ich mir bastelte, waren bis vor einem Monat vollkommen Nikotinfrei. Vor einem Monat bin ich jedoch bezüglich Nikotin wieder rückfällig geworden. Seither mische ich meine Liquids mit 16,2mg haltiger Basis-Flüssigkeit. Richtigen Tabak könnte ich mir aus finanziellen Gründen nicht mehr leisten. E-Zippen sind außerdem nicht nur viel günstiger als Tabak, sondern auch nicht so schädlich. Geht also nicht so extrem auf die Lunge.
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 921
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: Rauchst Du ?

Beitragvon Amylee » Fr. 26.08.2016, 21:39

Ich rauche nicht, habe nur ein paar mal dran gezogen....das wars. Bin Nichtraucher.....leider!....ich kann es nicht....allein schon wegen mein Bronchitisproblem und meinen Allergien....vertrag ich nicht....was solls...egal....Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Rauchst Du ?

Beitragvon Ruby » Di. 30.08.2016, 13:39

Amylee hat geschrieben: Bin Nichtraucher.....leider!...

Sei froh darum, liebe Amylee. Klingt ja gerade so, als ob Du es bedauerst, Nichtraucherin zu sein.

Ich bin nun leider wieder beim Tabak angekommen. Liegt wohl an der Pause zwischen den Stunden der Skillgruppe, die von den meisten als Raucherpause genutzt wird. Ich hasse meine Labilität. Sobald ich körperlich wieder gesund bin, höre ich damit wieder auf.
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 921
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: Rauchst Du ?

Beitragvon Amylee » Do. 01.09.2016, 00:21

Hallo Ruby, ob ich es bedauere ,weis ich nicht ...ich dachte nur das ich vielleicht meine Traumata damit besser im Griff kriegen kann....aber ich glaube das ist wohl ein ziemlich blöder Gedanke...naja was solls...
Also wie man sich das Rauchen abgewöhnen kann weiss ich jetzt so nicht....ich weiss ja noch nicht mal wie man das sich angewöhnen kann....aber vielleicht würde ich nicht so streng mit Dir selber sein....ausrutscher gibt es immer...meine Mutter hat es geschafft aufzuhören indem sie ein Kaugummi nach den anderen gekaut hat....aber ob das die richtige Lösung ist...weis ich nicht.....es gibt ja auch Nikotinpflaster und keine Ahnung was sie noch in der Apotheke anbieten, aber ob das alles hift....weis ich auch nicht.....schon schwierig....zumal auch das aufhöhren schwierig ist....vielleicht wäre es ein Anfang wenn man versucht erstmal nur ab und zu eine zu rauchen, anstatt gleich alle wegzulassen.....aber da kommt es auch wieder darauf an welcher Rauchertyp man ist......da gibt es den Kettenraucher, den Gelegenheitsraucher, den Genussraucher und den Gewohnheitsraucher....oder eine Mischung....ich hoffe ich habe nichts vergessen....ist schon lange her wo ich diese Thema in der Schule hatte.....jedenfall fällt es den einen leichter und den anderen schwerer aufzuhöhren je nachden was für ein Typ man ist....und dann kommt noch der eigen Wille.....also ich weiss irgendwie nicht weiter...ist schon schwierig , zumal ich Nichtraucher bin....aber ich würde an Deiner Stelle auf jedenfall nicht so hart zu Dir selber sein...sowas ist ja auch nicht immer einfach....naja... viele nette Grüße ...Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Rauchst Du ?

Beitragvon Ruby » Do. 01.09.2016, 09:45

Hallo Amylee, ich bin wohl einfach ein Sucht-Mensch. Kann mit süchtig machenden Substanzen einfach nicht gescheit umgehen. Aber ich schaffe es für gewöhnlich auch immer wieder, einen Absprung zu machen. Ich muss nur den richtigen Zeitpunkt abwarten. Zu Hause habe ich noch eine fast vollständige Packung Champix. Das sind Tabletten, mit denen es ziemlich einfach gelingt, mit Rauchen aufzuhören. Der Wirkstoff dieser Tabletten dockt sich dann an den Rezeptoren im Hirn an, an denen für gewöhnlich Nikotin andockt und spielt dem Hirn eine Ersatzbefriedigung vor. Man verliert dann nach und nach immer mehr die Lust am Rauchen. Die Tabletten nimmt man ca. 14 Tage, manchmal auch ein bisschen länger. Sie sind aber nicht ohne, können teilweise heftige Nebenwirkungen erzeugen. Vorher müßte ich wohl auch erst mit der Psychiaterin abklären, ob die keine Wechselwirkungen mit meinen Psychopharmakas erzeugen. Sobald ich körperlich wieder richtig gesund bin, werde ich den Versuch wagen, das Rauchen wieder aufzugeben. Ich finde es gut, dass Du nicht rauchst.

Ganz lieben Gruß
Ruby
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 921
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: Rauchst Du ?

Beitragvon Amylee » Fr. 02.09.2016, 20:47

Halo Ruby..ja warum nicht ..probieren kann man es....aber nicht verzfeifeln wenn es nicht gleich so klappt..manchmal braucht es Zeit...glaube ich, andere wiederum schaffen es gar nicht...weil es ja keine einfache Sache ist....aber vielleicht klappt e ja bei Dir ....leider kann ich nicht so viel dazu sagen ...da jeder Raucher anders ist....dem Einen reichen vielleicht drei Zigaretten am Tag und den fällt es leichter aufzuhöhren ...andere wiederum rauchen eine nach dem anderen und den fällt es womöglich schwerer....dh. jetzt nicht ,das wenn mann viel raucht , es nicht schaft aufzuhöhren...nein ...also Möglich ist alles ...die frage ist wie stelle ich das nur an, und ich finde gut das Du schon nach Möglichkeiten suchst ...das ist schon ein Anfang...nur nicht die Hoffnung und den Mut verlieren....immerhin ist eine Sucht und die verliert mann nicht einfach so.... und wenn es nicht klappt ...dann ist es eben so...vielleicht schaffst Du ja nicht so viel am tag zu rauchen , das ist auch schon was...also probieren kann man es...verkehrt ist es nicht....ich wünsche Dir viel kraft dafür....und nicht verzweifeln wenn es nicht klappt, dann ist es eben so...Gruß ...Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Rauchst Du ?

Beitragvon DarkGrayLoser » Sa. 18.03.2017, 15:29

Hey miteinander
Möchte mich auch mal zu dem Thema äußern..
...hab eig nie so wirklich geraucht, zumindest keine Kippen^^
..hab Nikotin immer für nutzlos befunden, weil mir iwie immer ein gewisser Kick fehlte, von dem ich was hab, damit ich es regelmäßig machen würde..
Ich glaub der Grund warum es so häufig praktiziert wird hat einfach sehr viel damit zu tun dass rauchen in ner gewissen Weise was mit Zugehörigkeit (is in meinen Augen so n Gesellschafts-Ding, einfach mit anderen gemütlich in ner Runde stehn bzw sitzen, gemeinsam eine nach der andern rauchen u plaudern) und Gewohnheit zu tun!

..nur is es jz bei mir so das ich seit nem Monat auch ab und zu eine Rauch!
..einfach aus reiner verlorenheit u verzweiflung.
..ich hab in meiner gedanklichen leere in letzter zeit des öfteren iwie den drang mir eine anzuzünden!
...es gibt mir zwar nix aber iwie brauch ich es.
..ich verstehe es selber nicht,
Ich hab den Versuch iwas zu verstehen schon längst aufgegeben, ich handle meist einfach aus dem Impuls und meiner Intuition.
Es ist auch so ein unstillbarer Drang nach Veränderung, der mich zu dem veranlasst..
Immer wenn ich mir denke ich scheiss jz einfach auf das alles zünd ich mir einfach eine an, und für den Bruchteil einer Sekunde fühlt sich das sogar befreiend an.
...aber wie gesagt viel zu wenig, im Endeffekt hab ich eh viel weniger davon als würd ich es von Anfang an nicht tun^^
...wie gesagt, ich versteh selbst nicht warum ich momentan irgendwas tue oder nicht!

Aber um zum eigentlichen Thema zurückzukommen,
komm ich mit einer Packung so 1 1/2 - 2 Wochen aus..
also nur so ab und​ zu, je nach dem
..ausser ich treff nen gewissen bekannten, mit dem wird meistens geteilt.
LG
DarkGrayLoser
Neues Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi. 15.03.2017, 20:03
Wohnort: Nirvana

Re: Rauchst Du ?

Beitragvon rainer69 » Do. 17.08.2017, 00:12

Mittlerweile habe ich eine Art Hass-Liebe zu Zigaretten entwickelt. Ich rauche eine Packung Tabak (40g) in 2 1/2 Tagen, das dürfte einer Packung Zigaretten am Tag entsprechen. Ich habe schon mehrmals versucht aufzuhören, wurde aber immer wieder rückfällig. Momentan versuche ich etwas weniger zu rauchen, mit dem Ziel irgendwann einmal überhaupt nicht mehr zu rauchen. Zumindest einen kleinen Erfolg kann ich verbuchen, ich habe schon einmal etwas weniger als 2 Tage für eine Packung gebraucht. In Sachen Alkohol konnte ich einfach so aufhöhren (seit 2011), bei Zigaretten scheint das nicht zu funktionieren.
rainer69
Mitglied
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr. 14.06.2013, 01:08

Vorherige

Zurück zu Drogen, Süchte und Zwänge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast