Suche DIS-Betroffene

Thematik dieses Forums: Dissoziationen wie Depersonalisation, Derealisation und andere dissoziative Zustände sowie Traumata und ihre möglichen Folgen, so wie u.a. auch die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS), die akute Belastungsreaktion oder die Dissoziative Identitätsstörung (DIS) bzw. Multiple Persönlichkeitsstörung (MPS).

Suche DIS-Betroffene

Beitragvon Feenkind » Do. 28.01.2016, 14:58

Hallo

Ich bin neu hier im Forum. Ich weiss noch nicht sehr lange, dass ich eine DIS habe. Ich bin deswegen in Therapie und versuche langsam zu verstehen und zu akzeptieren, aber das fällt mir sehr schwer..

Ich glaube es würde mir helfen, wenn ich mich mit anderen DIS-Betroffenen, die vielleicht auch schon ein bisschen weiter sind, ausstauschen könnte. Wer Interesse hat, bitte melden! Da ich aus der Schweiz komme: Gibt es hier auch andere Betroffene aus der Schweiz?

Es würde mich sehr freuen wenn sich jemand bei mir meldet!

LG

Feenkind
Feenkind
Neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo. 25.01.2016, 16:29

Re: Suche DIS-Betroffene

Beitragvon Morgan » Do. 28.01.2016, 21:59

Hallo Feenkind,

ich komme nicht aus der Schweiz.
Jedoch war ich mal DIS betroffen, soweit mein damaliger Gesprächspsychologe dies mir mitteilte.
Was willst Du gerne austauschen?

HG Morgan
Morgan
 

Re: Suche DIS-Betroffene

Beitragvon Feenkind » Fr. 29.01.2016, 12:39

Hallo Morgan

Es freut mich von dir zu lesen :)
Du warst mal DIS betroffen, heisst das du hast alle Anteile integriert?

LG

Feenkind
Feenkind
Neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo. 25.01.2016, 16:29

Re: Suche DIS-Betroffene

Beitragvon Morgan » Fr. 29.01.2016, 21:13

Hallo Feenkind,

ich weiß nicht, was Du unter Anteilen verstehst, doch ich für meinen Teil, habe alle meine Morgananteile integriert. Früher waren es viele, die sich zu verschiedenen Gruppen zusammenschlossen, die dann mehr und mehr zu einer Einzelperson wurden, davon hatte ich dann 10 und diese sind dann mehr und mehr miteinander verschmolzen, erst zu fünf, dann zu drei, dann mit mir und dann war ich letzten Freitag nach einem Telefonat, eine Morgan, nur noch Eine und das ist ein unbeschreiblich gutes Gefühl. So gut, wie zur Zeit fühlte ich mich noch nie, jedenfalls kann ich mich nicht daran erinnern. Und mir geht es mit jedem Tag besser.
Ach, was mir noch einfällt, bei mir arbeiteten alle Morgans immer zusammen, sie wußten untereinander jeder von dem Anderen, deshalb fiel mir dies ja auch nie auf. Ich dachte, so wären alle Menschen, wie ich war. Erst in meinen Zwanzigern wurde mir klar, daß es bei anderen anders ist wie bei mir. Alle meine Morgans waren darauf trainiert zu funktionieren.

HG Morgan
Morgan
 

Re: Suche DIS-Betroffene

Beitragvon Feenkind » Di. 02.02.2016, 21:11

Hallo Morgan

Danke dir für deine Offenheit. Ich kann mir gar nicht vorstellen wie das ist, wenn alle integriert sind..

LG

Feenkind
Feenkind
Neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo. 25.01.2016, 16:29

Re: Suche DIS-Betroffene

Beitragvon Morgan » Di. 02.02.2016, 21:42

Hallo Feenkind,

es ist still, ruhig, klar, friedvoll, leicht.

Ja, daß sind die Worte, die mir dazu einfallen und es ist wunderschön, EINE zu sein.

HG Morgan
Morgan
 

Re: Suche DIS-Betroffene

Beitragvon Ambra » Do. 09.02.2017, 12:48

Hallo Feenkind,
auch ich bin betroffen und suche Austausch. Habe meine Diagnose auch noch nicht lange, weiß aber natürlich schon sehr lange, dass mit mir etwas nicht "stimmt". Aus der Schweiz bin ich aber nicht.
Lg Ambra
Ambra
Neues Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi. 08.02.2017, 23:05


Zurück zu Dissoziationen, Trauma/PTBS und MPS/DIS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron