Körper Gefühl

Thematik dieses Forums: Dissoziationen wie Depersonalisation, Derealisation und andere dissoziative Zustände sowie Traumata und ihre möglichen Folgen, so wie u.a. auch die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS), die akute Belastungsreaktion oder die Dissoziative Identitätsstörung (DIS) bzw. Multiple Persönlichkeitsstörung (MPS).

Re: Körper Gefühl

Beitragvon Fee23 » Mi. 20.01.2016, 21:09

Eigentlich müsste ich bei der ganzen kacke schon Klinik reif sein stattdessen halte ich dieses unerträgliches nichts aus ....frag mich Tag für Tag wofür über haupt ...selbst wenn da mal ein Hauch von etwas kommt ich habe keine Zeit zusammen zu brechen. Vielleicht ist das auch das Problem dadurch das ich viel für andere zu tun habe, bleibt keine Zeit für meine Welt sodass ich komplett alles abschalte Gefühle und körperliche Symptome ? Geht sowas wobei wenn ich dann mal die Zeit für mich habe kommt ja nix zurück. Keine Ahnung
Fee23
Vielschreiber
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi. 23.12.2015, 11:31
Wohnort: NRW

Re: Körper Gefühl

Beitragvon Oskar » Mi. 20.01.2016, 22:23

Fee23 hat geschrieben:Eigentlich müsste ich bei der ganzen kacke schon Klinik reif sein stattdessen halte ich dieses unerträgliches nichts aus ....frag mich Tag für Tag wofür über haupt ...selbst wenn da mal ein Hauch von etwas kommt ich habe keine Zeit zusammen zu brechen. Vielleicht ist das auch das Problem dadurch das ich viel für andere zu tun habe, bleibt keine Zeit für meine Welt sodass ich komplett alles abschalte Gefühle und körperliche Symptome ? Geht sowas wobei wenn ich dann mal die Zeit für mich habe kommt ja nix zurück. Keine Ahnung


Ganz ehrlich: irgendwann musst du an dich denken.
Wenn du leidest dann geh in die Klinik. Wofür hältst du an deinem Leben fest wenn es dich im Moment so quält?
Ich glaube du kannst dich von deinem Problem befreien wie jeder andere auch
Oskar
Vielschreiber
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa. 07.11.2015, 14:29
Wohnort: Hamburg

Re: Körper Gefühl

Beitragvon Fee23 » Sa. 23.01.2016, 19:48

Hi Oskar,naja klar könnte ich sagen nein ich mach das nicht und in vielen fällen tuhe ich das auch schon obwohl es sehr schwierig ist,aber ich hab ein Helfer snydrom . Ich kenne das gar nicht anders meine Bedürfnisse zurück zu stellen um anderen zu helfen,dabei werde Ich auch oft ausgenutzt keine Frage. Aber es gibt Fälle wo man nicht nein sagen kann wo man weiss der jenige kommt sonst nicht klar und das habe ich nun mal im Moment . Ich bin die einzige die sich kümmert würde ich das nicht tun wäre sie verloren und mein schlechtes gewissen würde mich dazu zerfressen weil ich ein Menschen in not nicht liegen lasse , obwohl es an meinen nerven und Kräften zerrt. Warum ich an diesen lebe noch festhalte und mich jeden Tag quäle ?! Ich kann es dir nicht beantworten. Egal wie schlecht es mir geht, Klinik kommt nicht infrage hab damit nur schlechte Erfahrung gemacht. Ich verletze mich selbst oder ich schiss mich ins Koma mit Pillen und schlafe um diese Zustände zu mildern, und nächsten morgen stehe ich auf und es geht weiter egal wie . Die nächsten zwei Wochen werde ich noch ordentlich gefordert und dann hoffe ich das ich endlich Zeit für mich habe ansonsten muss ich sie mir nehmen irgendwie aber mein Ziel ist es das erstmal durch zu stehen. Lg
Fee23
Vielschreiber
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi. 23.12.2015, 11:31
Wohnort: NRW

Re: Körper Gefühl

Beitragvon Oskar » Sa. 23.01.2016, 21:26

Fee23 hat geschrieben:Hi Oskar,naja klar könnte ich sagen nein ich mach das nicht und in vielen fällen tuhe ich das auch schon obwohl es sehr schwierig ist,aber ich hab ein Helfer snydrom . Ich kenne das gar nicht anders meine Bedürfnisse zurück zu stellen um anderen zu helfen,dabei werde Ich auch oft ausgenutzt keine Frage. Aber es gibt Fälle wo man nicht nein sagen kann wo man weiss der jenige kommt sonst nicht klar und das habe ich nun mal im Moment . Ich bin die einzige die sich kümmert würde ich das nicht tun wäre sie verloren und mein schlechtes gewissen würde mich dazu zerfressen weil ich ein Menschen in not nicht liegen lasse , obwohl es an meinen nerven und Kräften zerrt. Warum ich an diesen lebe noch festhalte und mich jeden Tag quäle ?! Ich kann es dir nicht beantworten. Egal wie schlecht es mir geht, Klinik kommt nicht infrage hab damit nur schlechte Erfahrung gemacht. Ich verletze mich selbst oder ich schiss mich ins Koma mit Pillen und schlafe um diese Zustände zu mildern, und nächsten morgen stehe ich auf und es geht weiter egal wie . Die nächsten zwei Wochen werde ich noch ordentlich gefordert und dann hoffe ich das ich endlich Zeit für mich habe ansonsten muss ich sie mir nehmen irgendwie aber mein Ziel ist es das erstmal durch zu stehen. Lg


Du meinst du müsstest andere Menschen aufheben weil es sonst keiner tut, wie wäre es aber sich selbst als erstes aufzuheben?
Wenn du ein schlechtes Gewissen haben musst dann gegenüber dir selbst weil du dein Leben, das einzige was du hast verkommen lässt.
Wir haben alle nur ein Leben, danach ist es vorbei für immer diese eine Chance darf man nicht verspielen
Das was du schreibst sagt mir das du es nötig hast.
Setz dir im Idealfall einen festen Termin wann es losgehen soll und sieh zu das du in eine gute Klinik kommst.
Die Schön-Kliniken sind sehr gut habe ich gehört, für deine Zukunft brauchst du eben den Mut es trotz schlechter Erfahrungen zu versuchen.
Oskar
Vielschreiber
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa. 07.11.2015, 14:29
Wohnort: Hamburg

Re: Körper Gefühl

Beitragvon Fee23 » Di. 26.01.2016, 18:14

Ja ich werde definitiv ab nächste Woche wenn ich aus Köln wieder da bin allen sagen die sollen mich in Ruhe lassen das ich erstmal Zeit für mich brauche.
Fee23
Vielschreiber
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi. 23.12.2015, 11:31
Wohnort: NRW

Re: Körper Gefühl

Beitragvon Fee23 » Mo. 04.04.2016, 18:27

Hallo liebe Community, ist schon länger her das ich diesem Thread geschrieben habe. Mit körperlichen Schmerz empfinden ist es immer noch so wie vorher ich spüre erst starke Schmerzen. Aber meine Gefühle kehren zurück nicht mehr dieses abgestumpfte aber ich habe solange nichts davon gehabt das ich damit nicht klar komme, ich fühle mich regelrecht überfordert! Ich habe so eine Wut in mir die hat so eine überhand das ich kaum zurecht komme. Ich empfinde jede Kleinigkeit als Provokation meinerseits ob es wirklich so ist keine Ahnung nur das ich explodiere,ich Schreie die Leute an schmeiß Gegenstände an die Wand selbst wenn die Situation vorbei ist . Entspannung Methoden und Musik macht mich noch aggressiver,ich richte die Wut grundsätzlich an die Wand oder gegen mich durch SSV . Den Leuten tuhe ich nix keine Sorge ich Schreie sie nur aber selbst das empfinde ich dem gegenüber unangenehm im Nachhinein aber Wut ist auch vorhanden.
Fee23
Vielschreiber
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi. 23.12.2015, 11:31
Wohnort: NRW

Re: Körper Gefühl

Beitragvon Fee23 » Mo. 04.04.2016, 18:37

Einerseits ist es die Wut das wir im Haus seit Monaten keine Heizung haben und zeitweise auch kein warmes Wasser obwohl wir alle und ich die Miete und Nebenkosten voll bezahlen! Jeglicher Zuspruch zu den Vermietern prallt an der Wand ab und dann kommen so Aussagen wie wir junge Leute wären verwöhnt früher gab es keine Heizung oder machen sie sich doch ne Wärmflasche wenn ihn kalt ist !!! Und dann kommt die Aussage meiner Sozialarbeiterin ich soll ruhig bleiben und nichts unternehmen! Alleine dafür könnte ich sie an die Wand klatschen!!! Klar ich hab ein Zeit Vertrag und wenn ich zu weit gehe stehe ich auf der Straße aber das kann es doch nicht sein das ich das so hin nehmen seit einem halben Jahr und ich soll ruhig bleiben!!! Halloooo gehts noch ? Dann versuchen die Leute mir ständig Dinge auf zu Zwängen die ich nicht möchte und grenzüberschreitend sind ....und ich soll einfach mit machen . diese exzessive gewalt psychisch usw . Ich habe immer das Gefühl ich bin schuld oder mir wird es so eingebläut ich weiß es nicht ...ich kann einfach nicht mehr . Ich glaube das ist kein Wunder das ich im Moment regelrecht ausraste und so ne Wut habe .danke furs lesen
Fee23
Vielschreiber
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi. 23.12.2015, 11:31
Wohnort: NRW

Vorherige

Zurück zu Dissoziationen, Trauma/PTBS und MPS/DIS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron