Komplexe PTBS, das war einmal...

Thematik dieses Forums: Dissoziationen wie Depersonalisation, Derealisation und andere dissoziative Zustände sowie Traumata und ihre möglichen Folgen, so wie u.a. auch die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS), die akute Belastungsreaktion oder die Dissoziative Identitätsstörung (DIS) bzw. Multiple Persönlichkeitsstörung (MPS).

Komplexe PTBS, das war einmal...

Beitragvon Seelenworte » Do. 08.10.2015, 11:07

Hallo

Gibt es Leute hier, die eine komplexe PTBS hatten und jetzt sagen können, ich habe die Traumafolgen überwunden, k-PTBS trifft nicht mehr auf mich zu, ich kann mein Leben zufriedenstellend leben etc.?
Mich würden Erfahrungen oder Gedanken dazu interessieren.

Liebe Grüsse Seelenworte
Seelenworte
 

Re: Komplexe PTBS, das war einmal...

Beitragvon Morgan » So. 27.12.2015, 14:15

Hallo Seelenworte,

ich habe Deinen Beitrag erst heute gefunden.
Um Deine Frage zu beantworten, nein, ich habe es noch nicht vollständig geheilt, doch es wird nicht mehr lange dauern bis ich geheilt bin.

Was genau willst Du wissen?
Und warum willst Du es wissen?

HG Morgan
Morgan
 

Re: Komplexe PTBS, das war einmal...

Beitragvon Oskar » Mi. 13.01.2016, 11:58

Wenn eine komplexe PTBS heilbar ist wo liegt dann der Unterschied zu Borderline?
Folglich müsste es ja auch da Heilungschancen geben.
Im Prinzip ist ja beides durch die Angst motiviert die tief in einem Menschen ist weil er etwas erlebt hat.
Oskar
Vielschreiber
 
Beiträge: 246
Registriert: Sa. 07.11.2015, 14:29
Wohnort: Hamburg

Re: Komplexe PTBS, das war einmal...

Beitragvon Lavendel » Mi. 13.01.2016, 12:37

Seelenworte hat das Forum leider wieder verlassen, soweit ich das mitbekommen habe.
In ihrer Vorstellung ist aber ein link zu ihrem Blog, wenn sich noch jemand dafür interessiert.
Vertrauen ist ein kostbares Gut
Lavendel
Vielschreiber
 
Beiträge: 310
Registriert: Mo. 21.09.2015, 20:52

Re: Komplexe PTBS, das war einmal...

Beitragvon Morgan » Do. 14.01.2016, 00:01

DANKE, Lavendel

:kiss:

HG Morgan
Morgan
 


Zurück zu Dissoziationen, Trauma/PTBS und MPS/DIS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast