Richard Wolf: Im Haus der Provider (TRIGGER)

Es geht hier um die Themen sexueller Missbrauch und Nötigung bzw. Vergewaltigung sowie um körperliche wie emotionale Formen der Gewalt.

Wichtig: Die Inhalte dieses Unterforums können v.a. für Betroffene stark triggernd sein!

Wie stehst Du dazu, dass so ein Text hier in diesem Forum steht?

Ich finde, dass hier solche Texte nichts zu suchen haben und ggfs. gelöscht werden sollten!
9
19%
Ich finde es gut / okay, solange eine entsprechende und deutliche Triggerwarnung vorhanden ist.
36
75%
Mir egal / Enthaltung
3
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 48

Beitragvon Gast » So. 12.03.2006, 13:02

an Bär:

Ja, du kannst auch deinen kleinen Teil dazu beitragen:

und jeder soll das machen, was er kann. einige können nicht viel tun, andere an den entsprechenden positionen schon mehr. aber ganz machtlos ist man nie, denn es hilt schon, dass man nicht die augen verschließt, dass man das thema anspricht und bespricht, andere darauf aufmerksam macht, das bewusstsein dafür in der gesellschaft schärft etc.
Gast
 

Beitragvon Gast » So. 12.03.2006, 13:16

Ich habe gerade mit meinem Anwalt telefoniert und er hat mich darauf hingewiesen, dass hier nicht §186 sondern §185 Beleidigung vorliegt, da ich als Ehrverletzter anwesend bin:

Es sind drei Begehungsformen der Beleidigung möglich:

1.) Äußerung von Werturteilen gegenüber dem Beleidigten
verbal (Verbalinjurie), gestikulär oder tätlich
2.) Äußerung von Werturteilen in Beziehung auf den (abwesenden) Beleidigten, gegenüber anderen Personen
3.) Ehrverletzende Tatsachenbehauptungen, die in Anwesenheit des Beleidigten erfolgen (werden diese Tatsachen gegenüber anderen Personen geäußert, so kommen § 186 StGB (Üble Nachrede) u. § 187 StGB (Verleumdung) in Betracht)


an Lingenia: Das hat nichts damit zu tun, dass ich mich "anstelle", sondern dass ich mir das nicht gefallen lassen muss! Ich habe jahrelang als Kind und Jugendlicher genug über mich ergehen lassen, aber jetzt wehre ich mich! Und zwar zurecht und mit Recht!
Gast
 

Beitragvon Lingenia » So. 12.03.2006, 13:20

Gast hat geschrieben:
an Lingenia: Das hat nichts damit zu tun, dass ich mich "anstelle", sondern dass ich mir das nicht gefallen lassen muss! Ich habe jahrelang als Kind und Jugendlicher genug über mich ergehen lassen, aber jetzt wehre ich mich! Und zwar zurecht und mit Recht!


Ich hab damit bestimmt nicht dich gemeint, sondern die "Ich kann nix tun"-Sager.
Lingenia
 

Beitragvon Gast » So. 12.03.2006, 13:24

richte deine wut gegen die täter und andere schuldige! jetzt hier auf biegen und brechen mithilfe von §§ dem PLANB eine straftat unterzujubeln hilft doch auch nicht... :?

obwohl ich es auch nicht so toll finden würde wenn ich derjenige welche angesprochene wär muss ich ja zugeben... :roll:
Gast
 

Beitragvon Gast » So. 12.03.2006, 13:30

Okay, dann war das ein Missverständnis, Lingenia. Ich wünschte, dass wäre es bei PLANB auch... :(

Gut, ich kann nicht erwarten, dass ich alle mit diesem Text erreiche und dass alle verstehen. Aber es ist schon immerhin etwas, wenn es bei dem Einen oder Anderen der Fall ist.
Gast
 

Beitragvon planb » So. 12.03.2006, 13:43

edit


Ich bitte die Moderatoren, weitere Anschuldigungen, Verleumdungen und Unterstellungen dieser Art von PLANB zu löschen. Denn sie tun mir weh.
planb
 

Beitragvon Franzi » So. 12.03.2006, 14:02

edit: Dieser Beitrag war auch nicht besonders produktiv
Franzi
 

Beitragvon Franzi » So. 12.03.2006, 14:39

na gut aber eins wollt ich noch sagen! planb es gibt kaum was schlimmeres für die opfer als wenn man ihnen sagt dass man ihnen nicht glaubt! DU legst hier den finger in die wunden und DU triggerst damit!

wenn du es nicht glaubst behalt es für dich oder sag am besten gar nichts dazu aber zu sagen dass das unglaubwürdig ist ist echt voll schlimm weil viele opfer haben genau das das problem wenn sie sich mal an jemanden wenden zb an die mutter und die sagt dann das ist unglaubwürdig ich glaub dir das nicht
Franzi
 

Beitragvon Franzi » So. 12.03.2006, 14:44

und niemand muss hier seine lebensgeschichte ablegen und seine missbrauchserfahrungen im detail schildern nur damit du das glaubst

echt ey *aufreg*
Franzi
 

Beitragvon planb » So. 12.03.2006, 14:55

Grossartig.

Ich hab ein Problem mit seinem Beitrag. Könnte den mal jemand von den Modis löschen? Danke.

Und wo hab ich bitte jemanden verletzt? Ich hab alles erklärt und nur meine Meinung geäußert.

Franzi, hab ich doch gar nicht verlangt. Hab nur geschrieben, daß ich ihm nicht glaube und das ist auch mein gutes Recht.
planb
 

Beitragvon Bär » So. 12.03.2006, 14:59

Beruhigt euch bitte wieder. Niemand wollte hier irgendjemanden angreifen. Bitte streitet euch nicht.
Bär
 

Beitragvon Site Admin » Sa. 25.03.2006, 07:26

Ich persönlich finde es "gut", dass der Text hier steht.

In Anbetracht dessen, dass hier auch Überlebende von s*xuellem M*ssbrauch sind, habe ich aber die Triggerwarnung noch etwas erweitert und deutlicher gestaltet (indem ich am Anfang dazugeschrieben habe, worum es in dem Text überhaupt geht, denn vorher wusste man nicht, worauf man sich einlassen würde, wenn man weiterliest... Dann ist eine Triggerwarnung nämlich nicht allzu nützlich, wenn man es erst merkt, worum es geht, wenn es schon "zu spät ist" und man bereits getriggert wurde...)

Da ich aber für die Zukunft wissen möchte, ob hier in diesem Board generell solche Texte überhaupt "erwünscht" sind, habe ich zusätzlich eine Umfrage eingebaut. Ich bitte um Eure Stimmen... ;)
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 1622
Registriert: Sa. 14.09.2002, 04:55

Beitragvon Luna I. » Sa. 25.03.2006, 15:00

Ich schließe mich dem Admin an!
Luna I.
 

Beitragvon Elisabeth » Sa. 25.03.2006, 16:49

ich finde es gut, dass der text hier steht...

streitet euch doch deswegen nicht...

die triggerwarnung ist eindeutig...
wer es nicht lesen will, der solls lassen...
Elisabeth
 

Beitragvon MutedStoryteller » Sa. 25.03.2006, 17:35

Da kann ich mich nur anschließen..
Der Text ist eine bereicherung für das Forum, in Meinen Augen...
MutedStoryteller
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sexueller Missbrauch und Gewalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast