ab wann ist es Borderline?

Habt Ihr Erfahrungen mit oder Fragen zu der Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS)? Dann könnt Ihr Euch hier in diesem Unterforum als Angehöriger, Betroffener oder Interessierter über Borderline (bzw. emotional-instabile Persönlichkeitsstörung) austauschen.

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon sternenstaub » Fr. 29.06.2012, 23:14

Ich kann mich da nur Merkur anschließen.
Ich denke, du kannst hier viele Gedankenanregungen bekommen. Den Weg musst du jedoch allein gehen.

flygirl hat geschrieben: Letzter Zeit war ja eig alles ok und jetzt bekomm ich auf einmal ne Morddrohung und ja dass mich voll viele umbringe wolle und so.


Für mich klingt das schon ziemlich verzweifelt. Ich denke mal, dass es Mitschüler von dir sind. Auch wenn es nur so dahin gesagte Sätze sein sollten, geht so etwas überhaupt nicht.
Ich würde mit deiner Lehrerin sprechen. Auch in Schulen kooperiren mit der Polizei und können Aufklärungsunterricht machen oder es arbeiten auch viele Sozialarbeiter in Schulen.
Letztendlich musst du jedoch wissen, wie ernst es ist und ob du irgendetwas dagegen tun magst.
sternenstaub
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon ipa87 » Sa. 30.06.2012, 20:08

Ich schließe mich da voll meinen beiden vorrednern an...
du bist hier, redest über deine probleme, fragst nach, alles schön und gut, aber jeden rat auszuschlagen, weil du ja nichts tun willst ermüdet die ratgebenden...ganz ehrlich, warum bittest du um hilfe und redest von morddrohungen, wenn du alles, wirklich alles, als unumsetzbar bezeichnest?
ipa87
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon Seelenschmerz » Sa. 30.06.2012, 20:40

ipa87 hat geschrieben:Ich schließe mich da voll meinen beiden vorrednern an...
du bist hier, redest über deine probleme, fragst nach, alles schön und gut, aber jeden rat auszuschlagen, weil du ja nichts tun willst ermüdet die ratgebenden...ganz ehrlich, warum bittest du um hilfe und redest von morddrohungen, wenn du alles, wirklich alles, als unumsetzbar bezeichnest?

Dem kann ich mich nur anschließen.
Seelenschmerz
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon flygirl » So. 01.07.2012, 00:14

Ipa87, nicht alles tu ich abweisen zum beispiel des mit dennen skills hab ich gemacht.
Und naja ich denke halt ja dass nur so dahergeredenes zeug ist mit dennen morddrohungen..
flygirl
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon ipa87 » So. 01.07.2012, 10:01

das hast du mir nicht gesagt. meine aussage war jetzt auch nur auf diesen thread bezogen nicht auf pn
ipa87
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon flygirl » Do. 12.07.2012, 20:29

Naja ist jjz auch egal.
flygirl
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon Helena » Do. 12.07.2012, 20:52

nun flygirl, es ist nicht egal. denn alle, die hier im thread schreiben, machen sich sorgen um dich. und möchten, dass es dir besser geht, und nicht, dass es noch schlimmer ist und von irgendwoher vielleicht die nachricht kommt, flygirl hat sich vor die nächste bahn geworfen. damit ist nicht zu spaßen. wirklich nicht. es ist zwar jetzt eine scheiß situation mit bestimmt ganz viel überforderung. aber willst du dir von einer störung oder krankheit oder was auch immer dein leben versauen lassen?
Helena
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon flygirl » So. 15.07.2012, 17:33

Helena, doch es ist egal. ich hab eh nichts mehr zu verlieren!
ja des will ich ja auch mache, mich vor die bahn schmeise!
mein leben ist schon versaut von dem her is es auch egal ob es jetzt noch ein bisschen mehr versaut ist oder nicht.
flygirl
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon Esperanza » So. 15.07.2012, 18:07

flygirl hat geschrieben:ja des will ich ja auch mache, mich vor die bahn schmeise!

Das ist jetzt nicht dein ernst, oder? Tue das bitte nicht. Denk an die Leute, die du alle im Stich lassen würdest...du würdest ihnen damit sehr weh tun und deren Leben damit ruinieren.
Du bist erst 14 und hast fast das ganze Leben noch vor dir. Auch wenn jetzt viell alles schei** und aussichtslos ist bei dir..das kann sich doch noch ändern.
Denk an die positive Dinge in deinem Leben...Dinge, die dir Spaß machen/gemacht haben...
Esperanza
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon Minni34 » So. 15.07.2012, 19:38

Warum kündigst du deine Suizidversuch hier an? Hist das vielleicht doch eher ein Schrei nach Hilfe?
Minni34
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon GLaDOS » So. 15.07.2012, 20:07

flygirl hat geschrieben:Helena, doch es ist egal. ich hab eh nichts mehr zu verlieren!
ja des will ich ja auch mache, mich vor die bahn schmeise!
mein leben ist schon versaut von dem her is es auch egal ob es jetzt noch ein bisschen mehr versaut ist oder nicht.


Liebes Flygirl,
wenn du schreibst das du dich vor die Bahn schmeissen willst, kommt es mir kalt den Rücken hoch. Das ist nichts was man einfach so in die Runde schmeisst. Wenn du solch schlimme Gedanken hast und du nicht mehr leben willst, heisst das das du UNBEDINGT Hilfe brauchst. Wann denkst du darüber nach dir ernstahft helfen zu lassen? Du brauchst nur zu deinem Hausarzt/Eltern gehen und ihm das sagen was du uns hier erzählst. So kann es doch nicht weiter gehen!

Dein Leben wäre durch einen Suizid nicht ein "bisschen mehr versaut" sondern vorbei!

Bitte lass dir helfen!!!

LG GLaDOS
GLaDOS
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon Minni34 » So. 15.07.2012, 20:12

Es gäbe auch die Möglichkeit sich in die Institutsambulanz zu begeben. Die helfen einen "sofort" in Notsituationen weiter!
Minni34
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon Merkur » Mo. 16.07.2012, 16:08

flygirl hat geschrieben:Helena, doch es ist egal. ich hab eh nichts mehr zu verlieren!
ja des will ich ja auch mache, mich vor die bahn schmeise!
mein leben ist schon versaut von dem her is es auch egal ob es jetzt noch ein bisschen mehr versaut ist oder nicht.


Hey, gaaaaaaaanz ruhig, hmk? Klar, zur Zeit sieht des aus deiner Sicht alles düster aus. Und du wirst vermutlich
auch nicht sehen das sich das jemals wieder ändert. Aber dem ist nicht so, genau das versuchen wir dir hier grade zu vermitteln. Such dir Hilfe, akut und langfristig. Glaub mir, dann wird es dir irgendwann auch besser gehen, dafür sind die Leute alle da. Wenn man sich n Bein bricht geht man doch auch zum Arzt, oder net?

Mach keinen Scheiß!
LASS DIR HELFEN!!! Du hast nur zu gewinnen!
Merkur
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon flygirl » Mo. 16.07.2012, 23:59

Hey..
Ihr alle habt schon recht mit dem dass ihr sagt dass es jz endlich an der zeit ist mir hilfe zu holen...
Ich glaube ich hol mir jz ernsthaft hilfe. Denn momentdann ist mir eh alles zu viel und so weiter

LG flygirl
flygirl
 

Re: ab wann ist es Borderline?

Beitragvon Flex » Di. 17.07.2012, 01:01

Das ist schön, Flygirl.
Sag wie du damit vorankommst..Natürlich nur wenn du willst.
Flex
 

VorherigeNächste

Zurück zu Borderline

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast