Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Habt Ihr Erfahrungen mit oder Fragen zu der Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS)? Dann könnt Ihr Euch hier in diesem Unterforum als Angehöriger, Betroffener oder Interessierter über Borderline (bzw. emotional-instabile Persönlichkeitsstörung) austauschen.

Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Beitragvon Belladonna » Mi. 04.06.2014, 12:59

Hallo von mir,

bin BL und süchtig, lebe aber abstinent, ist das jetzt zu verwirrend? Wenn ja, bitte nachfragen. Danke.

Also, bei mir läuft meistens im Alltag alles mehr oder weniger "rund". Inzwischen kenne ich ja alle meine

Macken. 8) Aber: richtig schlimm, wird´s mit mir, wenn mich jemand/etwas so richtig wütend macht. :oops:

Das letzte Mal als ich richtig wütend war, habe ich angefangen, denjenigen zu beschimpfen und zu beleidigen,

Nein, darauf bin ich natürlich nicht stolz :oops: und wann immer ich die Gelegenheit finde, entschuldige ich

mich nachträglich für diese Unzulänglichkeiten und es ist mir oberpeinlich und ich fühle mich von mir selbst

beschämt. Was mein Gegenüber von mir denkt, in solchen Momenten, will ich gar nicht wirklich wissen.

Eine Bekannte meinte einmal: Wow, wenn Du hochgehst, dann hat frau das Gefühl, ein Vulkan bricht aus,

von einer Sekunde auf die andere kannst Du richtig ausflippen, woher kommt das denn?

Ich habe es ihr erklärt, das ich BL habe und schlecht mit Wut umgehen kann. Warum hustet ein TB-Kranker?

weil er TB hat und gar nicht anders kann. Wie geht ihr mit eurer plötzlichen Wut und eurem Zorn um?

Danke für´s Lesen bis hierher. :wink:
Belladonna
 

Re: Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Beitragvon kleeblatt123 » Mi. 04.06.2014, 13:13

Ich hab dich gelesen... Was meinst du mit TB- Kranker?

Erstmal finde ich gut dass du dich mit deiner Krankheit arrangieren konntest und mittlerweile relativ gut mir ihr umgehen kannst. Auch dass du deiner Sucht nicht nach gibst und stark dagegen hälst, finde ich toll! Dafür erstmal :respekt:!

Ich bin keine BL. Dennoch kenne ich das wütend sein. Ich überlege immer mal wieder mir einen Boxsack zuzulegen. Wäre das vielleicht auch was für dich?

Liebe Grüße!!!
kleeblatt123
 

Re: Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Beitragvon Belladonna » Mi. 04.06.2014, 13:18

Hallo,

danke erstmal, für Deine Antwort. Mit TB meinte ich Tuberculose :o Die Idee mit dem Boxsack hat mir

meine Therapeutin damals auch vorgeschlagen. Ist schon nicht schlecht, sowas zu haben. Aber: Stell`

Dir einfach mal vor, Du bist in der Situation, hast eine normale Unterhaltung und plötzlich sagt Dein Gegen

über Sachen und Dinge, die vielleicht "Triggern", oder Beleidigen und kein Boxsack weit und breit zu haben,

was machst Du dann? So geht´s mir leider sehr oft. Hinterher brauche ich den Sack nicht mehr, weil die

Luft, Wut ja schon raus ist.

Borderline Wut und Zorn ist schon nochmal heftiger und völlig anders, als die Wut eines "NORMALOS",

deshalb würde ich mich über Antworten von "echten BL´s" sehr freuen. Danke schön. :idea:

Liebe Grüße, Belladonna
Belladonna
 

Re: Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Beitragvon kleeblatt123 » Mi. 04.06.2014, 17:53

Ok dann kann ich nur sagen, was ich in solchen Situationen mache: Ich unterbreche die Situation/ das Gespräch und ziehe mich zurück. Mache Sachen wie spazieren gehen oä um den Kopf frei zu kriegen. Bin ich emotional wieder gefestigter, so suche ich das Gespräch. Schildere meine Sichtweise, zeige das auf, was mich zum wütend werden gebracht hat. Meist ist das damit geklärt und es zeigt sich oft oft dass mein Gegenüber keine bösen Absichten hatte.

Ich hoffe du konntest daraus was für dich mitnehmen... :cuddle:
kleeblatt123
 

Re: Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Beitragvon Belladonna » Mi. 04.06.2014, 18:47

Hallo Kleeblatt,

erstmal Danke für die Antwort. Ja, wenn ich das nur auch mal schaffen würde, aber ich klebe dann wie

alter Kaugummi am Boden oder an meinem A..... und streite mich, was das Zeug hält. :oops:

Werde das nächste Mal dran denken: nicht gleich reagieren, sondern erstmal Abstand, aber leicht wird

das nicht. Hat auch niemand behauptet, nä? :oops: Trotzdem finde ich das klasse, wenn und dass Du

das geschafft hast, :respekt:

LG Belladonna
Belladonna
 

Re: Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Beitragvon kleeblatt123 » Mi. 04.06.2014, 18:55

Kleiner Nachtrag: Meistens versuche ich solche klärende Gespräche über Sms zu führen. So nach dem Motto ich konnte da neulich nicht reden, war innerlich zu emotional. Das klappt dann eigentlich auch recht gut. Und wenn dann die Person wieder was verletzendes schreibt, dann schreibe ich das auch recht deutlich dass mich das eben sehr ärgert.

Hm vielleicht auch eine kleine Hilfestellung fürs nächste Mal?

Das musst du entscheiden. Ich finde nur das Worte eben auch sehr verletzend sein können und dann gehe ich lieber bevor ich ausfallend werde und da hinterher vielleicht was nicht mehr zu kitten ist.

Liebe Grüße und toi toi toi fürs nächste Mal! ;)
kleeblatt123
 

Re: Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Beitragvon Waldbeere » Fr. 04.07.2014, 00:43

Hey,

ich kenne das mit der Wut auch ganz gut, obwohl ich sie selten an anderen ausgelassen habe. Ich schlucke meist. Und dann musste mein Körper oft darunter leiden.

Inzwischen sorge ich immer dafür, dass ich allgemein etwas ausgelasteter bin - gehe joggen, mache Sport und wenn ich in eine solche Situation komme, versuche ich ein paar Male tief durchzuatmen und versuche mich erstmal aus der Situation zu entziehen.
Ich habe beispielsweise immer so einen Knautschball dabei. Den kannst du auch gegen Wände werfen oder so.
Mir helfen bei Wut auch generell die SVV-Skills, denn letztendlich ist das ja auch Druck + Anspannung....

Ich bin halt aber eher der schluckende Typ und lasse Wut eben eher an mir, als an anderen aus.


Nette Grüße,
Waldbeere
Waldbeere
Mitglied
 
Beiträge: 73
Registriert: Do. 03.07.2014, 19:33

Re: Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Beitragvon Mietz_x3 » Di. 04.04.2017, 20:35

heyho

Ich kenn das mit den Wutausbrüchen zu gut, es ist ja so man ist ja nicht sofort auf 180, es gibt so frühwarn systeme nenn ichs mal

Ich merks als Bespiel wenn mich etwas aufregt,daran mein Körper zittert,ich bekomm schlecht luft, Muskelln spannen sich an, innere Unruhe.

meist wenn sowas auftrat mussten andere das dann ausbaden,obwohl sie meist nichts gemacht haben.

wenn ich merke das ich kurz vorm austicken bin, flüchte ich aus der Situation umm weitere Eskalation zu vermeiden.danach benutz ich Skills eie zB, kalt duschen, Pc Spielen,Musik hören,Fil schauen,starke Duftöle/Amoniakkapseln

wenn ich wieder unten bin,kläre ich die Situation im Nachhinein auf.

hoffe ich konnt dir helfen
Mietz_x3
Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: Di. 04.04.2017, 18:37

Re: Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Beitragvon jazzpaula » Mo. 10.04.2017, 21:25

Ich geh dann auch meistens raus oder auf's Klo. Wenn die Wut daheim auftritt dann geh ich laufen.
Benutzeravatar
jazzpaula
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr. 21.08.2015, 18:01

Re: Wie geht ihr mit eurer Wut um?

Beitragvon Oskar » Mo. 10.04.2017, 21:59

Habe das jetzt erst seit kurzer Zeit, ich für meinen Teil habe noch überhaupt keinen Plan was ich dagegen tun kann.
Aber grundsätzlich versuche ich mir immer vorzustellen was wäre wenn ich normal wäre.
Dann merke ich halt das es mir einfach nur schlecht geht und ich eigentlich nicht wütend sein muss.
Das ändert zwar nichts weil es mir trotzdem schlecht geht aber aber ich kann zumindest verstehen das ich nicht reagieren muss
Oskar
Vielschreiber
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa. 07.11.2015, 14:29
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Borderline

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron