Sozialphobie im Alltag- Wie geht ihr damit um?

Es geht hier um Angst- und Panikstörungen, Phobien (auch soziale Phobie) und Ängste im Allgemeinen.

Sozialphobie im Alltag- Wie geht ihr damit um?

Beitragvon Mietz_x3 » Di. 04.04.2017, 21:04

Heyho,folgenendes

Ich wollte fragen wie ihr mit eurer Sozialphobie umgeht.
Ich beschreibs mal anhand meiner Wenigkeit.

Ich habe Tage oder Wochen wo ich nicht aus dem Haus kann,weil ich zu große Angst vor den Menschen habe..

das sie mich be/verurteilen,fertigmachen etc etc

Ich geh dann auch nichtmehr ans Handy oder setz auch nur einen Fuß vor die Tür,verkriech mich komplett.

Falls ihr das ähnlich erlebt,bitte ich um Rat
Mietz_x3
Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: Di. 04.04.2017, 18:37

Re: Sozialphobie im Alltag- Wie geht ihr damit um?

Beitragvon Little Eternity » Mi. 28.06.2017, 11:01

Hallo :)

ich weiß nicht, ob du meine Nachricht noch lesen wirst, ist ja schon etwas her dein Beitrag
aber ich versuche es trotzdem mal :wink:

also ich leide u.a auch unter einer ziemlich starken sozialen Phobie, die ich
aber nicht so stark merke, da meine Symptome sie "unterdrücken". Die Angst
spüre ich nur unterschwellig aber ich weiß, dass sie da wäre, wären nicht die Symptome
so stark.
Früher habe ich immer versucht, mich stark auf mich zu konzentrieren, aber das war ein großer
Fehler, denn dann wird die Angst nur stärker. ISt das bei dir auch so?
Ich versuche jetzt immer, mir zu sagen, dass alle Menschen um mich herum viel mehr mit
sich selber beschäftigt sind, als mit mir. Wahrscheinlich bemerken einen 99% der anderen überhaupt nicht.
Das hilft mir zumindest ein bisschen.
schwieriger ist es dann, wenn Leute um mich herum sind, die ich kenne. Da verstelle ich mich meistens.

Ich hoffe, du findest bald einen Weg für dich, zumindest wieder etwas besser durch den Alltag
zu kommen !

Lg
Little Eternity
Neues Mitglied
 
Beiträge: 4
Registriert: Di. 27.06.2017, 22:55


Zurück zu Angststörungen und Phobien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron