Sind hier Betroffene von Alien-Entführungen?

In diesem Forum geht es um psychotische Störungen und Symptome (wie z.B. Wahn, Paranoia und Halluzinationen) und das Krankheitsbild der Schizophrenie.

Sind hier Betroffene von Alien-Entführungen?

Beitragvon stalker » So. 22.06.2003, 03:48

Hallo,
Auf diesem Wege möchte ich Kontakt zu Personen aufnehmen, die von
Entführungen durch Außerirdische betroffen sind. Ich bin selbst seit meiner
Kindheit betroffen und würde mich über einen Austausch mit anderen
Betroffenen sehr freuen.
Ich möchte meine Erlebnisse nicht in der Öffentlichkeit besprechen sondern
werde nur Anfragen per mail beantworten die von Betroffenen gestellt werden
oder solchen, die glauben, damit in Verbindung zu stehen. Kurz zu mir: Ich
habe zeit meines Lebens Erfahrungen mit grauen Wesen. Die Erlebnisse waren
in meiner Kindheit oft brutaler Natur. Bevor ich in die Pubertät kam und ab
dem 18. Lebensjahr hatte ich eine Pause. Die Wesen kommen nachts in mein Zimmer und führen mich über den Balkon hinaus.
Interessierte können mich anschreiben unter
abductee@gmx.de
Grüße
stalker
stalker
 

Beitragvon Shinzon » Mi. 22.06.2005, 18:15

Hast du eine Markierung am Arm? Kommen sie immer nachts?

Wenn letzteres der Fall ist, bist du leider Opfer des Hyperschlafphänomens. Wenn man fest an Außerirdische und Entführungen glaubt, träumt man häufig auch davon. Passiert dies während der Hyperschlafphase, wirkt es besonders realistisch. Man ist bereits wach, allerdings wie gelähmt und kann sich nicht bewegen. Hinzu kommen heftige Halluzinationen.
In 99,9 % aller Fälle von ufoentführungen geschah es in der Nacht oder am frühen morgen. Meist bei klarem Himmel, sodass jeder sehen kontne, dass da NICHTS war.

0,1 % der Fälle sind dagegen bis heute nicht aufgeklärt.

Ich weiß sehr wohl von andere Intelligenzen und auch, dass sie die Erde ebriets erforscht haben. Würde auch einiges aus dem Fundus von Leonardo DaVinci erklären. In der Tat halte ich DaVinci für den glaubwürdigsten aller Fälle von Kontakten mit Außerirdischen!
Die vielen anderen angeblichen Opfer haöte ich indess keineswegs für Spinner. Hyperschlaf kann sehr überzeugend sein, sogar so sehr, dass die betroffenen gar unter Hypnose alles detailliert schildern konnten...
Shinzon
 


Zurück zu Psychosen und Schizophrenie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron