psychose, kein selbstbewusstsein, freund macht mich runter

In diesem Forum geht es um psychotische Störungen und Symptome (wie z.B. Wahn, Paranoia und Halluzinationen) und das Krankheitsbild der Schizophrenie.

psychose, kein selbstbewusstsein, freund macht mich runter

Beitragvon anni » Di. 11.08.2009, 17:02

hallo,
ich schreibe euch, weil ich ganz schön verzweifelt bin.
weiß keinen ausweg mehr.
hatte vor ca. 2 1/2 jahren eine psychose.
wollte ein au pair in england angehen und war zu diesem zeitpunkt schon mit meinem partner zusammen.
das hat mich alles total überfordert.
wollte bei ihm sein und nicht mehr weg.
nach der psychose kamen angstzustände. hab mich nicht mehr allein aus dem haus getraut.
hatte noch nie das beste selbstbewusstsein.
habe früher auch oft drogen genommen mit den sogenannten "falschen freunden".
mein partner war mein neuer lichtblick. er hat mir gezeigt wie es ist für mich da zu sein.
mich zu lieben und fürsorglich zu sein.
mein selbstbewusstsein ist allerdings so im keller, dass ich mich umbringen würde wenn er weg wär.
die totale abhängigkeit.
jetzt ist es so schlimm, dass ich keine eigenen gedanken mehr habe.
weiss nicht mehr wie ich mich "richtig" oder "falsch" verhalte..
kann meine gedanken nicht mehr ordnen und denke nur noch daran was andere denken könnten.
oder vielmehr fühle ich mich wie innerlich garnicht mehr richtig vorhanden.
so richtig leer und künstlich.
will einfach nur wieder glücklich sein und ein lebenswertes dasein führen.
habe lange um einen therapieplatz gekämpft und ihn jetzt auch endlich bekommen.
die therapie beginnt allerdings nicht sofort.
ich bin am ende meiner kräfte.
bin dazunoch hotelfachfrau in der ausbildung und muss nur noch arbeiten.
ein chef der darauf baut einen einzuschüchtern.
das ist alles viel zu viel stress.
wiege mitlerweile nur noch 47 kilo und kann nicht mehr essen.

ich bin selbst verantwortlich für mein leben, dass weiß ich auch.
aber irgendwo bin ich falsch abgebogen!
so langsam glaube ich mein freund nutzt meine schwäche für sich aus.
er will keine selbstbewusste freundin.
sobald ich meinen eigenen kopf habe sagt er: "ich glaube ich komme allein besser zurecht!"
weiss einfach nicht mehr was ich glauben soll.
wem ich vertrauen kann.
bin ich krank oder schizophren?
finde mich selbst in den schriften von kafka wieder und der war doch echt nicht ganz gesund.
ich dachte, wenn ich euch schreibe würdet ihr es vielleicht verstehen und objektiv betrachten können.
vielleicht kann mir ja sogar jemand weiter helfen.
liebe grüsse
anni
 

Re: psychose, kein selbstbewusstsein, freund macht mich runter

Beitragvon Mulle » Mi. 12.08.2009, 13:07

hallo anni, scheint so als wärst du in ein sehr tiefes loch gefallen....
es ist schon mal sehr von vorteil, das du schon den therapieplatz hast. meinst du, das du dich eventuell für eine zeit noch krank schreiben lassen könntest? ich sehe das du völlig am limit streifst und mit allem völlig überfordert bist.
dein freund scheint dir da jedenfalls keine grosse unterstützung zu sein. zumal du schrteibst, das er es gar nicht möchte das du dich auch selbstbewusster entwickelst. ich denke du hast es nicht nötig dich kommandieren zu lassen und nach seinem ermessen zu leben. tu dir sowas bloss nicht an.
mach dich nicht weiter abhängig.
die therapie stellt einen guten ansatz dar, dein leben wieder mehr stabilität zu geben. du solltest die zeit auch nutzen, um über deine beziehung nachzudenken.
Mulle
 

Re: psychose, kein selbstbewusstsein, freund macht mich runter

Beitragvon Gast » Do. 13.08.2009, 05:50

Kann zur Zeit auf keinen Fall Urlaub nehmen.
Mein Chef ist sehr krank.
Da muessen wir jetzt alle zusammen halten.

Fuehle mich nur noch verbloedet.
Dabei weiß ich was ich kann.
Bin nur noch der Spielball fuer alle frustierten
Menschen.
Das geht so nicht weiter!
Habe mein Abi geschaft, obwohl ich ganz schoen
im drogensumpf steckte.
Verkuerze jetzt meine Ausbildung, weil ich gut bin
der schule.
Habe lichte Momente in denen alles klappt.
Und dann wieder Phasen in den ich Quasi nicht mehr da bin.
will einfach nur wissen was ich habe oder was mit mir los ist.
Meine psycharterin hat sich immer bedeckt gehalten.
Alles auf die Drogen und die Psychose geschoben.
Habe meine Tabletten abgesetzt, weil ich mich nur abgestumpft
empfunden hab.
Dachte ich muss kaempfen und es so schaffen.
Davon sind nur wenige ueberzeugt. :)
wem geht es ehnlich?
Schreibt mir einfach!
Lieben Gruß und danke mulle fuer die schnelle Antwort.
Gast
 

Re: psychose, kein selbstbewusstsein, freund macht mich runter

Beitragvon Mulle » Do. 13.08.2009, 10:11

du brauchst auf jeden fall unterszützung. du bist erschöpft und müde, du kannst so auch nicht lange durchhalten.
sicher...es ist sehr edel so rücksichtsvoll zu sein, wenn auch der chef sehr krank ist. aber dir selbst geht es doch auch nicht gut.
du solltest dich doch aber auch nicht vergessen. ab wann geht die therapie denn los?
Mulle
 

Re: psychose, kein selbstbewusstsein, freund macht mich runter

Beitragvon Gast » Di. 18.08.2009, 18:57

Hallo mulle,
habe mich jetzt doch erstmal krank schreiben
lassen.
Nehme meine Tabletten wieder auf 5 mg.
Mache jetzt eine Verhaltenstherapie.
Hat schon begonnen.
Glaube aber nicht das, dass hilft.
Habe einfach zur Zeit eine richtig ungesunde
Lebenseinstellung.
Bin eine Zumutung fuer mich selbst und auch fuer alle
anderen.
Glaube alles kaputt gemacht zu haben mit
meiner Selbstsucht.
War irgendwie selbstlos und zu gleich, all die
Jahre so selbstsuechtig.
Weiß garnicht mehr was ich glauben soll.
Wollte kaempfen und mache einfach alles kaputt.
Versuche mich selbst zu finden.
Habe mich total verirrt.
Zerstörte mich selber.
Bin irgendwie vom Teufel besessen oder weiß
der Fuchs. ;)
Gast
 

Re: psychose, kein selbstbewusstsein, freund macht mich runter

Beitragvon Mulle » Mi. 19.08.2009, 10:43

du bist doch nicht selbstlos! sag nicht sowas. du hast es doch gar nicht nötig dich selbst so zu entwerten, anni! :knutroe:
wenn du schon mit der therapie begonnen hast, um so besser. du solltest dich öffnen, rede über dich ud deinen schmerz.
gib dir einfach zeit. auch nach einem tief scheint wieder sonne. gib nicht auf. ich halte dich ganz fest und wünsche dir viel kraft!
Mulle
 

Re: psychose, kein selbstbewusstsein, freund macht mich runter

Beitragvon Gast » Fr. 21.08.2009, 09:09

Dankeschoen..
Das ist sehr lieb.
Gast
 

Re: psychose, kein selbstbewusstsein, freund macht mich runter

Beitragvon Jenni86 » Do. 27.05.2010, 17:12

hallo,
Ich kann deine probleme verstehen ich muss fast schon anfangen zu weinen weil dein leben genauso ist wie meins,ich mache auch eine ausbildung zur restaurantfachfrau und habe drogen probleme ich gehe nicht raus und mein freund macht mich ständig runter genau das selbe ich dachte ich wäre alleine,
ich würde auch gerne eine theraphie machen aber ich hab angst von meinen freund wech zu sein, ich weis wie du dich fühlst es ist grausam jeden tag diese gedanken und man will überall gut da stehen und den leuten helfen, jeden tag macht man sich über scheiße gedanken wie z,b oh man was denkt die klo frau jetzt von mir es macht ein verrückt,.. och man du tust mir echt leid ich wünschte ich könne dir helfen doch leider kann ich es nicht ich wollte dir nur damit sagen das du nicht alleine bist mit solch ein problem,..

meld dich mal bei mir lg Jenni
Jenni86
 

Re: psychose, kein selbstbewusstsein, freund macht mich runter

Beitragvon planb » Do. 27.05.2010, 20:26

Komm raus aus dem Drogenkreislauf und geh zu einer Beratungsstelle für Abhängige. Die helfen dir weiter.
planb
 


Zurück zu Psychosen und Schizophrenie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast