Schattenfalter

Eure Gedichte, Geschichten, Erzählungen und andere niedergeschriebene Texte finden hier ihren Platz.
Wichtig: Falls die Texte nicht von Euch selber sind, schreibt das bitte dazu und achtet auch darauf, dass Ihr keine Urheberrechte verletzt.

Schattenfalter

Beitragvon Mondfee » Sa. 27.08.2016, 01:35

Egal wie sehr man sich bemüht,
egal wieviel man kämpft und liebt...

Nie wirst du sein wie das Licht,
du bist der schatten im Mond,
du bist der tanz der Falter und die Träne in jedem Lied...

Dir vergönnt ist nur das Sehnen nach Licht-
Doch immer & immer wieder holt sie dich ein,
die Dunkelheit-
mit wispernd süßen Worten
-mit versprechen der Ewigkeit.

Und du machst Schritt für Schritt in sie hinein,
lässt dich fallen in ihrem Einssein mit der Verständigkeit.

Doch fangen tut dich nur das harte, kalte Nichts
-die Wirklichkeit.

Nie wirst du sein ein leichter Schmetterling,
nie wirst du sein der Strahl des Lichts...

Denn du bist nur das Egebnis des Nichts...

vllt gefällt es ja jemandem und kann sich daran wieder finden...
Dem tot so nah,
dem Leben so verbunden,
sich selbst so fremd,
habe zuviele Gesichter,
um zu wissen wer ich bin.
Mondfee
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: Do. 25.08.2016, 16:58

Re: Schattenfalter

Beitragvon Amylee » Sa. 27.08.2016, 22:48

Hallo Mondfee....sehr traurg...das Du so negativ eingestellt bist.....aber wenn es so ist dann ist es so zumindestens in diesem Gedicht.....denn für Dich als Person wünsche ich mir das Du auch Positive Momente hast und sie Mitteilen kannst....ich als ein eher optimistischer Mensch kann mich nicht damit anfreunden trotzden hat es mich berührt....natürlich habe auch ich negative Phasen und die ich auch in Form von Gedichten geschrieben habe, aber bei mir war immer ein Hauch von Hoffnung da...das fehlt mir bei Dir und stimmt mich ein bisschen traurig.....versuche die schönen Dinge zu sehen und zu erleben....es muss nichts großen sein....aber schreib trozdem deine negativen Gedanken weiter auf.....nicht aufhöhren...sowas nenne ich auch Selbsttherapie....das ist sehr Gut um Luft zu hohlen.....aber versuche auch über schöne Dinge zu berichten z.B. Wünsche Ilusionen usw. sowas kann auch aufheitern.... Wenn es im Momment nicht geht ist es auch Ok.....das hat schon seine Gründe und das ist in Ordnung.....wichtig ist es da es Dir damit Gut geht...das ist das Wichtigste, alles andere ist unwichtig.......mit diesen Worten, ein netten Gruß... Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Schattenfalter

Beitragvon Mondfee » Di. 30.08.2016, 03:26

Ja Amylee du hast recht, es ist sehr düster und pessimistisch.
Aber zum Glück nur in einer Dummen Phase, nach einer großen Enttäuschung geschrieben. Eigentlich bin ich auch sehr viel optimistischer. Ich hoffe zurzeit sehr auch diese negativen Phasen auflösen zu können oder zumindest zu lernen besser damit umzugehen.
Vielen Dank für deine Antwort, es ist schön eine so verständnisvolle und ermutigende Antwort auf so etwas zu bekommen.

Liebe Grüße.
Dem tot so nah,
dem Leben so verbunden,
sich selbst so fremd,
habe zuviele Gesichter,
um zu wissen wer ich bin.
Mondfee
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: Do. 25.08.2016, 16:58

Re: Schattenfalter

Beitragvon Amylee » Do. 01.09.2016, 00:27

Hallo Mondfee...das ist kein Problem....ich helfe gerne soweit ich kann....viele nette Grüße ...Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19


Zurück zu Gedichte und Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron