Meine Poesie

Eure Gedichte, Geschichten, Erzählungen und andere niedergeschriebene Texte finden hier ihren Platz.
Wichtig: Falls die Texte nicht von Euch selber sind, schreibt das bitte dazu und achtet auch darauf, dass Ihr keine Urheberrechte verletzt.

Meine Poesie

Beitragvon Amylee » Mi. 29.06.2016, 21:56

Hallo ich shreibe auch Gedichte allerdings kommuniziere ich nicht unbedingt in Prosa Form also in Poesie Form also ich füre keine Poetische Dialoge mit anderen....allerdings kann ich ein Komplettes Gedicht in Form von Dialog schon schreiben , ich suche mir meine eigene Personen bzw. Objekte aus die miteinander kommunizieren , hab ich schon gemacht ....allerdings ist es ein langes Gedicht.....mit anderen direkt dialoge führen in form von Poesie hab ich noch nie gemacht....also so eine Frage -Antwort spiel in gedichtform wie ich es hier schon gesehen habe ....find ich witzig und sehr interessant aber ich glaube ich bin da etwas anders gestrigt....ich hoffe das ist nicht schlimm....wenn ich nicht in Reimen antworte....wer weiss vielleicht passiert es doch irgrndwann....kam in der vergangenheit schon vor aber nur einmal....naja....hier ein kleines Gedicht von mir :

ERKENNTNIS

Im dunkeln
ich saß,
im stillen
ich dachte;
wie schön doch
ohne Hass,
als die Sonne
mir das Licht erbrachte...
Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Meine Poesie

Beitragvon Amylee » Fr. 01.07.2016, 12:09

Hier noch ein Gedicht ....ich hab es mein Mann gewidmet....

In diesem Leben
eine Melodie :
nur Du und Ich;
höhre mein Herz
es spricht
und sagt :
Ich liebe Dich.
Höhr zu
wie lieblich
es klingt,
höhr zu
wie es
zu Dir singt.
Sich im Winde
durch die Lüfte wiegt,
Dich berührt
und sanft
In Deine Ohren fliegt;
in Deinen Herzen
Sich dann nieder lässt,
und alle Sorgen
aus Deiner Seele wäscht.
Nun gesellst Du Dich
zu mir;
in Deinen Armen
ich freue mich,
denn es gibt nichts schöneres
als zusammen zu sein mit Dir.....

Amylee


Ich hoffe es gefällt Euch.....auf Antworten würde ich mich sehr freuen....Gruß Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Meine Poesie

Beitragvon Ruby » Fr. 01.07.2016, 13:14

Wunderschöne Gedichte, liebe Amylee, sowohl das Erste, wie auch das Zweite.
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 920
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: Meine Poesie

Beitragvon Amylee » Fr. 01.07.2016, 19:53

Danke Dir Ruby....freut mich sehr das sie Dir gefallen....werde im laufe der Zeit wieder welche reinsetzen .....und wünsche Dir und auch allen anderen eine angeneme Unterhaltung beim lesen meiner Gedichte....Gruß Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Meine Poesie

Beitragvon Amylee » Mi. 10.08.2016, 12:59

Hier nochmal ein Gedicht.....ich habe es damals Sehnsucht genannt...

Was für ein schöner Sonnenschein
wenn man aus dem Fenster blicket,
leichte Freude dringt hinein
daß die Trauer in uns ersticket...
Tagesträume kommen her,
die Einsamkeit und Leere
mit phantasievollem Gedanken umhüllt;
die Wünsche werden immer mehr,
und doch hoffen wir
daß uns jemand eines erfüllt....

Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Meine Poesie

Beitragvon Amylee » Mi. 10.08.2016, 13:10

Und noch eins.......

Einsame Sehnsucht

Ein Duft
der niemals vergeht,
Erinnerung
die sich nie zerlegt...
Verlassenheit und Leere
umkreiset mich,
Trauer in mir
verbreitet sich...
Ach Du, mein ewiger Traum,
nur Du, bringst mich zum blühen
und füllst mit Rosen
mein leeren Raum.....

Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Meine Poesie

Beitragvon Ruby » Mi. 10.08.2016, 17:48

Wow, super schön, liebe Amylee. Du bist wirklich eine begabte Dichterin.
Ich finde mich in Deinen heutigen Gedichten irgendwie wieder.

Ganz lieben Gruß
Ruby
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 920
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: Meine Poesie

Beitragvon Amylee » Mi. 10.08.2016, 20:35

Oh .....Danke Dir....sowas höhre ich nicht oft....bin gerührt....bin jetzt sprachlos...freue mich das sie Dir gefallen....ich äh.....ich weiß jetzt nicht was ich sagen soll.....Danke.....Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Meine Poesie

Beitragvon Amylee » Do. 11.08.2016, 23:07

Hier noch eins....ich hatte niemanden der mich moralisch aufgemuntert hat und aus diesem Grund sind auch viele meiner Gedichte entstanden..

Ohne Titel

Was eins mal war,
wird bleiben
in Erinnerung treiben
und doch verfliegen...
Was kommen wird,
ist Leben ins Herz
und Leid & Schmerz
wirst Du besiegen...
Nur Mut,
Du besitzt
die Kraft...
stell Dir nur vor,
das Gefühl
Du hast es geschaft...
Die zeit wird kommen
und Du blühst auf...
hab nur Gedult
sie wartet nur darauf...
daß Du Dich besinnst,
und lernst
daraus zu verstehen...
nur dann hat es Sinn,
ein neues Leben
Du wirst es schon sehen....

Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Meine Poesie

Beitragvon Tiffy79 » Sa. 13.08.2016, 18:18

Hallo Amylee,

dein letztes Gedicht gefällt mir sehr. Schöne Wortwahl :wink:
Tiffy79
 

Re: Meine Poesie

Beitragvon Amylee » So. 14.08.2016, 11:46

Danke Dir Tiffy79......weiß gar nicht was ich sagen soll....freut mich das es Dir gefällt......selten so viele Komplimente gekrigt......weis gar nicht wie man damit umgeht....Danke für die netten Worte.......äh....ähm ....also ......Danke.......Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Meine Poesie

Beitragvon loner » Di. 23.08.2016, 09:20

Wow, ich finde das letzte Gedicht auch wunderschön. Es macht mir irgendwie Hoffnung.
Wie einfach wäre das Leben, wenn sich die unnötigen Sorgen von den echten unterscheiden ließen. (Karl Heinrich Waggerl)
loner
Moderator
 
Beiträge: 760
Registriert: Mi. 25.05.2016, 11:37

Re: Meine Poesie

Beitragvon Amylee » Di. 23.08.2016, 23:40

Oh Danke Ioner....ich ähm....es ist schön das dich das aufmuntert...es freut mich...ich äh ..ich habe noch nie so viele Komplimente gekriegt, erst recht nicht so viele aufeinmal...ich äh...ich glaub ich schäme mich, aber ich fühle mich geehrt....ich weiss nicht... was soll ich bloß sagen....ich glaub ich bin ein wenig verwirrt....aber ich glaube ich sage einfach nur .....ich sage einfach nur... Danke....Danke Dir Ioner.....Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19

Re: Meine Poesie

Beitragvon loner » Mi. 24.08.2016, 09:12

Liebe Amylee :) ich kann dich verstehen. Aber das ist alles ganz ehrlich und lieb gemeint. Es ist so schön, wenn es Menschen gibt, die etwas erschaffen können, das andere Menschen im Herzen berührt. Vielleicht bekommst du sonst nicht so viele Komplimente, weil du nicht so oft zeigst, was du kannst? :)
Wie einfach wäre das Leben, wenn sich die unnötigen Sorgen von den echten unterscheiden ließen. (Karl Heinrich Waggerl)
loner
Moderator
 
Beiträge: 760
Registriert: Mi. 25.05.2016, 11:37

Re: Meine Poesie

Beitragvon Amylee » Mi. 24.08.2016, 23:15

Hallo Iona...Danke für die freundliche Rückmeldung....ob ich meine Gaben niemanden gezeigt habe , kannich nicht so genau sagen....ich habe meiner Mutter mal Bilder und Gedichte von mir gezeigt.....es kam aber nicht so viel Intersse rüber....nur kurz und wenigstens wurde ich für diesen kurzen Moment wahrgenommen.....das war sonst nie so......aber ich möchte jetzt auch ungern weiter darüber reden ...es wird mir ganz schwer.....das Thema Aufmerksamkeit , Annerkenung und Lob ist ein Schwieriges Thema.....aber ich freue mich das Du geantwortest hast und geschrieben hast das es was schönes ist, wenn man mit seinen Gaben andere Menschen auf irgendeinerweise berühren kann.....das ist wirklich was schönes.....ich freue mich wenn ich andere mit meinen Gaben Positiv zustimmen kann....und wenn nur für einen Momment....und trotzdem habe ich Probleme selber etwas anzunehmen... wenn mir jemand was positives sagt....ich freue mich und bin zugleich verwirrt ..ich weis noch bei mein Psychiater, als ich Gitarre vorgespielt habe und dazu gesungen habe.....ich habe nach den Zweiten satz aufgehöhrt und wollte mich am liebsten verstecken....mein Psychiater aber fand es schön und versuchte mich aufzumuntern.....es ist ein Teufelskreis ich freue mich und doch schäme ich mich sehr.....es ist schön und doch so fremd .....ich weis nicht wie das geht es anzunehmen und doch versuch ich irgendwie mit umzugehen....und bin sehr verwirrt....und jetzt weis ich auch nicht mehr weiter ....ich glaube ich brauche eine Pause...habe auch viel geschrieben...ich Danke das Du geschrieben hast und ich freue mich auf eine Rückantwort....viele Freundliche Grüße ...Amylee
Amylee
Vielschreiber
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 22.06.2016, 13:19


Zurück zu Gedichte und Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast