Beitrag von Ludwig-Franzl?

In diesem Unterforum könnt Ihr Euch zum Thema Suizid (Selbstmord) und Tod austauschen, sowie der Trauer, die ein (Frei-)Tod hinterlässt.
Wichtig: Ihr könnt und dürft hier über Eure Suizidgedanken sprechen, allerdings sind konkrete Absichten bzw. Ankündigungen hier nicht erlaubt bzw. können evtl. an die Behörden weitergeleitet werden!

Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon Bombay » Mo. 04.11.2013, 21:07

Hallo,
ich wollte mal fragen, wo der Beitrag von Ludwig-Franzl geblieben ist. :?:
Ich finde es schade, dass er gelöscht wurde, da ich ihn sehr interessant fand und gerne weiter verfolgt hätte. Warum wurde der Beitrag denn gelöscht? :( Oder war es Ludwig-Franzl selber?
Liebe Grüße, Bombay
Bombay
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon withoutwings » Mo. 04.11.2013, 21:09

Obs wohl doch nen Fake war...?!
Ach ja...
withoutwings
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon Bombay » Mo. 04.11.2013, 21:16

Mir kam sein Alter von 92 Jahren im ersten Moment auch komisch vor. Aber dann hab ich mir gedacht "warum eigentlich nicht?" Man weiß im Internet eben nie genau, was Fake ist und was nicht.
Nichtsdestotrotz fand ich es trotzdem interessant, was er geschrieben hat und unsere Antworten darauf auch. :)
Bombay
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon withoutwings » Mo. 04.11.2013, 21:20

Ich habe auch ne Weile überlegt, ob ich mir die Mühe machen sollte zu antworten.
Aber die Fragen wollten nicht wieder aus meinem Kopf...=)
Naja, was solls...

Liebe grüße an dich =)
withoutwings
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon Blume » Mo. 04.11.2013, 21:21

Also, ich hab gar nicht geantwortet, denn ich gehe mal stark davon aus, dass das ein Joke war.
Mich haben schon die Namen etwas verwundert. Thusnelda ist ja nun doch ein seltsamer Name, auch für eine ältere Frau ...
Und dann ist es doch mehr als ungewöhnlich, dass ein 92-jähriger Mann so gut mit einem PC umgehen kann. Wirds sicher auch geben, aber ich fand das einfach alles sehr unglaubwürdig.
Blume
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon GefallenerEngel » Mo. 04.11.2013, 21:50

Ich war zuerst auch sehr verwundert, daß sein und andere Beiträge einschl. meinem plötzlich weg waren. Mittlerweile gehe auch ich von einem Fake aus und glaube sogar, dass hier ein bestimmtes Ziel verfolgt wurde, vllt so eine Art Ausspähung der User, wer ist wer usw... :twisted:

Es gibt im Internet, und nicht nur im Internet, sehr üble Leute... da muss man echt auf der Hut sein.

Aber was soll's, sollen sie doch schnüffeln, mich kriegen sie nicht (mehr). 8)
GefallenerEngel
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon Vanilla » Mo. 04.11.2013, 22:56

Der wurde nicht geloescht, ist bei uns im Archiv.
Der Typ ist ein Fake, ich werde oft sauer, wenn sich so ein Spinner ueber uns lustig macht.
Dir wurde dieses Leben gegeben, weil du stark genug bist um es zu leben.
Unbekannt

Ja, ich hasse meine MS und sie mich scheinbar auch. Aber manchmal sitzen wir auch zusammen und lachen gemeinsam über meinen Gang

There is sugar on the radio
Benutzeravatar
Vanilla
Vielschreiber
 
Beiträge: 10270
Registriert: Do. 26.11.2009, 17:29

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon GefallenerEngel » Di. 05.11.2013, 07:34

Sein Account wurde aber nicht gelöscht... mal schauen welche Tricks er noch auf Lager hat. Ich werde auch stinksauer über solche Halunken.
GefallenerEngel
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon GLaDOS » Di. 05.11.2013, 07:48

Wir wissen noch nicht zu 100% ob fake oder nicht, wir gehen aufgrund eines Hinweises nur stark davon aus. Gelöscht wurde dieser User noch nicht, da wir ihn noch die Chance zu Richtigstellung geben wollten. Sollte er sich in ein paar Tagen nicht dazu äussern, wird er natürlich gelöscht.

Jetzt mal ehrlich, welcher 92 jährige mit Krebs im Endstadium ist in der Lage einen PC zu bedienen. Alleine schon durch diverse Medikamente stelle ich mir dies fast unmöglich vor.
GLaDOS
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon Atisha » Di. 05.11.2013, 07:56

So weit ich mich erinnere gibts Alterskrebs recht oft und verläuft eher langsam. Glaube nicht das man da noch groß mit Medikamenten arbeitet.

Trotzdem klang alles in allem unglaubwürdig.
Atisha
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon GLaDOS » Di. 05.11.2013, 08:04

Das kann natürlich sein. Ich hab hier auch nur ein drastisches Beispiel aufgeführt.
GLaDOS
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon GefallenerEngel » Di. 05.11.2013, 08:24

GLaDOS hat geschrieben:Jetzt mal ehrlich, welcher 92 jährige mit Krebs im Endstadium ist in der Lage einen PC zu bedienen.

Ich bin ja kein Arzt und kenne mich auch sonst mit dem Verlauf von Krebserkrankungen nicht aus. Ich dachte alles von ihm Geschriebene sei wahr. Ein ganz übler Trick, bin jetzt deswegen auch zornig...
GefallenerEngel
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon GLaDOS » Di. 05.11.2013, 08:33

Sei nicht zornig, dass ist es gar nicht wert. Leider gibt es so etwas immer wieder mal. Zum Glück besteht der Großteil hier aber aus Menschen die wirklich Hilfe suchen.
GLaDOS
 

Re: Beitrag von Ludwig-Franzl?

Beitragvon Mirai » Di. 05.11.2013, 12:57

GefallenerEngel hat geschrieben:
GLaDOS hat geschrieben:Jetzt mal ehrlich, welcher 92 jährige mit Krebs im Endstadium ist in der Lage einen PC zu bedienen.

Ich bin ja kein Arzt und kenne mich auch sonst mit dem Verlauf von Krebserkrankungen nicht aus. Ich dachte alles von ihm Geschriebene sei wahr. Ein ganz übler Trick, bin jetzt deswegen auch zornig...


Deinen Zorn kann ich verstehen. Wer kommt denn bitte auf die Idee und meldet sich in einem Forum namens Seelenkummer an, um die Mitglieder zu verarschen?
Ich kann wirklich nicht nachvollziehen, wie manche Menschen auf die beknackte Idee kommen, sich einen Spaß aus psychischen Problemen zu machen.
Da kann man sich nur wünschen, dass irgendwann mal die Erkenntnis kommt und sie sich für diesen Unsinn schämen.
Mirai
 


Zurück zu Suizid, Tod und Trauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast