!

In diesem Unterforum könnt Ihr Euch zum Thema Suizid (Selbstmord) und Tod austauschen, sowie der Trauer, die ein (Frei-)Tod hinterlässt.
Wichtig: Ihr könnt und dürft hier über Eure Suizidgedanken sprechen, allerdings sind konkrete Absichten bzw. Ankündigungen hier nicht erlaubt bzw. können evtl. an die Behörden weitergeleitet werden!

Re: !

Beitragvon withoutwings » Fr. 15.11.2013, 01:35

es geht mir nicht gut, am liebsten würde ich wegfliegen...
aber nein, ich halte diesen ganzen scheiß einfach aus hier...
ich lebe, ich bin stark, das ist wirklich ganz was toll =)



keine sorge, alles gut, ich wäre viel zu schwach um es zu tun...
withoutwings
 

Re: !

Beitragvon GefallenerEngel » Fr. 15.11.2013, 08:07

Das Leben ist wie ein Horrorfilm. Man kann da nicht wirklich aussteigen, denn es gibt sehr viele Folgen davon...

Man kann nur versuchen den Monstern so lange wie irgend möglich zu entkommen. Sie holen uns ein, versuchen uns umzubringen, verwunden, verletzen, wie kriechen schwer verletzt weiter, schwimmen in unserem eigenen (Seelen)Blut. Hat man eine Folge überstanden, fühlt man sich als Held. Aber die nächste wartet schon auf uns. Und dann sind wir dran.

Es gibt keinen Ausweg. Das ist grausam, aber wahr.
GefallenerEngel
 

Re: !

Beitragvon GLaDOS » Fr. 15.11.2013, 09:21

Irgendwie finde ich es gerade traurig wie negativ du die Welt siehst Engel, und es tut mir leid das du es so erlebst. In manchen stimmen ich dir zu...ich kenne - wie jedere hier - auch die dunklen Seiten...nicht das mir heute die Sonne aus meinem Allerwertesten scheint, aber zumindest gibt es auch immer gute, glueckliche Momente...und diese wirst auch du, withoutwings wieder finden.
GLaDOS
 

Re: !

Beitragvon GefallenerEngel » Fr. 15.11.2013, 18:42

GLaDOS hat geschrieben: aber zumindest gibt es auch immer gute, glueckliche Momente...


Aber natürlich! Das will ich doch nicht bestreiten. Auch in Horrorfilmen gibt es eine Menge davon, da kennst du dich bestimmt bestens aus. :wink: Gut und Böse - eine perfekte Mischung aus beidem. Die Frage ist nur was davon überwiegt...und was sich schlussendlich durchsetzt. :mrgreen:
GefallenerEngel
 

Vorherige

Zurück zu Suizid, Tod und Trauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast