Wer möchte reden?

Wenn ihr depressiv seid, könnt ihr euch hier über die Krankheit Depressionen austauschen, aber auch über andere depressive Zustände wie Burn-Out oder die manisch-depressive (bipolare) Störung.

Wer möchte reden?

Beitragvon letshelpourselfes » Di. 20.10.2015, 01:36

Ich mal wieder in der depressiven Phase werde momentan
von der Einsamkeit innerlich zerfressen. Ja ich weiß ich
kann zum Therapeuten oder in Selbsthilfe bla bla aber
ehrlich gesagt komme ich in letzter Zeit kaum noch aus dem
Haus und das ist glaub ich auch ganz gut so momentan wegen
den doofen suizidgedanken. Daher frag ich jetzt einfach
nochmal ob hier irgendwer einfach mal Lust und soviel Vertrauen
entgegennehmen möchte kann und einfach mal per telefon
also in echt dh mit Stimme und so nicht wie hier mit mir quatschen
möchte. Bitte nicht falschverstehen ich liebe diese page aber
mir fehlt einfach der menschliche Kontakt so sehr und ich sehne
mich so sehr danach eine tröstende Stimme zu hören. Ich höre
liebend gern euch zu und mit mir kann man einfach über wirklich
Alles reden. Ich würde mich echt freuen wenn sich jemand meldet.
Bis dahin an alle mitleidenden und an alle andersleidenden ganz
viel

LIEBE, LICHT UND KRAFT

eure sara:)
Einatmen.. Ausatmen.. Durchdrehen.
letshelpourselfes
Neues Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa. 22.08.2015, 14:55

Re: Wer möchte reden?

Beitragvon carmiasen » Di. 20.10.2015, 08:16

Hallo Sara,

ich bin neu hier und schaue gerade ein bisschen in den Foren rum und habe mal auf Deines geschaut und mich gefragt , ob ich hier vielleicht Jemanden etwas gutes tun kann?....

Also da mein Chat noch nicht funktioniert , hier und ich nicht meine Nummer öffentlich Preis geben möchte, kannst Du mir Deine E-Mail geben? Dann ich Dir darüber entweder meine Nummer oder deine entgegennehmen.

Falls diese Nachricht noch aktuell sein sollte :-).

Und ich kann Dich gut verstehen, ich fühle mich auch sehr viel alleine und einsam. Habe keine Freunde und manchmal möchte ich auch keinen sehen.... diese Angst die Erwartungen nicht mehr erfüllen zu können und dann diese ganze Arbeit Freundschaften zu pflegen und sich um diese zu kümmern, fällt mir teilweise viel zu schwer, naja und wie das eben so ist, laufen die meisten sowieso davon, wenn man nicht so der "partytyp" oder immer lustig ist.

Wenn Du magst und es brennt bei Dir, dann lass mir eine Nachricht zukommen und wir können reden!

Liebe Grüße
"Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal."
carmiasen
Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: So. 18.10.2015, 20:37

Re: Wer möchte reden?

Beitragvon Atisha » Di. 20.10.2015, 10:16

Hallo, ich hatte den Beitrag schon heute Nacht gelesen, aber da war ich zu müde um noch zu telefonieren.

Wenn du möchtest kannst du mich auch gerne anrufen, bin männlich und 44 Jahre. Meine Telefonnummer teile ich dir per PN mit.

Ich hatte immer mit Depression und Ängsten zu kämpfen, schon seit ich Kind war. Vor elf Jahren kam die Schizophrenie hinzu. Zur Zeit gehts mir ganz gut. Sogar arbeiten gehen geht ganz gut, ist nicht mehr nur so eine Quälerei und Überwinderei. Wenn ich mir was hinzuverdienen kann, dann gehts mir finanziell sogar gut, wenn ich aber nicht arbeite, dann habe ich nur die EU-Rente und Wohngeld, das ist dann wenig. Diesen Monat konnte ich fein arbeiten, dadurch ist der November mal gut und ich werde mir da auch wieder mal paar Schuhe kaufen können, ja selbst an sowas mangelts.
Die Welt ist ein Spiegel. Man kann den Spiegel noch so putzen, aber das eigene darin betrachtete Gesicht wird dadurch nicht sauber.
von mir
Anderen Menschen zu begegnen, das ist der Weg zum Glück, welches eigentlich schon immer in uns war.
von mir
Wer leidet, der kann nicht lieben, weil er sich selbst nicht liebt.
von mir
Gedanken können ein scharfes Messer auf der Seele sein.
von mir
Benutzeravatar
Atisha
Vielschreiber
 
Beiträge: 7169
Registriert: Di. 10.08.2010, 13:32
Wohnort: Dresden

Re: Wer möchte reden?

Beitragvon franzlex » Mi. 22.03.2017, 19:49

Hallo Sara,

ich leide seit 27 Jahren an einer Depression mit einer generalisierten
Angststörung.
Ich komme aber inzwischen sehr gut zurecht, und habe auch ein Buch
auf Amazone veröffentlicht, wo ich nicht nur meine Biografie geschrieben habe,
sondern auch viele Ratschläge die heute eine Verbesserung erreichen können,
die es damals noch nicht gegeben hat.
Außerdem bin ich in einigen Psychosozialen Zentren ehrenamtlich tätig.
Ich komme aus Österreich und Du kannst mich gerne auf E-Mail: lex.franz36@gmail.com
oder unter Tel. 004369912694458 anrufen.
Viel Kraft und LG
Franz
franzlex
Neues Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi. 19.10.2016, 09:21


Zurück zu Depressionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast