Lächerlicher Grund für SVV?

Forum zum Austausch über das so genannte Selbstverletzende Verhalten (SVV), auch bekannt als Ritzen, Selbstverstümmelung, Cutten usw.
Wichtig: Bitte keine Bilder von SVV zeigen und kein Pro-SVV!

Lächerlicher Grund für SVV?

Beitragvon hiddengirl » Mi. 24.02.2016, 21:58

Hi Leute,
Ich wollte fragen, ob es bei euch so war/ist, dass die Gründe fürs Ritzen anfangs immer Sachen waren, die auch wirklich 'schlimm' waren, also ein richtig hegftiger Streit, sonst was heftiges.... Bei mir wars anfangs so, aber mit der Zeit wurden die Gründe immer nichtiger/lächerlicher, wenn ihr versteht, was ich meine. In dem Moment kurz zuvor und während der Tat finde ich alles ganz schlimm natürlich, und denke, anders würde ich mit der Spannung nicht klarkommen, und auch kurz danach finde ich das noch, aber wenn ich dann so 2 Tage danach genauer drüber nachdenke, merke ich, wie ich immer weniger starken Anreiz brauche, um es zu machen. Ist das bei euch auch so? Oder bin ich da ein Einzelgänger?
hiddengirl
Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: Di. 29.12.2015, 22:11
Wohnort: Schweiz

Re: Lächerlicher Grund für SVV?

Beitragvon Atisha » Mi. 24.02.2016, 23:49

Ich bin wirklich unwissend, aber mich interessieren, wie du dazu gekommen bist. Und nicht was anderes gesucht hast. Und was ist deine Hauplast, die du loswerden willst. Nach einem Streit kann man ja auch mal draußen herumrennen ... warum kannst du nicht das Problem mit dem Streitpartner klären.

Ich stelle mir vor, das du so vor dem eigentlichen Konflikt oder Problem davonrennst.
Atisha
 

Re: Lächerlicher Grund für SVV?

Beitragvon hiddengirl » Sa. 27.02.2016, 17:41

Atisha hat geschrieben:Ich bin wirklich unwissend, aber mich interessieren, wie du dazu gekommen bist. Und nicht was anderes gesucht hast. Und was ist deine Hauplast, die du loswerden willst. Nach einem Streit kann man ja auch mal draußen herumrennen ... warum kannst du nicht das Problem mit dem Streitpartner klären.

Ich stelle mir vor, das du so vor dem eigentlichen Konflikt oder Problem davonrennst.


Also, an Atisha, ich habe zuerst schon anderes probiert, aber es hat alles nix gebracht.... Und ich kann eben nicht einfach draussen rumrennen - erstens hatte ich keine Zeit und zweitens bin ich hier in einer Stadt, wenn ich da einfach anfange, wie eine irre zu rennen, sieht mich sicher irgendwer, den ich kenne, und fragt, as zur Hölle ich da mache. Und schreien kann ich auch nicht, wir haben Nachbarn - die haben schon genug Geschrei von uns mit anhören müsse vor bis ein paar Jahren - und keinen Wald in der Nähe....
Was meinst du mit HAuptlast? Spannung?
Ich hab einfach gemerkt, dass ich es immer schneller 'brauche' und das finde ich irgendwie beängstigenden und ich komme mir auch irgendwie total lächerlich vor... :?:
hiddengirl
Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: Di. 29.12.2015, 22:11
Wohnort: Schweiz

Re: Lächerlicher Grund für SVV?

Beitragvon Mäuschen » Do. 03.03.2016, 01:58

An sich ist SVV ja ein Verhalten, das man erlernt hat und wirkt über Verstärker. (Ist ne negative Verstärkung.) Dir geht es aus irgendeinem Grund nicht gut, dann schneidest du dich und dann geht es dir besser. Nehem ich mal an?!

Weiß nicht, ob das auf dich zutrifft, aber vermutlich war die Hemmschwelle sich zu schneiden am Anfang noch größer als jetzt. Kann das sein?! Wenn das so war, dann sinkt die Hemmschwelle jedes Mal ein wenig ab. D.h. es fällt dir immer leichter, dich zu schneiden. Und da du gelernt hast, dass das schneiden hilft, in Verbindung mit der sich senkenden Hemmschwelle, schneidest du dich bei immer "unwichtigeren" Gründen. Könnte das so passen?! Also von der Theorie her müsste das so passen, aber es muss nicht auf dich zutreffen ;)

In dem Moment empfindest du es aber, wenn ich das richtig verstanden habe genauso schlimm, wie objektiv betrachtet schlimme Dinge, oder?! Ich könnte mir vorstellen, dass du auf einem relativ hohen Stresslevel lebst. Normalerweise hat man Stresssituationen und kommt dann wieder auf Null runter. Wenn es aber nicht die Möglichkeit gibt, komplett auf Null runterzukommen, baut der eine Stress auf den anderen auf. D.h. du hast Stress und kommst auf der Skala beispielsweise auf 10 hoch. Dann kannst du den Stress aber nur bis auf 9 wieder abbauen. Dann kommt der neue Stress mit Level 10 und weil du schon bei Level 9 bist, ist dein neues Stressniveau auf Level 19. Jetzt kommt eine Sache, die eignetlich nur Level 2 hat, aber weil du schon auf Level 19 bist, bringt dich diese kleine Sache auf Level 21. Und du reagierst total gestresst, obwohl es eigentlich gar nicht schlimm ist. Verstehst du, was ich meine?! Könnte das zutreffen?
Mäuschen
Vielschreiber
 
Beiträge: 335
Registriert: So. 14.02.2016, 18:54

Re: Lächerlicher Grund für SVV?

Beitragvon hiddengirl » Sa. 05.03.2016, 22:21

Mäuschen hat geschrieben:An sich ist SVV ja ein Verhalten, das man erlernt hat und wirkt über Verstärker. (Ist ne negative Verstärkung.) Dir geht es aus irgendeinem Grund nicht gut, dann schneidest du dich und dann geht es dir besser. Nehem ich mal an?!

Weiß nicht, ob das auf dich zutrifft, aber vermutlich war die Hemmschwelle sich zu schneiden am Anfang noch größer als jetzt. Kann das sein?! Wenn das so war, dann sinkt die Hemmschwelle jedes Mal ein wenig ab. D.h. es fällt dir immer leichter, dich zu schneiden. Und da du gelernt hast, dass das schneiden hilft, in Verbindung mit der sich senkenden Hemmschwelle, schneidest du dich bei immer "unwichtigeren" Gründen. Könnte das so passen?! Also von der Theorie her müsste das so passen, aber es muss nicht auf dich zutreffen ;)

In dem Moment empfindest du es aber, wenn ich das richtig verstanden habe genauso schlimm, wie objektiv betrachtet schlimme Dinge, oder?! Ich könnte mir vorstellen, dass du auf einem relativ hohen Stresslevel lebst. Normalerweise hat man Stresssituationen und kommt dann wieder auf Null runter. Wenn es aber nicht die Möglichkeit gibt, komplett auf Null runterzukommen, baut der eine Stress auf den anderen auf. D.h. du hast Stress und kommst auf der Skala beispielsweise auf 10 hoch. Dann kannst du den Stress aber nur bis auf 9 wieder abbauen. Dann kommt der neue Stress mit Level 10 und weil du schon bei Level 9 bist, ist dein neues Stressniveau auf Level 19. Jetzt kommt eine Sache, die eignetlich nur Level 2 hat, aber weil du schon auf Level 19 bist, bringt dich diese kleine Sache auf Level 21. Und du reagierst total gestresst, obwohl es eigentlich gar nicht schlimm ist. Verstehst du, was ich meine?! Könnte das zutreffen?


Ich verstehe es, und es könnte sehr gut zutreffen! Klingt plausibel :)
Danke!! Vermutlich ist es genau so... (also beides)
Hach, bin froh, zumindest zu wissen, was in mir vorgeht, auch wenn ich es nicht (mehr) kontrollieren kann... Danke <3 :)
hiddengirl
Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: Di. 29.12.2015, 22:11
Wohnort: Schweiz

Re: Lächerlicher Grund für SVV?

Beitragvon Cassie » Sa. 07.05.2016, 08:37

Ich schneide oft aus langeweile. So doof es klingt.
Kann also es gut verstehen^^
Vielleicht sind Herzen doch nur da um Blut zu pumpen.
Benutzeravatar
Cassie
Mitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Fr. 06.05.2016, 13:30
Wohnort: In der Hölle.


Zurück zu Selbstverletzendes Verhalten (SVV)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast