Alternativen zum Svv

Forum zum Austausch über das so genannte Selbstverletzende Verhalten (SVV), auch bekannt als Ritzen, Selbstverstümmelung, Cutten usw.
Wichtig: Bitte keine Bilder von SVV zeigen und kein Pro-SVV!

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Carmen » Mo. 24.03.2014, 21:47

Das stand bei mir auch auf meiner Skill-Liste drauf, die ich von meiner Thera bekommen habe.
Von 100 immer wieder 7 abziehen, 3 solange quadrieren, bis du nicht kannst. Die Namen der Schutzheiligen aufzählen. Sowas eben^^
Carmen
 

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Angelika » Mi. 26.03.2014, 17:41

Gartenarbeit bewirkt auch manchmal Wunder.
Holz hacken vor Wut Unkraut auskratzen oder
eben laufen mit aufstampfen .
Angelika
 

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Poly » Mi. 09.04.2014, 13:11

Mein "Skill" ist nun Felix (meine Katze)
Verantwortung.
Aber ich räume auf, dekoriere meine Wohnung. Das hilft auch sehr.
Poly
 

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Kleiner Elefant » So. 25.05.2014, 20:11

Kleiner Elefant hat geschrieben:Was, wenn Du Ketchup warm machst und den über Deinen Arm zerlaufen lässt?
Es hat die Farbe, ist warm ("wärmt" Dich also), riecht nach irgendwas, ist gut wegzuputzen, lässt Dich Deinen Körper spüren....zieht halt keine Narbe nach sich.
Kleiner Elefant
 

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon withoutwings » Di. 27.05.2014, 22:01

Soeben gesehen, zwar in einem anderen Zusammenhang, aber egal:
Einfrieren, die Klingen...dann dauert es schon mal eine Weile bis man rankommt, zwecks des Auftauens. In dem Moment ist man auch schon mal beschäftigt, gibt dem Impuls nicht gleich nach, hat noch Eis als Skill und denk vielleicht doch noch mal nach.
withoutwings
 

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Charlotte » Di. 27.05.2014, 22:56

Meinst du in einen Eiswürfel einfrieren? Ich wüsste nämlich nicht, was mich davon abhalten sollte, eine Klinge zu benutzen, die nur kalt ist. :kopfkratz:
Charlotte
 

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Carmen » Di. 27.05.2014, 23:06

Also ich kenne das auch so, dass man die Klinge in einem Eiswürfel einfriert.
Carmen
 

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon hiddengirl » Mi. 24.02.2016, 22:07

Danke für diese wirklich tollen und hilfreichen Tipps! :D
Aber irgendwie schreiben hier alle immer (nur), man solle weinen, wenn man kann. Bei mir ist's aber genau umgekehrt - ich will eben NICHT weinen....? Kennt das keiner? :shock:
hiddengirl
Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: Di. 29.12.2015, 22:11
Wohnort: Schweiz

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Atisha » Mi. 24.02.2016, 23:53

warum willst du nicht weinen?

Hast du vielleicht Aggressionen, die du dir nicht traust rauszulassen?

Bitte sei dirs selbst genug wert dich selbst zu verteitigen und zu vertreten und nicht die anderen als höher einzustufen.
Atisha
 

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Kleiner Elefant » Fr. 18.03.2016, 10:33

Ich habe auch noch was, was mir hilft, wenn ich starken Druck habe:
Arme verbinden. Als Vorsorgemaßnahme sozusagen. Für mich ist das dann, als müsste ich etwas weniger kämpfen, weil durch die verbundenen Arme nichts durchkommt und somit erst gar nichts passieren kann.
Kleiner Elefant
 

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Carmen » So. 20.03.2016, 21:41

Mir hilft es im Moment sehr, mein Ziel zu verfolgen: 6 Monate svv-frei, dann gibts ein Piercing.
Das wäre vor einigen Monaten noch zu viel Druck gewesen, aber jetzt hilft es mir sehr.
Und wenn der Druck stark wird, sage ich mir selber, dass ich das nicht brauche, dass es die Situation nicht verändert und ich mich hinterher sowieso nur ärgere. Stattdessen gelingt es mir, zu reden, anzusprechen, was mich stört oder was ich brauche.
Mein Superskill ist schlafen. Wenn gar nichts mehr geht, gehe ich schlafen, notfalls auch mit Medis. Danach gehts mir meistens besser und ich kann so Spitzen bzw Tiefen abfedern.
Carmen
 

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Fee23 » Mo. 21.03.2016, 19:44

Hallo , mir helfen diese ganzen skills nicht wirklich ich schaffe es sogar mich mit vermeintlich harmlosen Dingen zu verletzen. Also ich schaffe es auch nur maximal 4 Wochen ohne dann geht es wieder los ein paar Tage lang dann wieder 4 Wochen Pause . Wobei ich mit Pause meine das ich keine Rasierklinge benutze sondern irgendwelche skills die aber auch Schaden nehmen. Hab noch nicht das richtige gefunden,bin immer froh zu lesen wenn jemand Ideen hat um die auszuprobieren. LG fee
Fee23
Vielschreiber
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi. 23.12.2015, 11:31
Wohnort: NRW

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon Oskar » So. 10.07.2016, 00:29

Fee23 hat geschrieben:Hallo , mir helfen diese ganzen skills nicht wirklich ich schaffe es sogar mich mit vermeintlich harmlosen Dingen zu verletzen. Also ich schaffe es auch nur maximal 4 Wochen ohne dann geht es wieder los ein paar Tage lang dann wieder 4 Wochen Pause . Wobei ich mit Pause meine das ich keine Rasierklinge benutze sondern irgendwelche skills die aber auch Schaden nehmen. Hab noch nicht das richtige gefunden,bin immer froh zu lesen wenn jemand Ideen hat um die auszuprobieren. LG fee


Vielleicht hilft es bei dir ja sich offensiver damit zu befassen?
Also sich dann wenn der Druck kommt zu fragen ob man das wirklich will oder ob es nur der Druck ist und dann etwas positives zu tun
Warm duschen, dazu vlt ein Öl verwenden, alles zu tun was deinen wunderbaren Körper wert schätzt
Ich denke wirklich davon los kommen tut man nur mit einer inneren Einstellung die einem das Verletzen verbietet
Oskar
Vielschreiber
 
Beiträge: 310
Registriert: Sa. 07.11.2015, 14:29
Wohnort: Hamburg

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon vika » Sa. 13.08.2016, 16:40

Hab irgendwann angefangen das vor mir herzuschieben "Du kannst dich später noch verletzen" "Jetzt ist es noch so warm draussen, du kannst kein TShirt anziehen" "Viel zu umständlich jetzt noch die ganze Sauerei wegzumachen und alles zu versorgen"
Benutzeravatar
vika
Mitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: So. 07.08.2016, 22:20

Re: Alternativen zum Svv

Beitragvon ali3n8ra1ny » Sa. 13.08.2016, 17:24

Lieblingslied aussuchen mit dem passenden Text zur Gefühlssituation, und dann laut mitsingen

Hilft mir immer sehr gegen Anspannung!
Benutzeravatar
ali3n8ra1ny
Mitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: So. 31.07.2016, 22:04
Wohnort: Nähe Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Selbstverletzendes Verhalten (SVV)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast