Je länger ich mich nicht verletze, desto größer der Drang

Forum zum Austausch über das so genannte Selbstverletzende Verhalten (SVV), auch bekannt als Ritzen, Selbstverstümmelung, Cutten usw.
Wichtig: Bitte keine Bilder von SVV zeigen und kein Pro-SVV!

Je länger ich mich nicht verletze, desto größer der Drang

Beitragvon Rotkehlchen » Mi. 15.11.2017, 00:25

Je länger ich mir nicht wirklich so wehtue, wie es mir hilft, desto größer wird der Drang. Aber besonders schlimm sind die Bilder. Ich habe Ptbs und sobald ich Scham, Angst, Wut oder Hilflosigkeit empfinde, kommen mir Bilder in den Sinn, wie ich mir am besten wehtun kann oder soll. Teilweise viel heftiger, als ich es dann tue, aber immer begleitet von einem starken Impuls. D.h. meine Wahrnehmung fokussiert sich dann total darauf, irgendwas zu finden, womit ich mich veretzen kann.
Ich möchte im Moment möglichst darauf verzichten, mich zu verletzen. Aber die Impulse werden dadurch viel stärker und die Bilder in meinem Kopf viel heftiger. Ich habe das Gefühl, einfaches Schneiden würde nicht mehr ausreichen. Ich hab das Gefühl, es wäre angebrachter, dass mich jemand zusammenschlägt oder schlimmeres. Diese Vorstellungen beziehen sich oft auch auf meinen Unterleib. (Ptbs wegen sMb) In vielen Bildern geht es darum, dass ich mich von Innen zerstöre, also was spitzes oder scharfes einführe.

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Symptomen? Oder vielleicht Alternativen zur Selbstverletzung außer Gummiband, was scharfes essen, kalt duschen, etc?
Ich würde mich gerne verletzen, aber ohne, dass man es sieht und ohne langzeitschäden.

(mache Traumatherapie; gerne nur Antworten in Bezug auf die Fragestellung)
Rotkehlchen
 

Re: Je länger ich mich nicht verletze, desto größer der Dran

Beitragvon nisma » Mi. 15.11.2017, 23:03

Helloo,

Ich würde mich gerne verletzen, aber ohne, dass man es sieht und ohne langzeitschäden.

Hierzu bitte weder Tipps geben, noch nach welchen fragen. Nur als kleine Anmerkung.

LG
"I am born to be alone. I am just some lonely ghost."
nisma
Moderator
 
Beiträge: 229
Registriert: Sa. 25.02.2017, 21:54
Wohnort: Centralia


Zurück zu Selbstverletzendes Verhalten (SVV)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron