Schlafproblem

Hier könnt Ihr allgemein über psychische Störungen und Krankheiten sprechen bzw. wenn Ihr Euch nicht auf eine spezielle Thematik festlegen wollt.

Falls Ihr nicht genau wisst, um was für eine Störung es geht oder in welchem Unterforum es passen würde, könnt Ihr ebenfalls auch erst einmal hier schreiben.

Schlafproblem

Beitragvon Ingo » So. 07.01.2018, 10:38

hallo,
ich wusste jetzt nicht wohin damit.
vorweg: ich trinke regelmäßig bier, aber nicht zu viel. wer damit ein problem hat, sollte ab hier nicht weiter lesen, danke!

ich selber bin paranoid schizophren und habe es mit pillen sehr gut im griff. trotzdem kann ich nicht so gut schlafen wie erhofft. ich wache immer nach fast exakt 4std schlaf wieder auf und dann geht kein weiterschlafen mehr.
ich habe schon alles mögliche probiert !

am wochenende trinke ich natürlich mehr bier, kann dadurch auch gut einschlafen, auch mittags, aber da ist ja das problem auch nicht vorhanden.
in der woche arbeite ich, trinke abends maximal 3 bier, weil ich zu kaputt bin von der arbeit und schlafe recht früh ein.
nachts wache ich wieder nach 4std auf, also zu früh. dann trinke ich, in der hoffnung wieder schnell schlafen zu können ca 1 bier und brühe,tee oder milch.
ich schlafe danach auch gut ein, aber war dadurch nachts wieder zu lange wach und bin dann am tag gerädert.
das spiel geht jeden tag so. :(

ich mag jetzt nicht unbedingt zu meinen psychiater gehen, der wird mir eventuell mehr psychopharmaka aufschreiben(was ich nicht will), oder noch den dummen spruch lassen: hören sie auf mit dem bier.
viele finden erstmal das problem bier, das ärgert mich auch. dabei trinke ich für mein befinden zwar regelmäßig bier, aber nie besaufe ich mich.

zu welchen arzt gehe ich erstmal? psychiater oder hausarzt? gibt es andere lösungen?

meine medikamente:
morgens: amisulprid 300mg + valproat 500mg
abends: amisulprid 300mg + valproat 1000mg

gruß ingo
Benutzeravatar
Ingo
Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Do. 04.01.2018, 02:07

Re: Schlafproblem

Beitragvon Ingo » Fr. 12.01.2018, 14:32

zur aktuallisierung!
ich lasse jetzt das nächtliche bier weg, schlafe aber noch nicht durch, aber mir geht es tagsüber schon viel besser.
war es also das nächtliche bier.
Benutzeravatar
Ingo
Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Do. 04.01.2018, 02:07

Re: Schlafproblem

Beitragvon Zerrissen » Fr. 12.01.2018, 14:45

Das freut mich. Vielleicht war es ja auch mit den Medis in Kombi problematisch, weiß man ja nie, wie die dann wirken. :)
--Selbst wenn du nicht mehr dran glaubst, kämpfe weiter bis der Krieg ums Leben gewonnen ist, sonst verpasst du vielleicht den schönsten Teil--
Benutzeravatar
Zerrissen
Vielschreiber
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi. 27.12.2017, 16:04

Re: Schlafproblem

Beitragvon Oskar » Sa. 13.01.2018, 08:10

Die Aktualisierung hört sich gut an.
Problem fixed :coolguy:

Vielleicht sollte ich endlich mal schlafen gehen
Oskar
Vielschreiber
 
Beiträge: 310
Registriert: Sa. 07.11.2015, 14:29
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste