Mit 26 noch keine Beziehung ...

Hier geht's um jede Form von zwischenmenschlichen Beziehungen, also um Liebe(skummer) und Partnerschaft (auch Sexualität), um Freunde, Bekannte, Angehörige und andere soziale Kontakte in Eurem Umfeld.

Mit 26 noch keine Beziehung ...

Beitragvon malia09072020 » Di. 03.01.2017, 02:33

Hallo,

Ich bin 26, weiblich und wurde mit Depressionen und Sozialphobie diagnostiziert. Beides habe ich einigermaßen im Griff bekommen mit Medikamenten und Therapie. Ich kann meine Ausbildung zu Ende bringen und habe es geschafft von zu Hause aus wegzuziehen. Online konnte ich mir eine Freundschaft aufbauen.

Das große Problem, dass so unlösbar erscheint ist, einen Partner zufinden. Über Apps endet der Kontakt schnell nach ein paar Nachrichten oder nach dem ersten Treffen. Mir erscheint es so als sei ich viel zu uninteressant, zu brav (ich trinke nicht, mag keine Diskos, bin Jungfrau,...) Vielleicht bin ich zu offensiv wenn ich nach Treffen frage. Meistens bin ich diejenigen die die Treffen vorschlägt. Diese Ablehnungen bringen mich zum Weinen. Wenn ich jungen Familie sehe bin Ich sehnsüchtig, traurig, neidisch. Bei Paaren denke ich sehr negativ, bin verbittert. Ich muss mich von denen wegdrehen damit ich nicht mehr auf sie so fixiert bin.

Ich mache gerade eine Verhaltenstherapie. Es geht gerade um Bewerbungen. Das erscheint mir wichtiger als einen Partner, deswegen ist es mir zu peinlich das in der Therapie anzusprechen. Bei dem Thema sagte sie nur dass solche Apps zu offensiv seien und sich eine Beziehung bestimmt über eine Freundschaft entwickelt wird. Bin ich nur zu ungeduldig? Mein Kinderwunsch könnte nicht größer sein und ich bin schon 26.

Wie bekomme ich mehr Klarheit beim Thema Partnersuche?

Vielen Dank
malia09072020
 

Re: Mit 26 noch keine Beziehung ...

Beitragvon Peter » So. 08.01.2017, 22:12

Das finde ich schade für dich, wenn ich könnte würde ich dir gerne helfen, bin bei Skype und hier mein Skip :
peter.bern55 ,wenn du magst melde dich mal, lg Peter
Peter
 

Re: Mit 26 noch keine Beziehung ...

Beitragvon loner » So. 08.01.2017, 22:15

Hallo Malia,

Ich glaube, sowas kann man ruhig in einer Therapie vertiefen. Ich finde sowas ganz und gar nicht peinlich und auch nicht zu ungewöhnlich. Ich kenne ein paar Menschen, bei denen hat es auch länger gedauert, bis sie jemanden gefunden haben, auf den sie sich so einlassen konnten. Ich weiß nicht recht, was ich von so Apps halten soll. Oft scheinen sie für Männer ja nicht unbedingt ein Mittel zu sein, eine Beziehung zu finden .... kann auch ein böses Voruteil sein! Ich glaube, gut ist es, wenn du jemanden irgendwo zB beim Sport oder in einer Bar kennen lernst. Unternimmst du manchmal solche Sachen? Dann sieht man auch direkt in "echt" ob man zueinander passen könnte.

LG
Wie einfach wäre das Leben, wenn sich die unnötigen Sorgen von den echten unterscheiden ließen. (Karl Heinrich Waggerl)
loner
Moderator
 
Beiträge: 937
Registriert: Mi. 25.05.2016, 11:37

Re: Mit 26 noch keine Beziehung ...

Beitragvon Mäuschen » Mo. 09.01.2017, 00:08

Bin älter und hatte auch noch nie eine Beziehung und der Rest war nicht gerade freiwillig. Also kein Grund zur Sorge :D Ich finde aber auch, du darfst das ruhig in der Therapie ansprechen. Habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass es nichts bringt, sich auf das Thema zu versteifen. Der Partner wird kommen, wenn er kommt. Ich weiß, das ist einfach gesagt. Aber daran ändern kann man leider nicht so arg viel, außer unter Menschen zu gehen. Bist du in einem Sport- oder Musikverein? Genieße die Zeit ohne Partner und wenn du soweit bist, wird einer kommen :troest: . Und ich finde es sehr bewundernswert, dass du noch Jungfrau bist! Wäre es nicht schön, wenn dein Partner das auch noch wäre und du mit ihm gemeinsam das alles entdecken kannst, wenn es soweit ist?! Mach dir nicht so einen Kopf ;) Zu alt bist du noch nicht und wenn die Zeit da ist, dann wirst du jemanden kennen lernen, der zu dir passt und dich so liebt, wie du bist. Finde so Apps glaub auch nicht so mega cool... V.a. kann das auch echt gefährlich enden :|
Mäuschen
Vielschreiber
 
Beiträge: 325
Registriert: So. 14.02.2016, 18:54

Re: Mit 26 noch keine Beziehung ...

Beitragvon malia09072020 » Di. 10.01.2017, 18:47

Hallo , vielen Dank für eure Zuschriften. Ich sehe Online Dating wieder sehr kritisch. Es ist nervenzerrend, man muss lange warten , wird respektlos behandelt , vielen geht es nur eine schnelle Nummer.

Da ich auch nicht so viele Freunde habe , versuche ich es einfach über das Knüpfen von Kontakten im realen Leben.
malia09072020
 

Re: Mit 26 noch keine Beziehung ...

Beitragvon Tiranau » Fr. 14.04.2017, 18:02

Ich hatte mein erstes mal auch erst mit 26. Der schlechte Ruf von Dating Apps ist leider gerechtfertigt. Gibt da leider zu viele die nur das eine wollen. (Sehr zum leiden der normalen Männer da.) Setze dich nicht unter Druck und warte ab. Der richtige wird kommen. Lasse dich bloß nicht auf den erstbesten ein. Wenn du vielleicht etwas vertrauter darüber reden willst, kannst du ruhig eine pn schicken. Ich weiß wie sehr man sich unter Druck setzt.
LG Martin
Tiranau
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr. 14.04.2017, 09:30
Wohnort: Rheinland-Pfalz


Zurück zu Beziehungen und Umfeld

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast